In der Verteidigung Trump, Peter Thiel greift Silicon Valley

In der Verteidigung Trump, Peter Thiel greift Silicon Valley

Silicon Valley die überwältigende Unterstützung von Hillary Clinton hat einen Bug in ihm, nach Tech-Milliardär Peter Thiel. Mit einer Woche bis zur Wahl, war Thiel in Washington Montag verteidigen Donald Trump und Kritik Silicon Valley für nicht zu sehen, außerhalb seiner Blase.

„Wo ich im Silicon Valley arbeite, sind die Menschen einfach toll“, sagte Thiel, bei einer National Press Club Veranstaltung Montag. Allerdings sagte er: „Die meisten Amerikaner waren nicht Teil dieses Wohlstands.“ Es sollte nicht überraschen, dass die Leute für Bernie Sanders oder für Donald Trump stimmen „, sagte Thiel, der sprach

Thiel, ein Mitbegründer von PayPal, ist ein erfolgreicher Venture-Kapitalist und Autor, und auf der Oberfläche zumindest scheint unwahrscheinlich, Buck Silicon Valley Unterstützung für Clinton Thiel hat auch den Beitrag von Silicon Valley zum Wohlstand befragt und sieht die US-Wirtschaft, die sich mehr auf die Finanzierung stützt als auf Innovation für Wachstum. „Ich bin nicht einverstanden mit allem, was Donald Trump gesagt und getan hat, Glaube, die Millionen der anderen Leute, die für ihn stimmen, tun, entweder „, sagte Thiel.“ Niemand denkt, seine Kommentare über Frauen waren akzeptabel. Ich bin damit einverstanden, dass sie offensichtlich offensiv und unangemessen waren „, sagte er und bezog sich auf den Access Hollywood-Filmclip.

Aber Thiel sagte, dass die Wähler keinen Hebel ziehen, um die Schwächen eines Kandidaten zu unterstützen; Es ist kein Mangel an Urteil, das die Amerikaner dazu bringt, für Trump zu stimmen „, sagte Thiel.“ Wir stimmen für Trump, weil wir die Führung unseres Landes für gescheitert halten. „

Freier Handel zum Beispiel , „Hat nicht gut für ganz Amerika gearbeitet,“ sagte Thiel.

Eine starke Ansicht im Silicon Valley ist, dass Trump „eine Katastrophe für Innovation“ sein und einen Rückzug weg von der Wissenschaft führen würde In einem offenen Brief kritisierten die Führer des Silicon Valley Trump, dass sie „einen fundamentalen Glauben haben, dass Amerika schwach und im Niedergang ist“. Doch Thiel argumentiert, dass die wohlhabenden Sektionen der Nation sind nicht erkennen, wie bestimmte Politik haben viele andere verletzt.

„Alle unsere Eliten predigen freien Handel. Die hochgebildeten Volksparteien erklären, dass billige Importe nach der ökonomischen Theorie einen Gewinner machen, aber in der Praxis haben wir Zehntausende von Fabriken verloren, Millionen Arbeitsplätze für den Außenhandel „, sagte Thiel Wurde verwüstet. Möglicherweise glauben Politiker wirklich, dass niemand verliert, oder möglicherweise sie sich nicht um es zu viel kümmern, weil sie denken, dass sie unter den Siegern sind, „er sagte. Silikon-Tal war extrem erfolgreiches während der letzten Dekade.“

Oder so, aber es war ein Erfolg, der ein Erfolg von bestimmten Unternehmen ist „, sagte Thiel.

Die Ansicht im Silicon Valley ist, dass wenn es gut geht,“ jeder gut geht. „Aber das ist einfach nicht wahr , Sagt er.

Thiel z. B. nannte Twitter eine „perfekte Firma“ mit hoch bezahlten Arbeitsplätzen. „Es ist einfach nicht genug, um den Lebensstandard für 300 Millionen Amerikaner zu verbessern“, sagte er „Seine Kritik an Twitter wurde in seinem berühmten Zitat aus dem Manifest seiner Venture Capital Company zusammengefasst:“ Wir wollten fliegende Autos, stattdessen haben wir 140 Zeichen. „Was Trump vertritt, ist nicht verrückt Und es geht nicht weg „, sagte Thiel. Diese Geschichte,“ Bei der Verteidigung Trump, Peter Thiel greift Silicon Valley „wurde ursprünglich von Computerworld veröffentlicht.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.