HPE lädt Open-Source-Entwickler, um die Tonhöhe in auf ‚The Machine‘

HPE lädt Open-Source-Entwickler, um die Tonhöhe in auf 'The Machine'

Hewlett Packard Unternehmen am Dienstag intensiviert seine Bemühungen um eine brandneue Computerarchitektur zu entwickeln, durch die Einladung Open-Source-Entwickler es fordert die futuristische Gerät zusammenarbeiten „The Machine“.

Ursprünglich im Jahr 2014 angekündigt, verspricht die Maschine eine Reihe von radikalen Innovationen, darunter ein Core-Design Fokus auf Speicher anstatt Prozessoren. Es wird auch anstelle von Strom nutzen Licht Speicher und Rechenleistung effizient zu verbinden, sagt HPE.

Ein fertiges Produkt wird nicht noch jahrelang bereit sein, aber HPE will Open-Source-Entwickler früh zu engagieren in , die Software für sie. Mit diesem Ziel hat sie vier Entwickler-Tools veröffentlicht.

Die eine ist eine neue Datenbank-Engine, die Anwendungen durch die Nutzung einer großen Anzahl von CPU-Kernen und einem nichtflüchtigen Speicher (NVM) beschleunigt. Ein weiteres Tool bietet eine fehlertolerante Programmiermodell für nichtflüchtige Speicher, während ein weiterer Entwickler einen Weg gibt der Maschine neue architektonische Paradigma zu erkunden.

Schließlich wird ein DRAM-basierten Performance-Emulationsplattform nutzt Funktionen, die in Standard-Hardware unterschiedliche Latenz und Bandbreite Eigenschaften zukünftiger Byte-adressierbar NVM-Technologien.

Interessierte Entwickler können besuchen The Machine Community-Seite für Links zu den entsprechenden Projekten auf GitHub zu emulieren und einen Beitrag zu starten. Weitere Tools werden voraussichtlich in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

„Software-Stacks für die Maschine Open Source Indem wir ermöglichen es dem Entwickler-Community frühzeitig Zugang zu neuen Programmiermethoden und Werkzeuge zu gewinnen, so dass sie verbessern können auf den bestehenden Anwendungen und zukünftigen Möglichkeiten vorzustellen „, sagte Bdale Garbee, HPE Fellow im Büro des CTO bei Hewlett Packard Labs.

Uhr Wie jetzt es von Windows 10 im abgesicherten Modus (01.35) Winging mit dem Chroma eingeben und Dragonfly Drohnen

Code-Beiträge, die in den Hauptcodebasis akzeptierten wird im ersten Prototyp der Maschine erscheinen, die Hewlett Packard Labs später in diesem Jahr zu enthüllen hofft, Garbee hinzugefügt.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.