Hinzufügen einer Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail zu Google Mail auf iOS

Hinzufügen einer Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail zu Google Mail auf iOS

Die Google Mail App unter iOS hat nur Google Mail-Konten unterstützt. Dies ist etwas gegenläufig, da E-Mail-Clients alle Arten von Konten unterstützen. Es spielt keine Rolle, ob eine E-Mail-App dienstspezifisch ist, sie unterstützt normalerweise auch andere E-Mail-Dienste. Bis vor 3 Tagen hat Google Mail das nicht gemacht. Ein aktuelles Update für die App ermöglicht es Ihnen, Google Mail unter iOS eine Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail hinzuzufügen. Das Änderungsprotokoll für das Update enthält keine Erwähnung, aber Sie können jetzt Hotmail, Outlook, Yahoo, usw. und IMAP-Konto in der Google Mail App hinzufügen.

Aktualisieren Sie die Google Mail App für iOS auf Version 5.0.171104.

Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail-Adresse hinzufügen

Öffnen Sie die Google Mail App und tippen Sie oben links auf das Hamburger-Symbol. Tippen Sie auf den kleinen Dropdown-Pfeil neben dem aktuellen Konto. Tippen Sie auf dem Bildschirm „Konten“ auf ‘ Konto hinzufügen ”.

Hinzufügen einer Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail zu Google Mail auf iOS

Tippen Sie auf dem Bildschirm Konto hinzufügen auf das E-Mail-Konto, das Sie hinzufügen möchten. Google Mail unterstützt iCloud-, Hotmail-, Outlook-, Yahoo- und IMAP-Konten. Bei einigen Konten, wie Yahoo, fordert Google Mail Sie auf, Google Mail zu aktivieren. Es ist ein Spamfilter   das funktioniert über anderen E-Mail-Diensten, um Spam herauszufiltern. Der Spam-Filter von Google Mail ist natürlich exzellent, daher ist dies ein zusätzlicher Bonus und ein guter Grund, die Google Mail-App der Standard-Mail-App vorzuziehen. Der Filter ist opt-in, wenn Sie nicht daran interessiert sind, es zu verwenden, müssen Sie nicht.

Hinzufügen einer Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail zu Google Mail auf iOS

FÜR SIE EMPFOHLEN

Hinzufügen einer Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail zu Google Mail auf iOS Android

So blockieren Sie eine E-Mail-Adresse in Gmail

Hinzufügen einer Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail zu Google Mail auf iOS Web

Verwenden Sie eine einzige Google Mail-E-Mail, um auf jeder Website mehrere Konten zu erstellen

IMAP-Konten

IMAP-Konten benötigen möglicherweise zusätzliche Konfigurationseinstellungen sind speziell für den E-Mail-Service, den Sie verwenden. Wenn Sie ein IMAP-Konto konfigurieren, sollten Sie Ihren Dienstanbieter nach grundlegenden Konfigurationen fragen, die ein E-Mail-Client bei der Einrichtung wahrscheinlich benötigt. Es ist auch möglich, dass ein E-Mail-Anbieter E-Mail-Clients von Drittanbietern wie Gmail blockiert, also stellen Sie sicher, dass Ihr Konto tatsächlich konfiguriert werden kann.

Diese grundlegende Funktion fehlt in Google Mail für iOS schon lange. Es erschien im Oktober in der Beta-Version der App und es wurde still ins Leben gegangen. Google hat es in seinem Änderungsprotokoll nicht erwähnt und die Nutzer haben es versehentlich herausgefunden. Vielleicht möchte das Unternehmen die Benutzer nicht dazu ermutigen, andere E-Mail-Dienste zu nutzen, oder vielleicht möchte es diesen besonderen Mangel, den seine App so lange hatte, nicht hervorheben. Bis vor ein paar Tagen war die Google Mail App nur gut, wenn Sie ein Google Mail-Konto hatten. Jetzt können Sie sowohl Ihre geschäftliche E-Mail als auch Ihre persönliche E-Mail konfigurieren.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Erhalten Sie täglich Tipps in Ihrem Posteingang 35.000 anderen Lesern

q , DOWNLOAD

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.