Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

 

Google  hat  heute Nachmittag die Android-Q-Beta angekündigt, die sich bereits in ihrer frühen Form als große Veröffentlichung herausstellen wird. Es gibt bereits eine Reihe funktionaler und visueller Änderungen. Wir schreiben uns jetzt für das Beta-Programm ein  und laden die OTAs jetzt zu einem Sideloading ein , um sie alle zu erkunden. In der Zwischenzeit können Sie jedoch alle neuen Funktionen für Apps und Entwickler mit der unten aufgeführten Liste der Aktualisierungen ( umgekehrterchronologischer Ablauf) einholen .

 

Während wir uns in den nächsten Tagen mit Android Q Beta 1 beschäftigen, werden wir neue Funktionen und andere Änderungen veröffentlichen, die wir finden. (Die neuesten Updates stehen ganz oben auf dieser Liste. Schauen Sie sich regelmäßig nach.) In den kommenden Monaten wird Google sechs Betas vor dem Konsumentenstart im dritten Quartal 2019 für Pixel und andere Geräte veröffentlichen.

Wenn Sie Android Q Beta schnell auf kompatible Pixel, Pixel XL, Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixel 3 oder Pixel 3 XL installieren möchten, lesen Sie unbedingt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung .


Schnellzugriff im Power-Menü

Durch langes Drücken auf das Power-Menü wird eine neue Abkürzung für „Notfälle“ angezeigt, die einen schnelleren Zugriff auf Informationen wie Blutgruppe oder Medikamente ermöglicht, die Sie als Ersthelfer eingegeben haben. Es ist immer noch durch den alten, mühsamen Vorgang zugänglich, indem Sie zuerst bis zum Tastenfeld auf dem Sperrbildschirm ziehen und dann auf „Notfall“ tippen. Dadurch wird der Wählschalter geöffnet, in dem oben „Notfallinformationen“ angezeigt werden.

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Haptisches Feedback beim Auswählen von Text

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Zugriff auf den systemeigenen Bildschirmschreiber

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Always-on-Display-Funktionen, die gerade abgespielt werden

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Abgerundete Ecken

App-Karten in der letzten Ansicht weisen ausgeprägte und abgerundete Ecken auf.

„App-Info“ -Seite neu gestaltet

Die Abkürzungen „Deinstallieren“ und „Erzwingen des Stopps“ von Pie werden in Android Q durch eine Schaltfläche „Öffnen“ verbunden. Alle drei Funktionssymbole sind beschreibender, während die Verwendung von „Speicher“ von der Seite „App-Info“ entfernt wurde.

Android Q zeigt auch die Anzahl der Benachrichtigungen an, die eine App – bis zum jeweiligen Benachrichtigungskanal – direkt von der App-Infoseite aus erhält. Digital Wellbeing verfügt bereits über diese Informationen, ist jedoch jetzt gründlicher in die Systemeinstellungen integriert.

Neue Eingabetaste auf dem Sperrbildschirm

Bei der Eingabe Ihres Passcodes ist die Eingabetaste kein einfaches Häkchensymbol mehr, das mit der Tastatur übereinstimmt. Es ist eher blau und eher mit dem Materialdesign verbunden.

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Widerrufen Sie das Entfernen von Widget oder App-Symbolen

Eine Toastnachricht wird angezeigt, um das Entfernen eines Widget- oder App-Symbols vom Startbildschirm zu bestätigen. Noch wichtiger ist, dass Benutzer diese Aktion jetzt „rückgängig machen“ können und das Element zu seiner ursprünglichen Platzierung zurückbringen können. ( Danke Jondan )

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Einstellung ‚Zeit zum Lesen‘

Eine neue Eingabehilfenoption in Android Q mit der Bezeichnung „Time to read“ (Zeit zum Lesen) ermöglicht es den Benutzern, „auszuwählen, wie viel Zeit Sie für das Lesen von Nachrichten benötigen und aktiv werden möchten.“ Die Inkremente reichen von 10 Sekunden bis 2 Minuten und geben dem Benutzer mehr Zeit zum Lesen Warnungen. Google stellt fest, dass diese Einstellung von jeder App unterstützt wird.

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Aktualisierte Benutzeroberfläche des APK-Installationsprogramms

Wenn ein APK seitlich geladen wird, öffnet Android keine Vollbild-Oberfläche mehr. Android Q verfügt über ein neues Popup, das dieselbe Warnung, Fortschrittsleiste und Bedienelemente enthält. ( Via Dylan )

Neue Benachrichtigung „Glocke“ identifiziert, welche „klingelte“

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Wi-Fi wird mit QR-Code-Sharing und -Konfiguration „Easy Connect“

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Dark Mode & Device Theme Entfernung

Nicht zu verwechseln mit dem Theming, aber Android Q entfernt die Option „Gerätedesign“ in den Anzeigeeinstellungen. Benutzer, die von Pie mit ‚dark‘ auf die heutige Beta aktualisiert haben, haben das Aussehen jedoch beibehalten. Der Dark-Modus ist jetzt systemweit – hauptsächlich Benachrichtigungshintergründe – und wird mit dem Batteriesparmodus aktiviert.

Material Theme für Dateien App

Für die Behandlung des Materialdesigns wird auch die Datei „Dateien“ verwendet, die derzeit keine Inhalte in Downloads lädt. Weg ist die blaue App-Leiste und in ist eine weiße Überarbeitung mit Inhaltswählern darüber. Die Navigationsleiste wird weiterhin mit neuen abgerundeten Auswahlindikatoren genutzt. Materialdesignsymbole werden auch durchgängig zur Kennzeichnung von Dateitypen verwendet.

Wenn Sie die Dateiauswahl von einer anderen App aus öffnen, haben Benutzer jetzt die Möglichkeit, ein Bild in der Vorschau anzuzeigen und zu erweitern. Es gibt auch ein Karussell in der letzten Ansicht, um „Dateien in anderen Apps zu durchsuchen“.

Materielles Thema für Google Wallpapers

Die Google Wallpapers-App wurde bei der Auswahl eines Hintergrunds mit einigen Materialdesign-Elementen optimiert. Die Schaltfläche „Hintergrundbild festlegen“ befindet sich jetzt in der rechten unteren Ecke, während sich auf der anderen Seite eine Schaltfläche „Durchsuchen“ befindet. Alle Texte und Beschreibungen auf diesem Bildschirm sind jetzt zentriert.

Pixel Launcher

Wie unten angegeben, wurde die Option „Symbolform ändern“ aus den Starteinstellungen des Pixel Launcher zu den Entwickleroptionen entfernt. An seiner wörtlichen Stelle befindet sich eine neue Entwicklungsfunktion für „Ereignisdatenbank teilen“ mit: „Gestarteter App-Paketname“, „App-Startzeit“, „Semantischer Ort (z. B. Cafe, Flughafen) beim Start der App“ und „Lat & Lng bei einem App wird gestartet. “

Diese Daten werden für „Offline-Tests“ verwendet. Es ist jedoch nicht klar, ob es sich um einen Modus ohne Daten oder um ein anderes Szenario handelt. Dies wird wahrscheinlich vor einem öffentlichen Start entfernt.

Menü teilen

Google kündigte die Freigabe von Verknüpfungen an, damit Entwickler „Ziele teilen können, die eine bestimmte Aktivität in ihren Apps mit angehängten Inhalten starten“. Diese Funktion sollte erscheinen, wenn Drittanbieter Unterstützung hinzufügen. In der Zwischenzeit hat Google den Bereich durch „Zentrieren von“ Teilen ”An der Spitze und ermöglicht das direkte Teilen. Wenn Benutzer beispielsweise das Systemfreigabe-Menü in Chrome öffnen, wird die URL bereits mit einer praktischen Kopierverknüpfung angezeigt. Es funktioniert auch mit kopiertem Text aus einem beliebigen Share-Menü.

Sehen Sie sich unser gesamtes Spotlight zum Teilen an .

Geräte-Theming

Am unteren Rand des Entwickleroptionen-Menüs befindet sich ein Abschnitt „Theming“, in dem Benutzer die Akzentfarbe, die Schriftart für Überschriften / Körper und die Symbolform anpassen können. Varriants für Accent umfassen die Standardeinstellungen für Geräte (blau am Pixel), schwarz, grün und violett. Die Schriftartauswahl erfolgt zwischen Google Sans und Noto Serif / Source Sans Pro, während Symbolformen, die vom Pixel Launcher verschoben werden, Kreis, Träne, Rechteck und ein abgerundetes Rechteck enthalten.

Schauen Sie sich unser gesamtes Spotlight über Theming an .

Benachrichtigungen: Richtung streichen, Aktionen lang drücken

In Android Q Beta 1 können Benachrichtigungen nicht mehr in beide Richtungen weggenommen werden. Ein Streichen nach links zeigt die Schlummerfunktion und die Option „Blockieren“, „Stummschalten“ und „Alarmiere mich“. Die zuletzt genannten Optionen werden jetzt grafischer durch Symbole dargestellt, verglichen mit 9 Pie. Durch Wischen nach rechts werden Benachrichtigungen gelöscht.

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Schätzung der Batteriezeit in den Schnelleinstellungen

Das Fenster mit den Schnelleinstellungen wurde leicht überarbeitet. Rechts wird eine Schätzung für die verbleibende Akkulaufzeit angezeigt. Dies geht jedoch zu Lasten des Batterieprozentsatzes in der oberen Ecke. Die Prozentanzeige kehrt beim Laden zurück.

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

Batteriesymbol auf AOD

Das Always-on-Display sieht eine leichte Änderung vor, bei der der Akku nicht mehr am unteren Bildschirmrand angezeigt wird. Sie befindet sich jetzt in derselben Position wie der aktive Bildschirm in der rechten oberen Ecke mit Batteriesymbol. Die Einstellungen dafür wurden geändert, wobei „Umgebungsanzeige“ im Menü „Anzeige“ durch „Bildschirmsperre sperren“ ersetzt wurde. Dadurch wird eine neue Seite geöffnet, die nach „Anzeigen“ und „Wann Anzeigen“ geordnet ist.

Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]

========

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.