Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt

Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt zum ersten Mal Previewed im Mai bei Google I / O 2016, 2.2 die letzte Version von Android Studio ist jetzt zum Download zur Verfügung. Es hat viele Verbesserungen in den Mix bringt, aber es gibt drei Hauptthemen, die Google-Highlights in diesem Build. Geschwindigkeit, Smarts und Android-Plattform-Unterstützung
Android Studio 2.2 eine neue APK-Analysator führt, ein verbessertes Layout-Inspektor, eine erweiterte Code-Analyse, sowie IntelliJ der 2016.01.03 Funktionen. Außerdem fügt Android Studio 2.2 Unterstützung für alle neuen Funktionen für Entwickler in Android 7.0 Nougat, einschließlich Code-Vervollständigung, die Entwickler fügen Sie Funktionen wie Multi-Fenster-Unterstützung, Quick Settings API und Benachrichtigungen stark hilft.
Natürlich sind alle diese neue Funktionen können durch die eingebauten Android-Emulator, die Google als auch enthalten getestet werden.
Google auch angekündigt, dass die Android-Frameworks und die IDE erweitert wurden und zusammen in einer einzigen Funktion namens Constraint-Layout gebracht. Die neue Funktion wirkt wie ein Layout-Manager, mit dem Entwickler große und komplexere Layouts viel einfacher zu gestalten, ermöglicht.
Dies sind nur einige der Verbesserungen, die in Android Studio 2.2, aber Google bestätigt, dass es mehr als 20 neue Funktionen in allen wichtigen Phasen des Entwicklungsprozesses, die Sie nutzen können. Entweder ist es entwerfen, entwickeln, bauen oder Test, werden Sie in der Lage sein, sie alle zu erleben, wenn Sie mit dem neuen Android 2.2 Studio gewöhnen.
Beachten Sie, dass, wenn Sie mit einer früheren Version von Android Studio können Sie für Updates auf dem Stable Kanal überprüfen, indem Sie Überschrift zu Hilfe / nach Updates (Windows, Linux) oder Android-Studio / nach Updates suchen (OS X).
Natürlich 2.2 Android Studio ist auch über die offizielle Seite zum Download zur Verfügung. Um alle neuen Funktionen und Verbesserungen im Android Studio verwenden zu können, ist es empfehlenswert, toe die Android Gradle Plugin-Version 2.2.0 als auch ein Upgrade
.   Beliebte Galerien FIT 100% – + Zurück 1 von 10 Weiter Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt Bild Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt Bild Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt Bild Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt Bild Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt Bild Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt Bild Google startet Android 2.2 Studio mit vielen Erweiterungen gepackt image image image image ‹ Zurück Weiter View As One Page » Als Diashow ansehen »
Quelle: Google

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.