Google rollt mehr mit niedriger Bandbreite Versionen seiner Produkte aus

Google rollt mehr mit niedriger Bandbreite Versionen seiner Produkte aus

Google-Versionen bekannter Produkte wie YouTube und Chrom-Fahrzeuge, die speziell für Menschen konzipiert, die Zugang haben nicht mit hoher Bandbreite Internet . Die Produkte werden zunächst in Indien eingeführt wird aber erwartet, dass in anderen Teilen der Welt verfügbar zu sein, wo Verbindungen mit geringer Bandbreite weit verbreitet sind.

Das Unternehmen hat auch am Dienstag eine Reihe von Tools eingeführt, die so genannte Google-Station, die darauf abzielen, Partnern öffentlichen Hotspots Wi-Fi einrichten können. Google kam im vergangenen Jahr mit Indian Railways und Railtel, einem Anbieter von Telekommunikationsinfrastruktur, Wi-Fi in 400 Bahnhöfen in Indien.

Eine Reihe von Unternehmen verschiedener Technologien versucht haben, bieten das Internet unter Indiens Massen zu popularisieren , einschließlich der Verwendung von SMS-Nachrichten auf Feature-Phones als eine Möglichkeit, auf Informationen zuzugreifen. Facebook eingeführt ihren Free Basics, eine Auswahl an Dienstleistungen für schmalbandige Internet entwickelt, aber diese Bewegung lief in Konflikt geraten Regulierungsbehörden und Bürgerrechtsgruppen, die die Social-Networking-Unternehmen sah wie ein paar Webseiten zu fördern, einschließlich seiner eigenen, auf Kosten der Gesamt Zugang zum Internet

[die Woche im iPhone Hüllen: Überprüfen Sie die erste Ernte von iPhone 7 und iPhone 7 plus-Fälle aus Sie kaufen können].

die mit niedriger Bandbreite Version von YouTube , YouTube Go genannt, ist die letzte avatar des Produkts als Google versucht, den Zugang zu seinem Video-Sharing-Site-Nutzer in Indien und anderen Schwellenländern zu schaffen. Im Jahr 2014 startete Google YouTube offline, so dass Anwender und Video zu sehen herunterladen konnte. Eine Variante, Smart-Offline wurde im Juni mit einem Feature gestartet, die geplante Einsparung von Videos während der Zeiten erlaubt, wenn die Daten billiger ist, wie in der Nacht.

Google sagte am Dienstag, es hat damit begonnen, YouTube Go Tests, die es beschreibt, wie eine brandneue mobile app „für die nächste Generation von YouTube-Nutzern völlig reimagined.“ die App kurze Vorschau von Videos vor Downloads wird liefern, damit die Menschen ihre Auflösung wählen, wenn Videos speichern oder Streaming und auch damit sie Videos mit anderen zu teilen Verwendung von Bluetooth. Das Produkt wird nur in Indien zur Verfügung stehen, mit zu beginnen.

Einige der mit niedriger Bandbreite Technologien, die Google für Indien haben in anderen Märkten gefunden Verwendung entwickelt hat. Die Offline-Version von Karten, die so genannte Karten offline, die Benutzer herunterladen Karte auf ihr Handy können auch ohne Datenverbindung in der Stadt zu navigieren, ist in den Einsatz in den Bereichen, in den USA und Europa, wo Datenverbindungen lückenhaft sind.

Google wird auch noch in diesem Jahr in Indien eine lokalisierte Version des Google-Assistenten in seiner Allo Messaging-Anwendung anbietet. Statt auf Englisch zu kommunizieren, die sprachgesteuerte KI-Tool wird nun in Hindi sprechen. Diese Entwicklung ist auch mit Google-Strategie in Indien und einigen anderen Schwellenländern in der Linie, wo sie hofft, dass die lokalen Sprach-Tools und Inhalte anbieten wird dazu beitragen, das Internet in städtischen und ländlichen Märkten bekannt zu machen.

Am Dienstag, den Google auch angekündigt, neue Bandbreite sparende Funktionen in Chrome für Handy und Google Play.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.