Google Play Music wird persönlich mit maschinellem Lernen und hoch individualisierten Anregungen an der Front

Google Play Music wird persönlich mit maschinellem Lernen und hoch individualisierten Anregungen an der Front

Google Play Music wird persönlich mit maschinellem Lernen und hoch individualisierten Anregungen an der Front

Google erneuert seine Play Music-Streaming-App, um sich schwer auf Kontext und Personalisierung zu konzentrieren. Wenn Sie maschinelles Lernen nutzen, um herauszufinden, welche Musik Sie hören möchten, schlägt die App Songs und Wiedergabelisten vor, je nachdem, wie viel Zeit und Tag es ist, wo Sie sind, was das lokale Wetter ist, und andere Faktoren, die Ihre Stimmung beeinflussen könnten Musikalischen Vorlieben. Das Update wird eine allmähliche globale Roll-out, beginnend in dieser Woche auf Android, iOS und die Web-Version von Google Play Music zu sehen.

Im Einklang mit den letzten Google-Anstrengungen, wie Google Now und dem neuen Google-Assistenten, spielt Play Music jetzt stark auf maschinelles Lernen, um eine vollständig aktualisierte Liste der Vorschläge jedes Mal, wenn Sie die App starten. Starten Sie Play Music an einem Freitag Abend zum Beispiel, können Sie eine wilde Tanz-Playlist, während Sie das gleiche an einem Sonntag Abend können Sie mit einer feinen Auswahl an beruhigenden Jazz-Melodien, perfekt für die Abwicklung vor dem Kamin präsentieren. Es hängt alles davon ab, welche Musik Sie mögen, aber unter vielen anderen Faktoren, so Vorschläge werden stark von Person zu Person variieren. Wir wussten nicht einmal, dass es Musik für die sonnigen Wintertage gab, bis Play Music heute morgen eine große Liste von Melodien trifft, die irgendwie perfekt für die widersprüchlich kalten, aber hellen Wintertage passen. Heck, es ist nicht einmal Winter, aber die App weiß, es fühlt sich wie es schon!

Je nachdem, wie stark Sie auf Google-Dienste verdrahtet werden, wird Play Music unterschiedliche Menge an Informationen über Ihre musikalischen Geschmack und Vorlieben an haben Seine Entsorgung. Wenn Sie gerade beginnen, sollten Sie nicht erwarten, Empfehlungen als reichlich oder so vielfältig wie langjährige Nutzer, die Fütterung Play Music mit Informationen seit Jahren gefüttert haben, aber die App wird lernen, über Sie schnell genug, und Sie werden schnell beginnen Um neue Vorschläge und Wiedergabelisten auf Ihrem Gerät zu sehen.

Kontextbezogene Empfehlungen werden heutzutage zum Standard bei Musikstreaming-Diensten, und Play Music bewegt sich in dieser Hinsicht dank der neuen, hoch personalisierten Vorschläge vor der Kurve. Ein Einzelkonto-Abonnement für Google Play Music kostet $ 9,99 pro Monat, obwohl Sie es mit der 30-Tage-Testversion kostenlos ausprobieren können.

Quelle: Google

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.