Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Es ist nicht ungewöhnlich für Familien, dass sie dieselben Apps verwenden, dieselben Spiele spielen und dieselben Filme ansehen möchten. Aber Sie wollen nicht alle mehrmals bezahlen müssen.

Die Google-Familienbibliothek löst das Problem. Damit können Sie viele Ihrer Käufe im Play Store mit dem Rest Ihrer Familie teilen, einschließlich Filmen, Büchern und Spielen. Es macht es auch einfach, einen Familienkalender einzurichten, kollaborative Listen zu verwalten und Fotos zu teilen. 12 Erstaunliche Google Fotos-Funktionen, die Sie nicht kennen konnten 12 Erstaunliche Google Fotos-Funktionen, die Sie nicht über Google Fotos kannten, sind ein bekannter Service. aber es enthält viele kleine Tricks. Hier sind 12 großartige Funktionen von Fotos, die Sie vielleicht verpasst haben. Weiterlesen .

Werfen Sie einen Blick darauf, was Sie über die Familienmediathek wissen müssen und wie Sie beginnen können.

Funktionsweise der Google Play-Familienmediathek

Die Familienbibliothek ist der Google-Dienst, mit dem Sie Ihre gekauften Apps, Filme, TY-Shows und Bücher mit den anderen Mitgliedern Ihres Google Players teilen können Haushalt.

Als Teil des Einrichtungsvorgangs müssen Sie eine Familiengruppe mit bis zu fünf Personen (plus Ihnen selbst) erstellen. Diese Familiengruppe erleichtert dann auch das Teilen innerhalb anderer Apps.

Neben dem Google Play Store funktioniert er derzeit mit Kalender, Google Notizen und Fotos, könnte aber in Zukunft möglicherweise auf andere Google-Apps erweitert werden.

Der Hauptvorteil für die Familienbibliothek ist, dass, wenn es Leute in Ihrem Haus gibt, die die gleiche kostenpflichtige App nutzen. Wie man bezahlte Android Apps kostenlos erhält, rechtlich, wie man bezahlte Android Apps umsonst erhält kostenpflichtige Apps im Play Store, die du möchtest, aber du kannst dir das nicht leisten? Mach dir keine Sorgen. Es ist möglich, diese Apps kostenlos zu bekommen. Lesen Sie mehr oder wollen Sie den gleichen Film sehen, müssen sie nicht mehr einzeln bezahlen. Mit den praktischen Steuerelementen können Sie sicherstellen, dass die von Ihnen freigegebenen Elemente altersgemäß für alle Ihre Familienmitglieder sind.

Ein paar andere Dinge, die Sie wissen sollten:

  • Jeder braucht ein Google-Konto , wenn er einer Familiengruppe hinzugefügt werden soll.
  • Nicht jede kostenpflichtige App ist teilbar , insbesondere, wenn Sie sie vor Juli 2016 gekauft haben.
  • Sie können In-App-Käufe nicht teilen .
  • Eine Familienmediathek verwendet eine geteilte Zahlungsmethode , und Sie können festlegen, dass Sie die meisten Käufe genehmigen müssen.
  • Es ist nicht auf Familienmitglieder beschränkt. Sie können es mit Freunden verwenden oder auch mit Kollegen arbeiten.
  • Sie dürfen nur in einer Gruppe gleichzeitig sein .
  • Sie können in einem Zeitraum von 12 Monaten nur einmal die Gruppen wechseln .

Einrichten der Familienbibliothek

Um mit der Einrichtung der Familienmediathek zu beginnen, öffnen Sie die Play Store App auf Ihrem Telefon. Öffnen Sie die Seitenleiste vom linken Bildschirmrand und wählen Sie Konto .

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Wählen Sie Familie und dann Für die Familienbibliothek anmelden aus. Klicken Sie sich durch die nächsten Bildschirme, in denen einige grundlegende Details zum Dienst erläutert werden. Wählen Sie dann eine Familienzahlungsmethode, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Ihre Karte wird mit allen Mitgliedern Ihrer Familiengruppe geteilt.

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Wählen Sie als Nächstes aus, ob Sie Ihre gekauften Artikel zu Ihrem Familienkonto hinzufügen möchten. Sie können entweder alles in großen Mengen hinzufügen oder einzeln hinzufügen (wenn Sie nur ausgewählte Elemente freigeben möchten). Schließlich, laden Sie einige Familienmitglieder ein, und Sie sind fertig.

Familienmitglieder hinzufügen

Um Familienmitglieder hinzuzufügen, klicken Sie auf Weiter , wenn Sie während der Einrichtung den Bildschirm Ihre Familie einladen sehen. Oder wählen Sie im Play Store Konto > Familie > Verwalten Sie Familienmitglieder .

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Bevor Sie neue Mitglieder zu Ihrer Familie hinzufügen können, müssen Sie Ihre Zahlungsmethode bestätigen, einschließlich der Eingabe des CVC-Codes auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte.

Anschließend können Sie bis zu fünf Einladungen an Personen senden, die Sie zu Ihrer Familiengruppe hinzufügen möchten. Ihre Kontakte werden aufgelistet. Wählen Sie also alle aus, die Sie einschließen möchten, oder geben Sie einfach ihre E-Mail-Adresse unter Empfänger hinzufügen ein. Einzelpersonen können immer nur Teil einer Gruppe sein. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie Senden .

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Ihre Empfänger erhalten eine Einladung und müssen sie akzeptieren, bevor sie auf die Gruppe zugreifen können. Wenn sie akzeptieren, folgen sie auch einem einfachen Einrichtungsvorgang, der die Möglichkeit einschließt, ihre eigenen gekauften Artikel mit der Familiengruppe zu teilen.

Verwalten Sie Ihre Familiengruppe

Gehen Sie im Play Store zu Konto > Familiey > Verwalten Sie Familienmitglieder .

Als Person, die die Gruppe erstellt hat, haben Sie die Rolle des Familienadministrators. Tippe auf Elternrechte verwalten und du kannst einer anderen Person in deiner Gruppe die Rolle des Elternteils zuweisen. Dies bedeutet, dass sie Einkäufe mit der Zahlungsmethode „Familiengruppe“ genehmigen können.

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Sie können steuern, wer für das Kaufen von Zeugs keine Genehmigung benötigt, indem Sie auf die einzelnen Namen im Familienmitglieder verwalten Bildschirm.

Standardmäßig muss jeder Nutzer unter 18 Jahren (gemäß dem in seinem Google-Konto festgelegten Alter) für alle Käufe eine Genehmigung einholen. Über 18-Jährige benötigen nur eine Genehmigung für In-App-Käufe. Sie können dies für jede Person ändern und es sogar auf Keine Genehmigung setzen, wenn Sie möchten.

Familienmitglieder entfernen

Wenn Sie die Familienbibliothek nicht mehr verwenden möchten, können Sie Ihre Gruppe löschen. Gehen Sie im Play Store zu Konto > Familie > Verwalten Sie Familienmitglieder und klicken Sie dann oben rechts auf den Drei-Punkte-Menü-Button.

Wählen Sie Familiengruppe löschen und drücken Sie Löschen und geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Denken Sie daran, dass Sie Familiengruppen nur einmal innerhalb von 12 Monaten wechseln können.

Was können Sie teilen?

Mit der Familienbibliothek und einer darin enthaltenen Familiengruppe können Sie viele Apps und Inhalte teilen, die Sie gekauft haben. Darüber hinaus können Sie Notizen, Kalender und Fotos teilen.

Apps, Filme, Serien und Bücher

Mit der Familienbibliothek können Sie steuern, welche Inhalte Sie teilen, damit Ihre Kinder beispielsweise nicht automatisch auf alle Ihre Filme zugreifen können .

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Gehen Sie zuerst zu Konto > Familie > Einstellungen für die Familienmediathek . Hier können Sie festlegen, ob Ihre kostenpflichtigen Apps & Spiele, Filme & TV-Sendungen und Bücher automatisch oder manuell. Sie können Ihren freigegebenen Inhalt auch über diese Bildschirme entfernen.

Um alle Inhalte zu sehen, die Sie teilen können, öffnen Sie die Seitenleiste im Play Store und wählen Sie Familienbibliothek . Ihre Apps, Filme und Bücher sind hier aufgelistet. Tippen Sie auf eins, und aktivieren oder deaktivieren Sie die Freigabe mithilfe der Umschalttaste im Abschnitt Familienbibliothek der Beschreibung des Elements.

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Sie können die Freigabeeinstellungen in den einzelnen Apps auch für jeden Inhaltstyp ändern. Wählen Sie beispielsweise Aus der Familienmediathek entfernen aus, um die Freigabe eines Buches über die Play Books-App aufzuheben. Mehr aus Google Play-Büchern herausholen Durch Hinzufügen Ihrer bevorzugten eBooks Mehr aus Google Play-Büchern gewinnen durch Hinzufügen Ihrer bevorzugten eBooks Google Play Bücher sind nicht nur für eBooks von Google gekauft; Sie können ganz einfach Ihre eigenen ePub- oder PDF-eBooks hochladen, die mit Play Books synchronisiert werden. Weiterlesen .

Musik

Wenn Sie Google Play Musik 7 verwenden Coole Dinge, die Sie mit Google Play Musik 7 tun können Coole Dinge, die Sie mit Google Play Musik tun können In diesem Artikel stellen wir vor Sie können einige coole Dinge tun, die Sie mit Google Play Musik tun können, die Anfänger und Veteranen gleichermaßen nicht wissen, aber nutzen sollten. Lesen Sie mehr Streaming-Dienst, können Sie den Zugriff mit bis zu fünf anderen Mitgliedern Ihrer Familie teilen. Sie müssen zuerst auf den Familientarif aktualisieren und dann Personen über die Familienbibliothek hinzufügen.

Sie können Musik, die Sie direkt über Google Play gekauft haben, nicht mit anderen Mitgliedern der Familienmediathek teilen.

Kalender

Wenn Sie die Familienmediathek einrichten, wird in Google Kalender ein neuer gemeinsamer Familienkalender erstellt. Jeder, der Ihrer Familiengruppe beitritt, erhält ebenfalls Zugriff auf diesen Kalender und kann eigene Termine und Erinnerungen hinzufügen.

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Wenn Ihr Familienkalender nicht automatisch in der App auf Ihrem Telefon angezeigt wird, melden Sie sich bei calendar.google.com an und wählen Sie ihn aus unter Meine Kalender in der Seitenleiste.

Hinweise

Google Keep So verwenden Sie Google Keep, um fast jedes Ereignis zu planen So verwenden Sie Google Keep, um fast jedes Ereignis zu planen Planen Sie ein großes Ereignis? Google Keep kann Ihnen dabei helfen, die Planung zu teilen, Materialien zu markieren und einen sicheren Ort zu haben, an dem Sie alles ohne Sorgen organisieren können. Read More funktioniert auch mit Ihrer Familiengruppe. Sie können Notizen und Listen mit allen anderen teilen, obwohl Sie dies manuell tun müssen.

Um dies zu tun, öffnen Sie Keep und wählen Sie das Element, das Sie teilen möchten. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche unten rechts auf dem Bildschirm, und wählen Sie in der Liste Mitarbeiter aus. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie Ihre Familiengruppe aufgelistet. Tippe einfach darauf und füge dann Speichern hinzu. (Sie können E-Mail-Adressen auch eingebenTeilen Sie Notizen und Listen mit anderen Personen.)

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Ihre Gruppe wird jetzt unter den Mitarbeitern aufgeführt. Klicken Sie auf die Schaltfläche X , um sie erneut zu entfernen.

Fotos

Die andere App, die in Verbindung mit Ihrer Familiengruppe verwendet werden kann, ist Google Fotos. So machen Sie Google Fotos mit diesen Tipps für die Arbeit mit Google-Fotos nutzbar Diese Tipps Google Fotos könnte die lang erwartete Lösung sein, um alle Ihre Fotos zu verwalten. Aber ist es das Beste unter allen Online-Foto-Sharing-Sites? Weiterlesen .

Es ist einfacher als die anderen Dienste und fügt einfach eine Familiengruppenoption zum Menü „Teilen“ hinzu. Dennoch ist es eine gute Möglichkeit, um Ihre unmittelbaren Freunde und Familienaufnahmen, die Sie sehen wollen, leicht zu zeigen. Es legt die Bilder in ihr Foto-Konto und sie können sie einfach entweder über das Web oder die App kommentieren.

Dafür brauchen Sie mindestens zwei weitere Personen plus sich selbst in Ihrer Gruppe.

Wählen Sie die Bilder aus, die Sie teilen möchten, indem Sie lange auf die erste drücken und anschließend auf tippen, um weitere Fotos hinzuzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Teilen und wählen Sie in der sich öffnenden Liste Ihre Familiengruppe aus. Fügen Sie eine Nachricht hinzu, wenn Sie möchten, und drücken Sie Senden .

Google Play-Familienmediathek: Teilen Sie Ihre kostenpflichtigen Apps, Filme und mehr auf Android

Um die freigegebenen Fotos zu verwalten, wählen Sie in Google Fotos den Tab Teilen aus. Um ein Bild oder eine Gruppe von Bildern zu teilen, tippen Sie darauf. Klicke oben rechts auf die Menüschaltfläche und wähle Freigabeoptionen aus. Stelle dann die Freigabe auf Aus .

Andere Sharing-Dienste

Da wir immer mehr für digitale Inhalte und Abonnements ausgeben, werden Familienpläne immer häufiger. Apple bietet den Familienfreigabedienst Familienzusammenführung einrichten & Teilen Apps, Musik & Andere iTunes-Käufe Einrichten der Familienfreigabe & Teilen Apps, Musik & Andere iTunes-Käufe Sie und Ihre Familienmitglieder haben wahrscheinlich separate iTunes-Konten für Ihre App und Musikkäufe, aber es gibt keinen Grund, dass Sie für dieselben Apps mehrmals bezahlen sollten. Lesen Sie mehr für seine Mac und iOS-Geräte, können Sie Amazon Prime Mitgliedschaft teilen Amazon Prime Vorteile, die Sie im Augenblick ignorieren können 6 Amazon Prime Vorteile, die Sie möglicherweise gerade ignorieren Scratch die Oberfläche. Amazon Prime hat so viele Vorteile, die die Menschen vergessen haben oder einfach nicht realisieren. Lesen Sie mehr, und Spotify ist es wert, auf Spotify Premium zu aktualisieren? Lohnt es sich, auf Spotify Premium zu aktualisieren? Spotify Free bringt dir Tonnen von Musik ohne Kosten, aber sind die zusätzlichen Features von Spotify Premium wert, ausgeschossen zu werden? Lass uns herausfinden … Read More und Netflix bieten Pakete für die ganze Familie an.

Googles Version ist besonders attraktiv, weil es kostenlos ist. Selbst wenn Sie es nicht oft verwenden müssen, gibt es keinen Grund, sich nicht anzumelden.

Verwenden Sie die Familienmediathek? Was waren deine bisherigen Erfahrungen? Erzähl uns alles in den Kommentaren unten.

q , quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.