Google Pixel-Überprüfung

Google Pixel-Überprüfung

 

Google Pixel-Überprüfung

Einführung
Eines der heikelsten Überlegungen für ein Unternehmen Smartphones machen ist nur, wie viele Möglichkeiten es sollte Geben Käufer. Wie viele Mid-Ranger starten Sie jedes Jahr? Wie viele Flaggschiffe? Welche Schirmgrößen schlagen Sie, welche Telefone die besten Kameras u. Ndash erhalten; Es gibt keinen Mangel an Fragen, die diese Unternehmen bei der Zusammenstellung ihrer Lineups beantworten müssen.
Als Käufer, könnten wir sagen, dass wir eine ganze Reihe von verschiedenen Telefonen zwischen wählen möchten, so können wir kommen weg mit dem ein Handy, dass alle unsere Bedürfnisse erfüllt, aber das wirklich das, was am Ende passiert? Oder zu viele Optionen überwältigen uns, und wir am Ende nur mit einigen großen Namen Flaggschiff gehen, nicht unbedingt, weil es ist alles, was wir gesucht hatten (und nichts, was wir waren nicht), sondern weil es für eine scheinbar sichere, zuverlässige Option in Ein Meer von Unbekannten

Aber die Wahl braucht nicht eine schlechte Sache – Sie müssen es nur gut ausführen.

Google Pixel-Überprüfung

Im vergangenen Jahr brachte Google uns ein Paar von Nexus-Telefone zum ersten Mal In der Linie der Geschichte, die 5,2-Zoll-Nexus 5X und die 5,7-Zoll-Nexus 6P. Aber die Frage, Modell, das viel komplizierter, als lieber die große Nexus oder das kleine Nexus zu holen war, wie die Telefone verschiedenen Prozessoren hatten unterschiedliche Mengen an RAM, verschiedene Speicheroptionen, die von verschiedenen Firmen hergestellt wurden, und nur gerad Sah nicht alle gleich aus. Das ist eine ganze Reihe von Faktoren für eine Reihe von Handys wie sie sollten zwei Erbsen aus der gleichen Hülse wiegen.
Jetzt im Jahr 2016, hat nicht nur die Pixel Lineup Nexus-Telefone zu ersetzen angekommen, aber Google ernsthaft vereinfacht den Entscheidungsprozess ein Modell oder eine andere für die Wahl. Mit dem Pixel und dem Pixel XL haben wir wieder einen “ großen ” Und “ little ” Google-Handy, aber dieses Mal, dass wirklich das Ausmaß der Entscheidung Käufer machen müssen: von der Kamera an den Prozessor, auf RAM, Speicher, Design, Konnektivität und mehr, du bist immer weitgehend die gleiche Hardware unabhängig davon, welche Pixel du wählst. Die einzigen Unterschiede sind solche, eng mit Hardware Größe: ein größeres Telefon bietet Raum für eine größere Batterie und einen größeren Bildschirm macht Sinn, mit mehr Pixeln zu stopfen.

Zumindest sieht das alles auf dem Papier aus, aber wie sehen die beiden Pixel-Telefone wirklich aus? Wir haben Ihnen bereits eine ausführliche Übersicht über den größeren Pixel XL gegeben, und nun wenden wir unsere Aufmerksamkeit auf das kleinere Fünf-Zoll-Pixel.
USB-Typ-C zu Typ-C-Kabel

  • C auf Standard-A-Kabel
  • Netzadapter
  • SIM-Karte
  • USB Typ-C auf Standard-A (Quick Switch) > Intro-Karten (Hardware, danke, Google-Assistent, Musik 3-Monats-Studie Play)
  • Garantieheft

 
DesignThe kleinere Pixel schlägt eine gute Balance zwischen solide Bauweise und Taschen-freundliche Größe

Google Pixel-Überprüfung
Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung

Crafting a Smartphone in diesen Tagen, die einen einzigartigen Look bietet, ist keine kleine Leistung. Da einige Marken gesichts Schiefer nach gesichts Schiefer Churn oder andere finden sich Veränderungen auf dem gleichen Standard-Design immer und immer wieder, ein Hauch frischer Luft zu wiederholen kann schwer zu bekommen sein. Aber mit Googles neuen Pixel-Telefonen kann das Unternehmen genau das getan haben.

Vielleicht das erste, was Sie feststellen, über die Pixel – Und das größere Pixel XL, wie auch, die die gleiche grundlegende Design – Ist diese Glasplatte verbrauchen das obere Drittel des Telefons ist sonst Metall zurück. Wir haben kleinere Verzierungen gesehen, wie dies vor (man denke: die Kamera “ Streifen ” auf Vorjahres Nexus 6P), aber die Pixel schiebt es auf eine ganz neue Ebene. Zuerst ist es ein Blick, der einige Push-back begeistern kann; Immerhin ist es einfach aus Metall als besonders robust und Premium-Smartphone Material zu denken, während Glas nur alle möglichen schadensanfällig zu sein scheint.

Google Pixel-Überprüfung
Google Pixel (links) und Google Pixel XL (rechts)

Während der Zeit nur erzählen, wie gut die Pixel zu einem kleinen Einsatz hält (und Missbrauch), dauerte es nicht lange, Uns zu kommen, um das Telefon teilweise mit Glas bedeckt zurück. Ein echter Vorteil ist die taktile Wirkung die Verwendung mehrerer Materialien bietet, so dass es besonders einfach in die Tasche zu erreichen und sofort wissen, in welche Richtung der Verkleidung des Telefons. Und während wir können nicht leugnen, dass das Glas mehr Fingerabdruck anfällig als das Metall ist, den Rest der Rückseite bilden, haben sogar ihre Ästhetik wirklich begonnen, auf uns zu wachsen.
Umzug rund um die Hardware haben wir einen USB-Typ-C-Port und des Telefons Lautsprecher (Mono) auf ihrem unteren Rand bekam, die SIM-Fach auf der rechten Seite (ohne Hybrid microSD Funktionalität – dies ist Google , Eine analoge Kopfhörerbuchse oben, und die Power-Taste und Lautstärkeregler auf der rechten Seite. Der Rand trägt einen Hybrid-Design der eigenen, mit einer glatten Kurve Übergang auf die Rückseite des Telefons, eine abgewinkelte Abschrägung der Umzug in das Mobilteil ins Gesicht, und eine feste, ebene Streifen in der Mitte markieren. Die Wirkung gibt es für ein Telefon, das ernsthaft nett zu halten, während auch mit einem komfortabel festen Griff fühlt.
Obwohl noch aus Metall, wie die Pixel XL gemacht, ist die kleinere Pixel deutlich geringere Gewicht, und bei 143 Gramm, kommt es etwa 15 Prozent in leichter als die XL. Und während die Außenabmessungen der Telefone verständlicherweise unterschiedlich sind, sie beide Display genau die gleiche Dicke (zwischen 7.31 bis 8.58mm über den Körper des Handys) und hilft weiter, sie unter einem gemeinsamen Pixel-Design zu vereinen.

Beliebte Galerien FIT 100% – + Zurück 1 von 11 Weiter Google Pixel-Überprüfung Bild Google Pixel-Überprüfung Bild Google Pixel-Überprüfung Bild Google Pixel-Überprüfung Bild Google Pixel-Überprüfung Bild Google Pixel-Überprüfung Bild Google Pixel-Überprüfung image image ‹ Zurück Weiter View As One Page » Ansicht Als Diashow »
Frontansicht | Seitenansicht Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung 5,66 x 2,74 x 0,34 Zoll
143,84 x 69,54 x 8,58 mm
5,04 Unzen (143 g) Google Pixel Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung 5,61 x 2,74 x 0,31 Zoll
142,4 x 69,6 x 7,9 mm
5,36 Unzen (152 g) für Samsung Galaxy S7 Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung 5,44 x 2,64 x 0,28 Zoll
138,3 x 67,1 x 7,1 mm
4,87 Unzen (138 g) für Apple iPhone 7 Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung 5,74 x 2,83 x 0,35 Zoll
145,9 x 71,9. x 9 mm
5,68 Unzen (161 g)
HTC 10
Um die Telefone in realer Größe zu sehen oder sie mit anderen Modellen vergleichen zu können, besuchen Sie unsere Sicht Phone Größen-Vergleich-Seite.
Anzeige In der Notwendigkeit einer Helligkeitsverstärkung, aber immer noch ein weitgehend befriedigendes Bildschirm

Google Pixel-Überprüfung

Während das Nexus 5X ein LCD-Panel auf den Nexus 6P der AMOLED-Bildschirm hatte, diesmal beide Pixel Telefone erhalten die AMOLED-Behandlung. Als Ergebnis zeigt der Bildschirm auf dem Pixel die gleiche Art von Übersättigung, die wir mit dem XL erlebt haben.

Wenn Sie graben, dass kühner als real-AMOLED-Effekt, fühlen Sie sich frei, Dinge zu verlassen, wie sie sind, aber wie wir vor kurzem darauf hingewiesen, versteckt in den Entwicklereinstellungen für beide Pixel-Telefone finden Sie Eine Einstellung, um die Anzeige auf einen sRGB-Farbraum umzuschalten, was zu viel genaueren Farben führt.

Abgesehen von seiner körperlich kleineren Größe ist der große Unterschied mit dem Bildschirm auf dem Fünf-Zoll-Pixel, dass es ein 1080 x 1920 Auflösung Display, um die XL 1440 x 2560 Quad-HD-Panel bietet. Wenn Sie die Mathematik, das bedeutet, eine Pixeldichte von 441 ppi bis 534 ppi, oder etwa 17 Prozent niedriger für die fünf-Zoll-Pixel bedeutet. Bei der Verwendung des Telefons für mehrere Tage, aber es kam nie wirklich auf unsere Augen als mit einem deutlich niedrigeren Bildschirm, und mit Arm-Länge-Betrieb bei diesen hohen Dichten, die Unterschiede sind schwer zu erkennen.

Die Ankunft von Daydream kann unsere Meinung über die Bedeutung der Auflösung in den Pixel-Handys ändern – Suchen, dass close-up, jeder Pixel Fragen – Aber für heute sind wir nicht weniger zufrieden mit der Schärfe der Pixel-Bildschirm als wir waren mit der XL.

Ein interessanter Unterschied kam in unserer Analyse, aber mit dem Pixel-Bildschirm nur ein wenig dicker als die Pixel XL’s. Angesichts der Tatsache, dass wir bereits Probleme mit der Sichtbarkeit des Außenbereichs mit dem XL hatten, ist diese Situation nur mit dem kleineren Pixel zusammengesetzt. Das ist eindeutig nicht groß, aber das Fünf-Zoll-Display auf dem Pixel scheint auch einen großen Vorteil über die XL – Obwohl wir erst etwas später darauf kommen werden.

Anzeige von Messungen und Qualität

  • Bildschirmmessungen
  • Farbtabellen
s MAXIMUM BRIGHTNESS(nits)HIGHER IS BETTER MINIMUM BRIGHTNESS(nits)LOWER IS BETTER CONTRASTHIGHER IS BETTER COLOR TEMPERATURE(Kelvins) GAMMA DELTA E RGBCMYLOWER IS BETTER DELTA E GRAYSCALELOWER IS BETTER
Google Pixel 398
(Average)
1
(Excellent)
unmeasurable
(Excellent)
7347
(Good)
2.18 6.32
(Average)
4.74
(Average)
Samsung Galaxy S7 484
(Good)
2
(Excellent)
unmeasurable
(Excellent)
6852
(Excellent)
2.07 1.26
(Excellent)
2.09
(Good)
Apple iPhone 7 632
(Excellent)
2
(Excellent)
1:1254
(Excellent)
6692
(Excellent)
1.84 2.96
(Good)
5.44
(Average)
HTC 10 432
(Good)
7
(Good)
1:1594
(Excellent)
7442
(Good)
2.13 2.62
(Good)
5.11

 

  • Farbskala
  • Farbgenauigkeit
  • Graustufengenauigkeit

 

Das Farbskala-Diagramm von CIE 1931 repräsentiert die Farbpalette einer Anzeige Kann mit dem sRGB-Farbraum (das hervorgehobene Dreieck) als Referenz dienen. Das Diagramm bietet außerdem eine visuelle Darstellung der Farbgenauigkeit eines Displays. Die kleinen Quadrate über die Grenzen des Dreiecks sind die Referenzpunkte für die verschiedenen Farben, während die kleinen Punkte die tatsächlichen Messungen sind. Idealerweise sollte jeder Punkt auf seinem jeweiligen Platz positioniert werden. Die „x: CIE31 ‚und‘ y: CIE31 ‚Werte in der Tabelle unterhalb des Diagramms zeigen die Position jeder Messung auf der Karte. ‚Y‘ zeigt die Leuchtdichte (in nits) jeder gemessenen Farbe, während ‚Target Y‘ die gewünschte Helligkeitsstufe für diese Farbe ist. Schließlich ist Δ E 2000 der Delta-E-Wert der gemessenen Farbe. Delta E-Werte von unter 2 sind ideal.
Diese Messungen werden unter Verwendung von SpectraCal der CalMAN Kalibrierungssoftware.

  • Samsung Galaxy S7
  • Apple iPhone 7
  • HTC 10

 

Google Pixel-ÜberprüfungGoogle Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung Das Farbgenauigkeitsdiagramm gibt eine Vorstellung davon, wie nahe eine Anzeige die gemessenen Farben zu ihren Referenzwerten hat . Die erste Zeile enthält die gemessenen (tatsächlichen) Farben, während die zweite Zeile die Referenz- (Ziel-) Farben enthält. Je näher die tatsächlichen Farben sind auf die Ziel diejenigen, desto besser.
Diese Messungen werden unter Verwendung von SpectraCal der CalMAN Kalibrierungssoftware.

  • Samsung Galaxy S7
  • Apple iPhone 7
  • HTC 10

 

Google Pixel-ÜberprüfungGoogle Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung Die Graustufen-Genauigkeitstabelle zeigt an, ob eine Anzeige einen korrekten Weißabgleich aufweist (Balance zwischen rot, grün) Und blau) über verschiedene Graustufen (von dunkel bis hell). Je näher die tatsächlichen Farben sind auf die Ziel diejenigen, desto besser.
Diese Messungen werden unter Verwendung von SpectraCal der CalMAN Kalibrierungssoftware.

  • Samsung Galaxy S7
  • Apple iPhone 7
  • HTC 10

 

Google Pixel-ÜberprüfungGoogle Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung Google Pixel-Überprüfung Alle anzeigen
q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.