Google Pixel-Überprüfung: ein fehlerhafter, aber würdiger iPhone-Herausforderer

Google Pixel-Überprüfung: ein fehlerhafter, aber würdiger iPhone-Herausforderer

Nach Jahren der Verweigerung, Apple auf eigene Faust engagieren, hat Google endlich verstärkt und veröffentlichte eine direkte, First-Party-Konkurrent auf dem iPhone. Nach der mittlerweile zurückgezogenen Mittelstrecken-Nexus-Linie ist das neue Gerät – das Markenzeichen von Google Pixel – fest im Premium-Camp.

Siehe verwandte   IPhone 7 Testbericht: Apple rejaminiert die Herde Samsung Galaxy S7 Edge Bewertung OnePlus 3 Bewertung Design und Gehäuse

Das erste Anzeichen dafür ist im Gehäuse – vorbei sind die Tage der Kunststoff-Schale Nexus 5. Stattdessen wird das Pixel gemacht Aus schlankem und stabilem Aluminium, mit einer Glasplatte, die das obere Drittel der Rückseite abdeckt. Dies soll angeblich mit Konnektivität helfen, aber es gibt dem Gerät auch einen einzigartigen Look. Obwohl es nur 7,3 mm dick – weit von überdimensioniert – fühlt es sich merklich chunkier als die meisten anderen Flaggschiff-Geräte. Dies kann bis zu den großen Zwillingsschrägen, die entlang der Seite des Geräts laufen, liegen, aber es wird nicht durch die Tatsache geholfen, dass die hintere Glasscheibe um etwas mehr als 1 mm vorsteht.

Das Pixel ist sowohl in 5in- als auch in 5.5in-Größen erhältlich, aber abgesehen von einer erhöhten Bildschirmauflösung und Batterie bei der größeren Version sind beide Geräte identisch. Unser Review-Einheit war eines der XL-Modelle, aber wir fanden es nur ein wenig zu groß, um bequem zu sein – wir hätten lieber die normale Pixel, die eine überschaubare Größe scheint.

Bei 168g ist das Pixel XL etwas schwerer als andere Rivalen, aber angesichts der Größe des Mammuts fühlt es sich überraschend leicht an. Es ist definitiv nicht zu wiegen Sie nach unten, und die reguläre Version ist noch leichter.

Google Pixel-Überprüfung: ein fehlerhafter, aber würdiger iPhone-Herausforderer

Das Pixel ist in zwei Farben erhältlich, benannt (mit amüsantem Selbstbewusstsein) Ganz Schwarz und Sehr Silber. Unsere Einheit war sehr Silber, aber beide Farben sehen anspruchsvoll und professionell. In der Tat, die ganze Einheit sieht attraktiv und ansprechend. Während es nicht sieht anders aus als jedes andere Smartphone – Sperrung der Glasplatte auf der Rückseite – gibt es ein paar kleine Schnörkel, die ihm helfen, sich herauszuheben.

Display und Hardware

Wenn Sie an der großen Größe vorbeiziehen können, ist der Pixel XL 5.5in QHD-Bildschirm unbestreitbar wunderschön. Das 1.440 x 2.560 AMOLED Panel sorgt für perfekten Kontrast und exzellente Farbdarstellung mit tiefen, lebendigen Farbtönen. Seine maximale Helligkeit ist nicht ganz so hoch wie die Ebenen auf Wettbewerber wie das iPhone 7 oder Galaxy S7 gesehen, aber wir haben keine besonderen Probleme mit Helligkeit während der Prüfung es bemerkt, und der Bildschirm war mehr Als fähig zu halten mit den besten im Geschäft. Es ist auch einige anständige Hardware-PS unter der Motorhaube, mit einem Qualcomm Snapdragon 821 CPU getaktet bei 2,15 GHz und 4 GB RAM, eine Kombination, die das Pixel an die oberen Rankings unserer Performance-Charts angetrieben.

Während es zugegebenermaßen hinter dem iPhone 7 Plus und Galaxy S7 Edge hinkt, würden wir jeden herausfordern, um einen Unterschied im täglichen Gebrauch zu bemerken. Wie bei jedem anderen Premium-Smartphone, das Pixel ist schnell genug, um alles, was Sie kümmern möchten, um es zu werfen, egal wie viel von einem Power User Sie sind.

Das Pixel kommt mit entweder 32GB oder 128GB internem Speicher, der sich wie ein ziemlich großer Sprung anfühlt – wir hätten gerne ein 64GB Tier in der Mitte gemocht. Sie müssen nicht unbedingt für die größere Speicherkapazität entscheiden, aber; Pixel-Besitzer erhalten einen unbegrenzten Foto- und Videospeicher (in voller Auflösung) über Google Fotos und eine „Smart Storage“ -Funktion, die automatisch gesicherte Bilder und Videos von Ihrem Onboard-Speicher entfernt, wenn sie zu füllen beginnt.

Akku

Die 3,450mAh Batterie des Pixel XL ist etwas von einem Tier. Es dauerte knapp 16 Stunden in unserem Akku-Benchmark-Tests, aber das Ergebnis macht das Pixel ein schlechter Service. Durch diese Maßnahme, das Pixel ist fast zwei Stunden hinter der Galaxy S7 Edge, aber unsere Erfahrungen zeigten, dass sie zumindest auf Augenhöhe.

Google Pixel-Überprüfung: ein fehlerhafter, aber würdiger iPhone-Herausforderer

In der Praxis haben wir festgestellt, dass das Pixel komfortabel durch einen ganztägigen intensiven Einsatz dauerte, zum Teil dank einer Reihe cleverer Batteriesparmaßnahmen Android Doze-Modus, der Hintergrund-Prozesse schaltet während Perioden der Inaktivität. Es ist auch eine Doddle nach oben, mit Google vielversprechende sieben Stunden Akkulaufzeit auf eine 15-minütige Ladung. Es überrascht nicht, dass es die USB-Typ-C-Lade-Standard verwendet, so vorbereitet werden, um einige neue Adapter, wenn Sie nicht bereits auf Kabel aufgefüllt haben. Software und Launcher

Anstatt ein Schaufenster des Android OS in seiner reinsten Form, kommt das Pixel mit einem einzigartigen benutzerdefinierten Launcher, die Sie nicht auf jedem anderen Gerät finden. Swiping up von der Shortcut-Leiste am unteren Rand des Home-Bildschirm eine senkrecht blättern Liste aller Ihre Apps, die viel slicker zu benutzen, als wir erwartet hatten fühlen. Wir hatten Probleme mit der versehentlichen Eröffnung, aber es gab keine solchen Probleme. Es ist auch die neueste Android 7,1-Software an seinem Kern, und da Software-Updates automatisch im Hintergrund installieren, können Sie sicher sein, dass das Pixel immer knallt up to date werden. Android 7.1 enthält Unterstützung für kreisförmige App-Icons – macht eine nette Abwechslung von Square – sowie Kontext-Shortcuts für Apps.

Lange drücken Sie auf eine Shortcut-fähige App, und es wird eine Liste der relevanten Aktionen aufrufen; Für Maps kann es sein, zu einer Ihrer gespeicherten Orte zu navigieren, oder für die Telefon-App eine Liste der zuletzt genannten Kontakte. Es erinnert an die Force Touch Verknüpfungen auf iOS, und es ist eine praktische kleine Funktion – obwohl es hauptsächlich Aktien apps, die derzeit unterstützt werden.

Google hat schließlich auch einen Nachtmodus mit Android Nougat enthalten. Aktivierung der ‚Night Light‘ -Funktion badet den Bildschirm in einem gelben Glanz, wodurch die Menge an blauem Licht es emittiert. Dies hilft, die Augen zu belasten während der späten Nacht verwenden, und angeblich hilft Ihnen besser schlafen, wenn Sie mit Ihrem Telefon vor dem Schlafengehen.

  • >

    q , q

  • Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.