Google Password Checkup Die Chrome-Erweiterung warnt vor verletzten Anmeldungen von Drittanbietern

Google Password Checkup Die Chrome-Erweiterung warnt vor verletzten Anmeldungen von Drittanbietern

Der Safer Internet Day ist heute offiziell, aber Google verbringt die ganze Woche damit, Sicherheit zu diskutieren und neue Funktionen zu starten. Die erste ist eine Chrome-Erweiterung für die Kennwortüberprüfung, mit der Benutzer aufgefordert werden, Anmeldeinformationen, die auf Websites von Drittanbietern verletzt wurden, zurückzusetzen. Cross Account Protection erweitert Tools von Erstanbietern, um verletzte Google-Anmeldeanwendungen erneut zu schützen.

Verstöße gegen E-Mails und Kennwörter treten häufig auf, so dass Sicherheitsforscher häufig Websites erstellen, auf denen Benutzer erkennen können, ob ihre Anmeldeinformationen Hackern bekannt sind. Die Leute, die diese Websites erstellen, haben oft Vertrauen in die Branche, aber es gibt immer noch die Sorge, dass Kontodetails in eine Website eines Drittanbieters eingegeben werden.

Google bietet jetzt eine eigene First-Party-Lösung mit Password Checkup an. Das Unternehmen setzt Kennwörter für Google-Konten bereits automatisch zurück, wenn sie aufgrund der Wiederverwendung von Kennwörtern einer Verletzung durch Dritte ausgesetzt sind. Die neue Chrome-Erweiterung bietet allen Diensten im Web denselben Schutz.

Wenn wir feststellen, dass ein Benutzername und ein Kennwort auf einer von Ihnen verwendeten Website eine von über 4 Milliarden Anmeldeinformationen sind, von denen wir wissen, dass sie gefährdet sind, löst die Erweiterung eine automatische Warnung aus und schlägt vor, dass Sie Ihr Kennwort ändern.

Nach der Installation der Chrome-Desktoperweiterung wird Password Checkup in der Browserleiste als grüner Schild angezeigt. Wenn sich Benutzer mit unsicheren Anmeldeinformationen bei Diensten von Drittanbietern anmelden, wird ein rotes, ähnliches Dialogfeld angezeigt, in dem die Benutzer aufgefordert werden, das Kennwort zu ändern. &Ldquo; Kennwort ändern ” erscheint, wenn das Symbol hell wird.

Google Password Checkup Die Chrome-Erweiterung warnt vor verletzten Anmeldungen von Drittanbietern Google Password Checkup Die Chrome-Erweiterung warnt vor verletzten Anmeldungen von Drittanbietern

Google stellt fest, dass Password Checkup zusammen mit Kryptographieforschern der Stanford University in einer Art und Weise zum Schutz der Privatsphäre entwickelt wurde.

Wir haben Password Checkup mit Technologien zum Schutz der Privatsphäre entwickelt, um diese persönlichen Informationen niemals an Google weiterzugeben. Wir haben Password Checkup entwickelt, um zu verhindern, dass ein Angreifer die Passwortprüfung missbraucht, um unsichere Benutzernamen und Passwörter preiszugeben. Schließlich sind alle von der Erweiterung gemeldeten Statistiken anonym. Zu diesen Kennzahlen gehören die Anzahl der Suchvorgänge, die einen unsicheren Berechtigungsnachweis anzeigen, ob eine Warnung zu einer Kennwortänderung führt, und die verwendete Webdomäne, um die Kompatibilität der Website zu verbessern.

Um Transparenz zu gewährleisten, verfügt Google über einen vollständigen Blog-Post, in dem die technischen Details des Protokolls zum Schutz der Privatsphäre erläutert werden, einschließlich der Art und Weise, wie es niemals identifizierende Informationen zu Ihren Konten, Passwörtern oder Geräten meldet. ”

Google Password Checkup Die Chrome-Erweiterung warnt vor verletzten Anmeldungen von Drittanbietern

Google hat im letzten Jahr Tools eingeführt, mit denen Benutzer wieder Zugriff auf gefährdete Konten erhalten. Diese Schutzmaßnahmen werden jetzt auf Konten von Drittanbietern ausgedehnt, die Google Sign In verwenden.

Cross Account Protection hilft bei der Bewältigung dieser Herausforderung. Wenn Apps und Sites diese implementiert haben, können wir Informationen über Sicherheitsereignisse wie beispielsweise eine Kontoentführung an sie senden, damit sie auch Sie schützen können.

Bei der Zusammenarbeit mit großen Technologieunternehmen wie Adobe und der Community für Standards wird Google Sicherheitsereignisse bei bekannten Verstößen mitteilen, damit diese Dienste bei Bedarf Konten sichern können.

Auf 9to5Google auf YouTube finden Sie weitere Neuigkeiten:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.