Google Lens-Überarbeitung in der Entwicklung mit „Filtern“ für Speisen, Einkaufen und Übersetzen

Google Lens-Überarbeitung in der Entwicklung mit "Filtern" für Speisen, Einkaufen und Übersetzen

 

Auf der I / O 2018 hat Google das Objektiv mit Echtzeiterkennung, intelligenter Textauswahl und Integration der Kamera-App neu gestaltet. Ein Jahr später wurde eine weitere Neugestaltung für Google Lens vorgenommen, mit der bestimmte Erkennungsmerkmale und ldquo; Filter ” ist in der Entwicklung.

Über APK Insight : In diesem ‘ APK Insight ’ Post haben wir die neueste Version einer Anwendung, die Google in den Play Store hochgeladen hat, dekompiliert. Wenn wir diese Dateien (bei Android-Apps auch APKs genannt) dekompilieren, können wir verschiedene Codezeilen in diesem Hinweis auf mögliche zukünftige Funktionen sehen. Denken Sie daran, dass Google diese Features möglicherweise nicht liefert oder nicht, und unsere Interpretation dessen, was sie sind, ist möglicherweise unvollständig. Wir werden versuchen, denen, die näher am Ende stehen, zu ermöglichen, Ihnen jedoch zu zeigen, wie sie in dem Fall aussehen, in dem sie versandt werden. Lesen Sie weiter.

In den letzten Beta-Versionen hat die Google-App neue Funktionen für Lens hinzugefügt. In der Version 9.61 von Anfang dieses Monats wurden verschiedene Filter für das Objektiv, einschließlich Übersetzen, Speisen und Einkaufen, beschrieben.

<string name=”translate_filter_name”>Translate</string>

<string name=”dining_filter_name”>Dining</string>

<string name=”shopping_filter_name”>Shopping</string>

Mit der Google App 9.72 haben wir heute Abend die neue Google Lens-Oberfläche aktiviert. Diese Entwicklung befindet sich noch in der Entwicklung (und derzeit fehlt jegliches Branding) und platziert fünf Filter am unteren Rand des Bildschirms. Jeder Filter versetzt Lens vermutlich in einen genauen Modus oder greift auf ein bestimmtes visuelles Werkzeug zu.

Google Lens-Überarbeitung in der Entwicklung mit "Filtern" für Speisen, Einkaufen und Übersetzen

In der Mitte befindet sich ein Lupensymbol, das für die allgemeine Suche geeignet ist. Auf der linken Seite befindet sich das zuvor erwähnte “ Übersetzen ” filtern, der sich auf Lens konzentriert, wenn er fremde Texte in die von Ihnen angegebene Sprache übersetzt. Von früheren Zeichenketten aus sind diese Übersetzungsfunktionen weiter fortgeschritten als die aktuelle Implementierung, die nur Text erkennt und die Möglichkeit bietet, die Google Translate-App zu öffnen.

Das neue Objektiv könnte “ Automatische Erkennung ” eine Sprache, wobei Benutzer die Option haben, “ Sprachen ändern ” aus der “ Quelle ” Text an das „Ziel“.

<string name=”lens_translate_apply_button”>Apply</string>

<string name=”lens_translate_filter_params_auto_language”>Auto-detect</string>

<string name=”lens_translate_filter_params_auto_language_long”>Auto-detect language</string>

<string name=”lens_translate_filter_params_label”>%1$s → %2$s</string>

<string name=”lens_translate_filter_params_title”>Translate options</string>

<string name=”lens_translate_source_label”>Source</string>

<string name=”lens_translate_target_label”>Target</string>

Das nächste Werkzeug könnte für das Kopieren von Text optimiert werden. Google Lens bietet seit langem eine intelligente Textauswahl für die schnelle optische Zeichenerkennung (OCR), z. B. für Adressen, Zahlen und das Kopieren großer Textbereiche.

Google Lens-Überarbeitung in der Entwicklung mit "Filtern" für Speisen, Einkaufen und Übersetzen

Rechts neben dem visuellen Hauptsuchmodus — die noch zur Identifizierung von Denkmälern, Pflanzen, Tieren usw. genutzt werden könnten. — sind “ Einkaufen ” und “ Speisen ” Symbole. Ersteres arbeitet vermutlich daran, Kleidung und Möbel zu identifizieren, wobei die Ergebnisse speziell auf die Produktsuche abgestimmt sind. AR Shopping ist ein weiteres Entwicklungsmerkmal.

Der Dining-Filter ist mysteriöser — Eine vergleichbare Funktion ist in Lens derzeit nicht vorhanden, Strings deuten jedoch auf etwas Ähnliches wie Google Maps AR hin. Benutzer können ihre Kamera möglicherweise auf die reale Welt richten und sehen nur im Sucher hervorgehobene Restaurants. Eine Zeichenfolge in Google App 9.66 forderte die Erlaubnis für den Standort von “ Restaurant in der Nähe suchen ” in möglicher Verbindung mit diesem Modus.

<string name=”search_nearby”>Search restaurant nearby</string>

<string name=”permission_not_granted”>To see popular dishes, turn on location</string>

Die Idee, Filter (oder bestimmte Modi) zu Google Lens hinzuzufügen, ist möglicherweise nicht intuitivauf die Idee, einfach eine Kamera auf die Welt zu richten und Ergebnisse zu erzielen. Diese zusätzliche Komplexitätsebene kann jedoch verfeinerte Ergebnisse liefern. Benutzer können nun wählen, welche Hilfe sie erhalten, anstatt dass Google versucht, sie automatisch herauszufinden und ein nicht zusammenhängendes Ergebnis zu erhalten.

Bevor Google Lens angekündigt wurde, haben wir es in der Entwicklung als “ Visual Search entdeckt. ” Eine der letzten Iterationen vor dem offiziellen Start von Lens war eine ähnliche Schnittstelle wie heute. Diese Benutzeroberfläche war jedoch wahrscheinlich für Tests geeignet und half, die Genauigkeit der Linse zu verfeinern, indem Tester die Suchkategorie manuell angeben mussten.

Oh! Sieht nett aus 🙂 pic.twitter.com/bOrL3ezMmA

— Dylan (@evowizz) 8. Juli 2017

Google Lens-Überarbeitung in der Entwicklung mit "Filtern" für Speisen, Einkaufen und Übersetzen 2017 Google Lens-Überarbeitung in der Entwicklung mit "Filtern" für Speisen, Einkaufen und Übersetzen 2018

Es ist nicht klar, wann diese Google Lens-Filterrevision startet, aber I / O ist eine gute Wette, da die visuelle Suchfunktion erstmalig auf der Entwicklerkonferenz 2017 vorgestellt wurde und im Jahr darauf eine umfassende Überarbeitung erhielt. Schauen Sie sich unsere APK Insight of Google App 9.72 an, in der wir auch einen Sleep Timer für Google Podcasts und einige andere Funktionen aktiviert haben.

Dylan hat zu diesem Artikel beigetragen:

Weitere Informationen finden Sie auf YouTube auf YouTube unter <5>

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.