Google fügt die Wiedergabegeschwindigkeit auf YouTube für Android und iOS

Google fügt die Wiedergabegeschwindigkeit auf YouTube für Android und iOS

hinzu

Ein brandneues Feature verlangsamt das Ausrollen von YouTube-Nutzern auf Android- und iOS-Geräten, eine, die sie sicherlich glücklich macht. Deutsch:. Englisch: www.magazine-deutschland.de/issue/S…6_ENG_E1.php. Google hat gerade angekündigt, dass es jetzt ermöglicht, dass YouTube-Nutzer die Wiedergabegeschwindigkeit der Videos, die sie gerade sehen, wählen.

Variable Geschwindigkeits-Wiedergabe ist auf der Desktop-App für mehrere Jahre jetzt verfügbar, aber nur machte es zu Handys in dieser Woche, obwohl es die am meisten angeforderten Features war.

Sobald Google das Ausrollen der neuen Funktion beendet hat, können YouTube-Benutzer Videos in den iOS- und Android-Apps beschleunigen oder verlangsamen. Laut Entwicklern kann die Wiedergabegeschwindigkeit von 0,25x (Viertelgeschwindigkeit) bis 2x (doppelte Geschwindigkeit) über das Überlaufmenü der Player-Bedienelemente eingestellt werden.

Für eine technische Erläuterung, wie Entwickler es geschafft haben, das neue Feature einzubetten und es auf mobilen Geräten zur Verfügung zu stellen, ist hier das, was Google zu sagen hat:

Um das Video zu beschleunigen oder zu verlangsamen, stellen wir die Videoframes in Übereinstimmung mit den modifizierten Audio-Zeitstempeln. Videoframes sind nicht unbedingt chronologisch codiert, also muss das Video-Decoder schneller arbeiten als die Geschwindigkeit, mit der die Videoframes gerendert werden müssen, damit das Video synchron mit der Audiowiedergabe bleibt.

Es ist erwähnenswert, dass die neue Variable Speed ​​Playback-Option auf fast jedem iOS-Gerät und Smartphones, die Android 5.0 Lollipop und höher laufen zu arbeiten.

Quelle: Google

q , DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.