Google Drive und Fotos teilen sich: Was Sie wissen müssen

Google Drive und Fotos teilen sich: Was Sie wissen müssen

Google Drive und Fotos teilen sich: Was Sie wissen müssen Google

Google hat angekündigt, dass Google Drive und Google Photos im Juli getrennt werden. Google sagt: „Die Verbindung zwischen diesen Diensten ist verwirrend.“ daher werden einige Änderungen vorgenommen, um das Erlebnis zu vereinfachen. Hier ist, was das für Sie bedeutet.

Wie waren Google Drive und Fotos verbunden?

Derzeit sind Google Drive und Google Photos miteinander verbunden. In Google Drive können Sie eine “ Google Fotos ” Ordner, um alle Ihre Fotos und Videos zu durchsuchen. Mit dem Google-Tool zum Sichern und Synchronisieren für Windows und Mac können diese Fotos mit Ihrem Computer synchronisiert werden, genau wie mit Ihren anderen Google Drive-Dateien.

In Google Fotos werden auch Fotos angezeigt, die Sie in anderen Ordnern in Google Drive gespeichert haben.

Diese Schnittstellen sind miteinander verbunden. Wenn Sie ein Foto aus Google Drive löschen, verschwindet es auch aus Google Fotos. Wenn Sie ein Foto in Google Fotos löschen, wird es auch von Ihrem Google Drive entfernt.

Google gibt an, dass es Feedback gibt, dass diese Verbindung verwirrend ist, und nimmt daher einige Änderungen vor.

Was ändert sich?

Ab Juli 2019 wird diese Verbindung entfernt. Neue Fotos (und Videos), die zu Google Fotos hinzugefügt wurden, werden in Google Drive nicht im Ordner „Google Fotos“ angezeigt. Gemäß der Ankündigung von Google bleiben alle vorhandenen Fotos und Videos in Ihrem Google Fotos-Ordner in Google Drive erhalten, es werden jedoch keine neuen automatisch hinzugefügt.

Neue Fotos und Videos, die in Google Drive gespeichert sind, werden auch in Google Fotos nicht automatisch angezeigt.

Wenn Sie Fotos oder Videos aus Google Drive oder Google Fotos löschen, werden diese nicht automatisch aus dem anderen Dienst entfernt. Laut Google soll diese Änderung das versehentliche Löschen von Artikeln in verschiedenen Produkten verhindern.

Mit anderen Worten, die automatische Verknüpfung zwischen den beiden Diensten wird entfernt. Fotos und Videos existieren nur an einem Ort. Google zeigt bereits eine Benachrichtigung an, dass sich Ihr “ Google Fotos-Ordner ändert. &Rdquo;

Was passiert mit meinen Fotos und Videos?

Google Drive und Fotos teilen sich: Was Sie wissen müssen

Für vorhandene Fotos und Videos ändert sich nichts. Wenn Sie derzeit Fotos in Google Drive haben, werden diese auch in Zukunft in Google Fotos angezeigt. Wenn Sie derzeit Fotos in Google Fotos haben, werden diese auch in Zukunft im Google Drive-Ordner angezeigt.

Neue Fotos, die auf Google Fotos hochgeladen wurden, werden jedoch nicht in Google Drive angezeigt, und neue Fotos, die auf Google Drive hochgeladen wurden, werden nicht in Google Fotos angezeigt.

Wie kann ich Fotos von Laufwerk zu Fotos verschieben?

Google fügt einen “ Upload von Laufwerk ” Funktion für Google Fotos. Wenn Sie zur Google Fotos-Website wechseln, können Sie “ Von Laufwerk hochladen ” um Fotos und Videos von Ihrem Google Drive-Konto zu Google Fotos hochzuladen.

Nach dem erneuten Hochladen werden diese Fotos und Videos nicht mehr verknüpft. Wenn Sie also ein Foto von Drive to Photos hochladen und es dann auf einem Dienst löschen, wird es nicht mehr entfernt auf dem anderen.

Dies bedeutet auch, dass, wenn Sie ein 50-MB-Video von Drive zu Photos hochladen und an beiden Standorten belassen, 100 MB des Speicherkontingents Ihres Google-Kontos erforderlich sind.

Kann ich Google Fotos weiterhin mit meinem PC oder Mac synchronisieren?

Derzeit bedeutet diese Integration, dass Sie alle Fotos und Videos, die zu Google Fotos hinzugefügt wurden, automatisch auf Ihren PC oder auf Ihren Mac herunterladen (synchronisieren) können Mac. Alles geschieht über die normale Google Backup and Sync-Anwendung, mit der Google Drive-Dateien synchronisiert werden. Wählen Sie einfach Google Fotos aus und alles wird synchronisiert.

Wird diese Funktion nicht mehr unterstützt? Es sieht aus wie es könnte. Laut der Aussage von Google können Sie „Sichern und Synchronisieren“ weiterhin unter Windows oder Mac OS verwenden, um beide Dienste in hoher Qualität oder Originalqualität hochzuladen.

Mit anderen Worten, Google sagt, dass Sie weiterhin Fotos und Videos automatisch von Ihrem PC hochladen können. Das Herunterladen von Fotos und Videos auf Ihren PC wird jedoch nicht erwähnt. Wir werden genau sehen müssen, was Google im Juli macht, aber es sieht so aus, als würde diese Funktion wegfallen.

Wenn Sie Fotos mit Ihrem PC synchronisieren müssen, ist es möglicherweise besser, auf Ihrem Telefon zu Dropbox oder OneDrive zu wechseln. Diese Dienste können automatisch von Ihnen aufgenommene Fotos hochladen und sie dann wie jeden anderen Ordner mit Ihrem PC synchronisieren.

Kann ich automatisch hochladen?Fotos zu Google Drive?

Die Google Fotos-Anwendung für Android und iPhone lädt weiterhin automatisch Fotos hoch, wenn Sie möchten, aber nur zu Google Fotos. Sie können sie nicht mehr automatisch hochladen und in Google Drive ablegen, zumindest nicht mit den eigenen Anwendungen von Google.

Wie Android Police feststellt, könnte die Android-App Autosync für Google Drive helfen, die Lücke zu schließen. Damit können Sie Dateien und Ordner (einschließlich Fotos) automatisch mit Ihrem Google Drive-Ordner synchronisieren. Sie werden dann mit Ihrem PC synchronisiert. Es ist auch eine bidirektionale Synchronisierung, wenn Sie Fotos oder andere Dateien im synchronisierten Google Drive-Ordner löschen möchten, und Autosync löscht sie an ihrem ursprünglichen Speicherort auf Ihrem Android-Handy.

body #primary .entry-content ul # nextuplist {Listentyp: keine; Rand-links: 0px; Abstand-links: 0px;} body #primary .entry-content ul # nextuplist li a {text -Dekoration: keine; Farbe: # 1d55a9;} WEITERLESEN

  • › Warum ich unter iOS 13 Lust auf ein iPhone bekomme
  • › So filmen Sie mit Ihrem iPhone auf Ihrem eigenen Green Screen
  • › So erstellen und installieren Sie SSH-Schlüssel über die Linux-Shell
  • › Sie können das Senden in Outlook wie bei Google Mail
  • › Virenbefall ist oft die einzige Möglichkeit, einen guten Kundenservice zu erhalten.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.