Golden Globes geben Twitter eine ‚Westworld‘, ‚Stranger Things‘ fix

Golden Globes geben Twitter eine 'Westworld', 'Stranger Things' fix

Bild vergrößern

Der Breakout-Hit „Stranger Things“ von Netflix hat eine Golden Globe-Nominierung erhalten.

Foto von Netflix / Screenshot von CNET

Ein Satelliten-Start startete Montag auf Twitter, während die Leute in den Livestream der NASA und Social-Media-Updates abgestimmt waren, um zu sehen, ob sie unter skizzenhaften Bedingungen abheben würde. Das ging nicht.

Da einige auf Twitter ihren Blick in Richtung Raum drehten, betrachteten andere Benutzer die Golden Globes, als Kandidaten angekündigt wurden.

Social Cues ist unser Leitfaden für das, was Menschen über Social Media sprechen.

Golden Globes : Die Nominierten für die Golden Globes Awards von 2017 sind Amazonas-Serien wie „Transparent“ und „Mozart im Dschungel“ Fernsehserien, Musicals oder Komödien. Netflix Breakout Hit des Jahres, „Stranger Things,“ auch verdient eine Nominierung. Tech-centric Werke wie „Mr. Robot“, „Lion“ und „Westworld“ nickte auch. Die Trending-Twitter-Thema enthalten Prost für Lieblings-Shows immer nominiert und Frustration über snubs.

CYGNSS : Vorbereiten für Abheben … beim nächsten Mal. Die NASA hatte einen Montagstart für das Cyclone Global Navigation Satellite System geplant, das acht Mikro-Satelliten verpackt GPS-Technologie verwendet, die Windgeschwindigkeiten über die Ozeane verfolgen und helfen, Hurrikane vorherzusagen. Die Agentur hatte die Markteinführung auf Twitter gefördert und die Leute aufgefordert, live online zu sehen. Aber Wetter Probleme verzögert starten, und dann mechanische Probleme waren ein Deal-Breaker. Die NASA setzte die Markteinführung wegen eines Problems mit einer Hydraulikpumpe ab, um die Rakete zu lösen. Dies ist, was der Start sah aus wie:

Gen. John Kelly : Der pensionierte Marine Corps General wurde offiziell als Präsident gewählt gewählt Donald Trump Wahl zum Leiter des Department of Homeland Security. Die Nachricht war nur in den letzten Tagen bestätigt worden, wie Kellys Name in der ganzen Abdeckung der Trump-Kabinett-Picks widerhallte. Kelly wäre der dritte General im Trump-Kabinett, zusammen mit Gen. James Mattis und Lt. Gen. Michael Flynn, die für Sekretär der Verteidigung und nationalen Sicherheitsberater jeweils geklopft wurden. Twitter-Nutzer sind entweder Komplimente oder Kritik an der Kelly Pick.

Julian Assange : Der ehemalige „Baywatch“ -Star Pamela Anderson hagelt den WikiLeaks-Führer als Held. Sie forderte die USA auf, Anklage gegen Assange, sowie andere Whistleblowers wie Edward Snowden und Chelsea Manning fallen fallen. Assange trug auf Facebook dank Andersons Plädoyer, obwohl viele Beiträge fragen, wie viel ihre Meinung tatsächlich in der nationalen Debatte bewertet werden würde.

Eine Chinapolitik : Trump steht vor dem Hintergrund, dass die USA nicht an die langjährige China-Politik gebunden sind. Chinesische Beamte sagten, sie hätten „ernste Sorgen“ über die jüngsten Äußerungen des Präsidenten, und sie könnten die Beziehungen zwischen den USA und China beschädigen. Dies folgt Trumps Telefongespräch früher in diesem Monat mit dem Präsidenten von Taiwan, die China nicht für eine legitime Regierung. Das Trending-Thema auf Facebook hat Menschen diskutieren China und Taiwans angespannte Beziehung und die Rolle der USA spielen in der Dynamik mit Trump an der Spitze.

Achten Sie darauf, check out Social Cues ‚wöchentliche Roundup genannt T.GIF. Es wird Pop-up jeden Freitag auf CNET Snapchat und Instagram-Konten. Fügen Sie uns auf Instagram bei @CNET oder Snapchat bei @CNETsnaps hinzu. Unsere Social-Accounts auch CNET Update täglich und Postfach montags. Treten Sie mit uns!

Teilen Sie Ihre Stimme 0 Kommentare Verbinden Sie die Konversation

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.