Gewusst wie: Drei einfache Schritte zum 4K HDR Streaming

Gewusst wie: Drei einfache Schritte zum 4K HDR Streaming

Damit Ihr 4K-Fernseher optimal aussieht, benötigen Sie 4K-HDR-Inhalte. Es geht nicht mehr nur um Auflösung, da HDR tiefere Farben, dunklere Schwarztöne und hellere Lichter hinzufügt. Ob es sich um die neueste Netflix-Show oder um einen remasterten klassischen Film handelt, HDR kann dazu beitragen, dass Ihre Unterhaltung ansprechender und spannender wird.      

Während Inhalte am einfachsten zu streamen sind, geht es nicht immer darum, den Fernseher einzuschalten und eine neue Sendung in höchster Qualität anzuschauen. Die folgenden Schritte sollten alles sein, was Sie benötigen, um Ihr 4K-HDR-Streaming zu starten und auszuführen. Wenn Sie nicht bereits über einen Fernseher mit HDR verfügen, lesen Sie unsere Bewertungen für 4K-TV-Modelle, die wir mögen.  

1) Streamer oder Apps

Ihr HDR-Fernseher verfügt wahrscheinlich über mehrere Apps, mit denen Sie 4K-HDR-Inhalte streamen können. Netflix ist sicherlich die am weitesten verbreitete, aber andere Optionen gehören Amazon, Vudu und sogar YouTube.

Wenn Ihr Fernseher nicht alle gewünschten Optionen hat, ist die beste Lösung ein externer Medienstreamer. Diese kostengünstigen Geräte haben weit mehr Streaming-Kanäle als ein Smart-TV, obwohl natürlich nicht alle HDR-Kanäle haben. Sehen Sie sich unsere Media Streamer Reviews für einige der besten Optionen an, einschließlich unseres aktuellen Favoriten, dem Roku Streaming Stick Plus.

(Der HDR-Kanal , oben verlinkt, ist ein YouTube-Kanal von HDR-Inhalten.)  

Die Bildqualität sollte zwischen integrierten und Streamer-Apps nicht unterschiedlich sein, solange beide HDR-fähig sind. Die Benutzerfreundlichkeit kann jedoch unterschiedlich sein, da die integrierten Apps in Upgrades der Benutzeroberfläche manchmal hinter ihren Streamer-Pendants zurückbleiben.  

Eine weitere Option ist eine der neuesten Spielekonsolen, wie die Xbox One S (299,99 $ bei Amazon.com) oder X oder PS4 Pro. Dies sind auch die einzigen Möglichkeiten, 4K-Streaming über Hulu zu erhalten. Bei anderen Apps und Streamern ist es 1080p gerade jetzt.

Wenn Sie ein externes Gerät anschließen, müssen Sie möglicherweise Ihre HDMI-Kabel aufrüsten. Zum Glück gibt es einige preiswerte Optionen.

2) Schnell genug Internet

Auch wenn Sie seit Jahren streamen, ist Ihr Internet möglicherweise nicht schnell genug, um 4K HDR zu verarbeiten. Netflix sagt, dass Sie mindestens 25 Mbps benötigen, während Vudu sagt, dass Sie mindestens 11 Mbps benötigen. Im Idealfall sollten Sie mehr als das haben, und laut SpeedTest beträgt die durchschnittliche Geschwindigkeit in den USA 87Mbps.

Es lohnt sich jedoch, nachzuforschen, vor allem, wenn Sie nach einiger Zeit nicht mehr in Ihrem Dienst eingecheckt haben. Viele Anbieter aktualisieren ihren Dienst, aber ältere Kunden können bei niedrigeren Geschwindigkeiten stecken bleiben, während neuere Kunden für denselben Preis schnellere Verbindungen erhalten. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbieter, dass Sie möglicherweise ein kostenloses Upgrade erhalten.

Gewusst wie: Drei einfache Schritte zum 4K HDR Streaming

UHD ist nur mit dem teuersten Streaming-Plan verfügbar.

CNET

Es gibt noch einige andere Tipps, wie Sie Ihre Internetgeschwindigkeit beschleunigen können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Qualität von TV-Streams auf Netflix, Hulu und anderen verbessern können.

Wenn Ihr Internet für 4K nicht schnell genug ist, können Sie immer noch HDR bekommen. Netflix zum Beispiel versucht, HDR-Videos unabhängig von der Auflösung zu senden. HDR benötigt mehr Daten als Standard-Video, aber nicht annähernd so viel wie ein Sprung in der Auflösung, wie von HD zu UHD.

Bezogen auf CNET

  • HDR10 vs. Dolby Vision vs. HLG: Wie sehen HDR-Formate aus, dass Sie es tatsächlich bekommen“https://cnet2.cbsistatic.com/img/vtFIZzu2JHIwHmxblHa6FgH7RMc=/620×0/2017/10/19/e1450931-b53d-490f-9803-92df0aaea5be/thor-ragnarok-hemsworth-ruffalo.jpg“>

    „Thor: Ragnarok“ ist in 4K, Dolby Vision, HDR10 und Dolby Atmos auf Vudu verfügbar.

    Marvel

    Die meisten der ursprünglichen Inhalte von Netflix, und fast alles von Amazon, gibt es in 4K HDR, Shows wie „Lost in Space“ und „The Grand Tour“ zum Beispiel. Auch viele moderne Filme auf Vudu, wie „Thor: Ragnaro k „und“ Star Wars: Die letzten Jedi. „

    Wenn es sich um ein aktuelles Programm speziell für einen Streaming-Dienst handelt, ist es wahrscheinlich 4K und vielleicht sogar HDR. Gleiches gilt für einen Big-Budget-Film aus dem letzten Jahr oder so. Wenn es nicht eines dieser Dinge ist, ist es weniger wahrscheinlich. Zum Beispiel:

    • Kabel-Service HBO Shows sindNur 1080p
    • „Legion“ auf FX ist in der Regel 1080p, obwohl Staffel 2 auf Amazon in UHD gefunden werden kann, wenn Sie nach „Legion UHD“ suchen.  
    • „The Expanse“ Staffel 3 ist 1080p … aber Sie können Staffel 2 in UHD kostenlos bei Amazon Prime finden. Wenn das alles zufällig und verwirrend erscheint, liegt es daran, dass es so ist.

    Obwohl es möglicherweise einige falsche Positive zurückgibt, können Sie auch nach „4K“ oder „UHD“ im Suchfeld der verschiedenen Dienste suchen. Wenn Sie alles richtig eingestellt haben, sollte ein Symbol auf dem Inhalt, Ihrem Fernseher oder beiden angezeigt werden, dass Sie? .jpg „erhalten 4K und / oder HDR.  

    Haben Sie eine Frage für Geoff? Zuerst, check out alle anderen Artikel, die er geschrieben hat zu Themen wie, warum alle HDMI-Kabel die gleichen sind, TV-Auflösungen erklärt, LED LCD vs. OLED und mehr. Haben Sie noch eine Frage? Tweet at Dann schau dir seine Reisefotos auf Instagram an und denke, du solltest dir seinen Bestseller-Science-Fiction-Roman und seine Fortsetzung ansehen.

    q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.