Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

 

TouchPal war eine der ersten Tastatur-Apps, die ich auf meinem ersten Android-Handy ausprobierte. Es ist immer noch eine der am meisten heruntergeladenen Tastatur-Apps . Im Laufe der Jahre traten Gboard, SwiftKey und Swype zum Rivalen TouchPal auf. Mal sehen, wie es mit einer Goboard-App von Google abschneidet.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

TouchPal ist bekannt für sein endloses Angebot an Schriftarten, Emoji-Themes und Anpassungen. Zusätzliche Funktionen wie eine Zwischenablage, automatische Symbolpaare und Gestenunterstützung machen es zu einem soliden Konkurrenten.

Gboard ist die Tastatur-App von Google und lässt sich in viele Google-Dienste wie Suchen, Übersetzen, Karten und Gestenunterstützung integrieren.

1. SCHREIBGESCHWINDIGKEIT, STIL UND GENAUIGKEIT

Die Hauptfunktion einer Tastatur ist das Tippen, und alles andere ist nur ein Add-On. In TouchPal können Sie entweder wie auf einer normalen Tastatur tippen oder den Kurven- und den Wellenmodus verwenden. Die Kurve ist nur ein anderer Name für das Gleiten von Tippen. Touchpal aktiviert es standardmäßig und funktioniert ähnlich wie das Gleiten bei Swype .

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Was mich interessierte, war Wave. Es ist eine Mischung aus vorhersagendem Text und gleitendem Tippen, bei der die App versucht, ganze Sätze anstelle von Wörtern oder sogar Phrasen vorherzusagen. TouchPal nennt es Satzgestentechnologie. Wenn Sie also ‚w‘ eingeben, schlägt TouchPal nicht nur mögliche Wörter vor, sondern auch die Kombinationen, wie der Satz enden kann. Es macht Spaß, kann aber eine Weile dauern, um sich damit vertraut zu machen.

Was TouchPal auszeichnet, ist die Fähigkeit, auch von Twitter zu lernen.Wenn Sie es verwenden und alle Ihre Kontaktnamen importieren, können Sie schnell Namen schreiben.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Bei meinen Tests konnte TouchPal meinen Namen nicht vorhersagen. Das Testen der Namen anderer Personen in meiner Kontakt-App ergab ebenfalls ähnliche Ergebnisse. Vielleicht erkennt es nur US-amerikanische Namen?

Gboard sagte die Namen genau voraus, da ich sie mehrmals getestet hatte.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Gboard bietet den traditionellen Vorhersagetext, den Sie aus Ihrer weiteren Verwendung der App lernen können. Es gibt keine Social-Media-Integration, aber es kann Kontakte synchronisieren, um Namen abzurufen. Sie können Wörter in Ihrem Wörterbuch auf dem Telefon speichern. Das Gleiten von Texten funktioniert mühelos.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Bei der Eingabe von Sprache verwendet TouchPal die Technologie von Google, um Sprache in Text umzuwandeln. Ein Vergleich in diesem Bereich wäre daher unfair, wenn man bedenkt, wie gut die Sprachausgabe mit Gboard funktioniert.

Das Predictive Writing-Erlebnis war in beiden Apps ähnlich. Trotz der Synchronisierung meines Kontaktbuchs hatte TouchPal Schwierigkeiten, die Namen vorherzusagen. Auf der positiven Seite scheint Wave eine gute Ergänzung zu sein, aber Sie müssen möglicherweise auch Zeit damit verbringen. Mit Gboard können Sie auch problemlos zu anderen Tastaturen wechseln. Drücken Sie einfach lange auf das „Globus“ -Symbol. Das macht die Verwendung mehrerer Tastaturen einfach.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
AUCH AUF GUIDING TECH

2. EMOJIS, GIFS UND SCHRIFTARTEN

Gboard hat eine gute Sammlung von Emojis zusammen mit einer Suchfunktion. Sie können nach Namen nach Emojis suchen oder eine Kategorie unten im Bildschirm auswählen.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Gboard bietet noch animierte Aufkleber an, und Sie können weitere herunterladen, indem Sie auf das „+“ – Symbol klicken. Minis sind Aufkleber, die auf Ihrem Avatar basieren. Sie können es weiter anpassen, indem Sie Frisur und Farbe, Augenfarbe, Gesichtstyp usw. ändern. Sobald dies erledigt ist, erstellt Gboard viele Modelle in verschiedenen Einstellungen.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Genau wie Gboard enthält TouchPal Emojis und Sticker-Packs, die Sie herunterladen und für jede App freigeben können. Obwohl die Bibliothek wahrscheinlich größer ist, ist eine Suche nach ihnen nicht möglich.

TouchPal unterstützt die Suche nach GIFs und das Laden der Ergebnisse dauert eine Weile. Bei einer neuen Suche müssen Sie erneut beginnen.

Gboard verfügt über eine Suchleiste über GIFs, sodass Sie gleichzeitig suchen und browsen können. TouchPal zeigt aktuelle GIFs an.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

TouchPal kann auch AvatarMoji erstellen. Dies bedeutet, dass Sie ein Emoji basierend auf Ihrem Gesicht und Ihren Ausdrücken erstellen können. Gboard integriert sich hierfür in Bitmoji, das sich im Besitz von Snap Inc. befindet, zu der auch Snapchat gehört. Bei Tests auf dem iPhone waren die Ergebnisse in beiden Fällen zufriedenstellend. Bei GIFs und Emojis hängt vieles auch von Ihren persönlichen Vorlieben ab, daher steht es zur Debatte.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

TouchPal bietet viele Schriftarten zur Auswahl. Wenn Sie einen bestimmten Zeichensatz lieben, werden Sie ihn wahrscheinlich finden. Ich kann die Spiele und Trends darin nicht verstehen. Letzteres ist eine Art Nachrichtenhub.Warum sollte eine Tastatur-App Spiele und scheinbar zufällige Nachrichten zu ihrer App hinzufügen? Konzentriere dich auf Dinge, die wichtig sind.

AUCH AUF GUIDING TECH

3. ÜBERSETZEN SIE ES, SCHNEIDEN SIE ES AB

Reist du viel? Wenn ja, ist eine Tastatur, die Text- und Sprachübersetzung unterstützt, ein Segen für Sie. Google Translate verfügt über eine robuste API, die von vielen Diensten einschließlich Gboard verwendet wird. Klicken Sie einfach auf das G-Symbol und tippen Sie auf das Sprachensymbol. Sie können den Text jetzt in Echtzeit in jede Sprache übersetzen.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

In TouchPal müssen Sie das Sprachpaket herunterladen. Das ist cool, weil es dann auch offline arbeiten sollte. Die Sprachbibliothek ist im Vergleich zu Google begrenzt, deckt jedoch die beliebtesten ab. Tippen Sie auf das TouchPal-Logo, tippen Sie auf Sprachen und laden Sie den gewünschten herunter.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Während TouchPal anhand des obigen niederländischen Beispiels herausgefunden hatte, wie es geht, „wie“ zu „hacken“, wurde danach nichts übersetzt. Ich habe andere Sprachen und Redewendungen ausprobiert, aber gemischte Ergebnisse erzielt. Manchmal hat es funktioniert, manchmal nicht.Meiner Meinung nach nicht sehr zuverlässig.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

Der Zwischenablage-Manager von TouchPal funktioniert einwandfrei.TouchPal gibt nicht an, wie viele Clips maximal gespeichert werden können. Sie können die häufig verwendeten Clips auch speichern, indem Sie auf die Schaltfläche Erstellen tippen. Aus irgendeinem seltsamen Grund hat Google die Zwischenablagefunktionalität hinzugefügt, bevor sie auf den Play Store kam. Es ist eine praktische Funktion, und als Gboard-Benutzer vermisse ich es.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

4. ÜBERALL SUCHEN

Die Google-Suche ermöglicht Gboard, und Sie durchsuchen das Web direkt in der App. Wenn dies nicht genug ist, können Sie auch auf Maps nach Orten suchen und diese freigeben.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

YouTube ist die größte Website für Video-Hosting weltweit. Alle Videos sind jetzt mit Gboard abrufbar. Das macht Gboard als App wirklich mächtig. Oh, willst du Kontaktdaten teilen? Sie können es jetzt direkt von Gboard aus tun.

Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App
Gboard vs TouchPal: Welches ist eine bessere Tastatur-App

FEATURES ODER SPAS

TouchPal ist kostenlos und die Pro-Version kostet 2,99 US-Dollar / Jahr. Die Pro-Version schaltet die Cloud-Synchronisierung für ein Wörterbuch frei, entfernt Anzeigen, fügt weitere Designs hinzu und gibt Vorhersagen als Verbesserungspotenzial. Die App macht viel Spaß, wenn Sie gerne mit Schriftarten, Aufklebern, Emojis und Themes herumspielen. Es gibt einige nützliche Funktionen wie eine Zwischenablage.

Gboard kann kostenlos ohne Werbung heruntergeladen werden. Die App-Bibliothek mit Emojis und GIFs ist zwar kleiner, sollte aber für die meisten Menschen ausreichen. Wenn es um Produktivität und Integration geht, bläst Gboard die Konkurrenz aus dem Wasser.

Als nächstes: Wie Gboard? Hier sind 10 erstaunliche Gboard-Einstellungen, die Sie anpassen sollten, um noch mehr von Ihrer Tastatur zu bekommen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.