GarageBand vs. Audacity: Welches Audio-Aufnahme-Tool sollten Sie verwenden?

GarageBand vs. Audacity: Welches Audio-Aufnahme-Tool sollten Sie verwenden?

Hochwertige, kostenlose Musikproduktionssoftware ist schwer zu bekommen. Sofern Sie nicht bereit sind, die großen Summen für Ableton Live, FL Studio oder Logic Pro auszugeben, sind Sie entweder mit GarageBand oder Audacity festgefahren.

Um es klar zu sagen, beide Programme wurden erfolgreich von Tausenden von Musikern verwendet, um alle Arten von Musik zu erstellen. Rock? Eine Capella? Elektronik? HipHop? Es ist alles möglich, und beide sind technisch frei (nicht Freemium). Aber welches ist richtig für Sie ?

Loading...

Die Vor- und Nachteile von Audacity

Erstens Dinge zuerst: Audacity ist ein digitaler Audioeditor , keine digitale Audio-Workstation. Es ist hauptsächlich darauf ausgelegt, Audiodaten zu manipulieren, anstatt Ihnen dabei zu helfen, viele verschiedene Audiobits zu einem zusammenhängenden Ganzen zu organisieren, obwohl Sie das natürlich auch tun können, wenn Sie möchten.

Audacity ist frei und Open Source und ist seit seinem Debüt im Jahr 2000. Es ist alt und gut gepflegt mit viel Geschichte und einer großen Gemeinschaft von Benutzern, so Sie können sicher sein, dass es nicht über Nacht verschwindet. Selbst wenn die aktuellen Entwickler weitermachen, können neue immer eingreifen und / oder das Projekt forcieren und am Leben erhalten. Open Source Software und Forking: Das Gute, das Große und das Hässliche Open Source Software und Forking: Das Gute, Das Große und Der Hässliche Manchmal profitiert der Endnutzer stark von den Gabeln. Manchmal ist die Gabel unter einem Schleier aus Wut, Hass und Feindseligkeit getan. Schauen wir uns einige Beispiele an. Weiterlesen .

Im Allgemeinen ist Audacity weniger stabil als GarageBand. Die meisten Benutzer stoßen nie auf irgendwelche Probleme, aber Edge-Case-Benutzer können hier und da Abstürze erleben, besonders wenn sie Audacity mit Plugins von Drittanbietern erweitern.

GarageBand vs. Audacity: Welches Audio-Aufnahme-Tool sollten Sie verwenden?

Obwohl Audacity ein leistungsfähiges Musikproduktionswerkzeug ist, kommt es mit einer Lernkurve. Während die Schnittstelle einfach und leicht zu erlernen ist, kann die schiere Anzahl der Effekte und Einstellungen schwierig sein, wenn Sie keinen Hintergrund in der Tontechnik haben. Erwarten Sie, dass Sie mehrere Tage damit verbringen, sich mit der Software vertraut zu machen.

Wenn Audiobearbeitung das ist, was Sie brauchen, hat Audacity so ziemlich alles: Pegelanzeigen, Mehrspuraufnahmen, Abtastraten von bis zu 384 kHz und 32 Bit Tiefe, echter Export in verlustfreien Formaten wie AIFF und FLAC, unbegrenztes Undo und Redo, prozedurale Audioerzeugung, Tonhöhe und Tempo ändern, Rauschunterdrückung und Dutzende anderer integrierter Effekte. Es ermöglicht auch eine Feinabstimmung der Spuren als GarageBand (wie das Anwenden von Filtern auf eine Region statt auf ganze Spuren).

Ein großer Nachteil für die Musikproduktion ist, dass Audacity zu diesem Zeitpunkt keine MIDI-Aufnahmen unterstützt . Sie können MIDI-Dateien nur importieren, bearbeiten und exportieren.

GarageBand vs. Audacity: Welches Audio-Aufnahme-Tool sollten Sie verwenden?

Das Zusammenstellen mehrerer Audioquellen und -spuren kann mit der primitiven Benutzeroberfläche von Audacity umständlich sein. Im Gegensatz zu GarageBand enthält Audacity kein vorbespieltes Material (z. B. Loops), um neuen Musikproduzenten den Einstieg zu erleichtern. Wenn Sie jedoch nur einzelne Spuren (z. B. Gesang, Instrumente) aufnehmen und diese ohne viel Bearbeitung zusammenstellen möchten, kann Audacity mehr als gut genug sein.

Schließlich können Sie, da Audacity plattformübergreifend ist , an jedem Windows-, Mac- oder Linux-Gerät an einem einzelnen Projekt arbeiten. Dies erweist sich als nützlich, wenn Sie mit jemandem zusammenarbeiten möchten oder wenn Sie nur eine vielseitige Sammlung von Workstations haben.

Weitere Informationen finden Sie in unseren wichtigen Audacity-Tipps. 7 Audacity-Tipps für eine bessere Audiobearbeitung mit einem Budget 7 Audacity-Tipps für bessere Audiobearbeitung mit kleinem Budget Sie möchten über einfache Schnitt- und Cropping-Jobs hinausgehen? Wenn Sie nur ein paar Audacity-Tipps kennen, können Sie Ihr Audiobearbeitungsleben erheblich vereinfachen. Lesen Sie mehr und kreative Anwendungen für Audacity 10 Creative-Anwendungen für Audacity, dass Sie wahrscheinlich Haven gedacht haben 10 Gedanken für Audacity, dass Sie wahrscheinlich Haven & t dachte Viele Menschen verwenden Audacity für Podcasts oder Musik mischen, aber das ist nicht alles, was es gut ist . Weiterlesen .

Die Vor- und Nachteile von GarageBand

Der beste und schlechteste Teil von GarageBand ist, dass mit allen Macs mitgeliefert wird . Wenn Sie einen Mac aber kein GarageBand haben, können Sie es kostenlos im Mac App Store herunterladen. Es ist großartig, weil es hochwertige Software ohne Preis, aber schlecht, weil Sie einen Mac dafür benötigen.

GarageBand ist eine digitale Audio-Workstation , keine Zifferal Audio-Editor. Während es alle Arten von Audio-Sounds aufzeichnen und bearbeiten kann, ist es seine Hauptaufgabe, Ihnen dabei zu helfen, alle Ihre individuellen Audioquellen zu einer einzigen Audio-Kreation zusammenzustellen und zu kombinieren. Es ist immer noch ein nützliches Stück Musikproduktionssoftware.

Im Gegensatz zu Audacity, das Open Source und in den Händen seiner Community ist, ist GarageBand proprietär und hat die volle Kontrolle über Apple . Erwarten Sie, dass zwischen den Hauptupdates 2 Jahre warten, und wenn Apple sich entscheidet, den Stecker zu ziehen und GarageBand nicht mehr zu unterstützen, haben Sie keine andere Wahl als zucken und weitermachen. Mit GarageBand bist du Apple ausgeliefert.

GarageBand vs. Audacity: Welches Audio-Aufnahme-Tool sollten Sie verwenden?

Eine gute Sache ist jedoch, dass GarageBand robust ist und sehr gut läuft seitdem es ist entworfen und codiert für eine ganz bestimmte Plattform, und es hat die Entwicklungsunterstützung eines der erfolgreichsten Unternehmen der Welt. Im Grunde funktioniert es einfach ” und stürzt selten ab.

GarageBand hat eine kleinere Lernkurve als Audacity. Die größte Hürde für Anfänger ist das Erlernen der Oberfläche, die etwas komplex, aber einigermaßen intuitiv ist. Sobald Sie über diesen ursprünglichen Buckel kommen, ist es glatt Segeln von dort — Sie brauchen nur ein paar Stunden, um sich damit vertraut zu machen.

Und da es von Apple entwickelt wurde, werden Sie sich wie zu Hause fühlen, wenn Sie sich an das allgemeine Design von Apps im Mac-Stil gewöhnt haben. Wenn Sie Ihre Audioprojekte mit anderen Nicht-Mac-Computern teilen und bearbeiten möchten, ist GarageBand möglicherweise nicht für Sie geeignet, da es sich nur um einen Mac handelt. Es ist auch eine mobile Version von GarageBand, mit dem Sie Musik auf Ihrem iPad produzieren können. Ein Blick auf das iPad als Musikproduktionswerkzeug Ein kurzer Blick auf das iPad als Musikproduktionswerkzeug Bei der Entscheidung, ob man den Kauf eines Tablets rechtfertigen kann , selten nimmt „Musikproduktion“ in den Entscheidungsprozess ein – aber es sollte. Weiterlesen .

GarageBand vs. Audacity: Welches Audio-Aufnahme-Tool sollten Sie verwenden?

GarageBand unterstützt die MIDI-Aufnahme und die Bearbeitung aus der Box und kommt mit vielen Pre-Paketen – aufgezeichnete Loops und Synthesizer, mit denen Sie auch ohne Instrumente Musik machen können. Im Großen und Ganzen ist GarageBand bequemer zu verwenden, wenn Sie viele Loop-Sequenzen und Track-Spleiße haben.

Macht es sich also einen Mac nur für GarageBand zu kaufen? Nicht wirklich, es sei denn, Sie planen einen Mac aus vielen Gründen, von denen die Musikproduktion nur eine ist. Wenn das nicht der Fall ist, ist es besser, einen Bruchteil dieses Geldes für eine professionelle digitale Audio-Workstation für alles, was Sie bereits arbeiten, auszugeben.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Anleitung zur Verwendung von GarageBand. So verwenden Sie GarageBand: Schrittweise Anleitung So verwenden Sie GarageBand: Schrittweise Anleitung GarageBand ist eine leistungsfähige Audioaufnahme- und -bearbeitung Software für Mac, aber der Anfang ist schwer. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie GarageBand verwenden. Weiterlesen .

Unsere Empfehlung für Free Music Production Software

GarageBand ist besser geeignet für Anfänger bis zur Musikproduktion. Es unterstützt nicht nur MIDI-Aufnahme und -bearbeitung, was wohl der einfachste Weg ist, um loszulegen, solange Sie ein MIDI-Keyboard haben, aber es enthält viel vorbespieltes Material und kann Sie besser durch den gesamten Musikprozess führen Produktion.

Audacity bietet mehr Leistung, was die Audiobearbeitung betrifft, aber es ist nicht so einfach, wenn es darum geht, viele Tracks und Loops zu organisieren. Wir empfehlen es für längere Audiodateien mit weniger Titeln wie Podcasts, Reden, Hörbuchkommentare, Voiceovers und Kommentare usw. Es ist auch besser, wenn Sie auf Nicht-Mac-Computern bearbeiten möchten.

Download: Audacity (kostenlos)
Download: GarageBand (kostenlos)

Wenn keines Ihrer Bedürfnisse passt, überprüfen Sie es Aus diesen GarageBand-Alternativen 6 GarageBand-Alternativen für die Musikproduktion unter Windows 6 GarageBand-Alternativen für die Musikproduktion unter Windows Sind Sie ein Windows-Benutzer, der von GarageBand angesprochen wurde? Hier sind die besten Alternativen zu Apples Musikproduktionssoftware, die Sie auf Ihrem PC ausführen können. Lesen Sie mehr und Audacity Alternativen müssen aufzeichnen & Audio bearbeiten? 4 Audacity Alternativen zum Ausprobieren Muss aufgezeichnet werden & Audio bearbeiten? 4 Audacity Alternativen zu Try Audacity kann ein fantastisches Audio-Aufnahme- und Bearbeitungs-Tool sein, besonders wegen seiner plattformübergreifenden und Open-Source-Natur. Es kann jedoch eine Nummer gebenGründe, warum Sie nicht verwenden möchten … Lesen Sie mehr. Unabhängig davon, welches Werkzeug Sie verwenden, beachten Sie diese Tipps zum Optimieren von Audiodateien. 5 Tipps zum Optimieren von Audiodateigrößen 5 Tipps zum Optimieren von Audiodateigrößen Wenn Sie jemals die Größe einer Audiodatei reduzieren wollten, dies aber nicht taten Sicher, wie man das macht, ohne die Qualität der Aufnahme zu beeinträchtigen, hier ist alles, was Sie wissen müssen. Weiterlesen .

Welche Musikproduktionssoftware verwenden Sie? Auf welche Seite des Arguments GarageBand vs. Audacity kommst du? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.