Galaxy S9: Was Sie über AR Emoji wissen müssen

Galaxy S9: Was Sie über AR Emoji wissen müssen

Samsung Galaxy S9 ($ 719,99 bei Amazon.com) und S9 Plus haben eine neue Funktion namens AR Emoji. Die animierten Charaktere ähneln Appojis von Apple auf dem iPhone X ($ 1.199,99 bei Amazon.com), nur dass AR Emoji nicht auf ausgefallene Gesichtsscanner-Hardware setzt, sondern auf die vom Startup-Unternehmen Loom.ai entwickelte Kamera und Augmented-Reality-Software des S9 .

Samsung und Loom.ai haben im letzten Jahr AR Emoji für das Galaxy S9 und S9 Plus entwickelt. Und da die Technologie von jedem Telefonhersteller oder Softwareentwickler lizenziert werden kann, ist es durchaus möglich, dass in naher Zukunft mehr Geräte mit einer ähnlichen Funktion angezeigt werden.

Galaxy S9: Was Sie über AR Emoji wissen müssen Jetzt los: Sieh dir das an: Galaxy S9’s AR emoji: Wie gut sind sie? 2:20

Erstelle deinen Charakter

Galaxy S9: Was Sie über AR Emoji wissen müssen

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Dem Galaxy S9 fehlt eine dedizierte AR Emoji App, auf die man sich verlassen muss die Kamera-App für den Zugriff und die Erstellung animierter Charaktere. Um ein eigenes AR Emoji zu erstellen, öffne die Kamera und wechsle in den AR Emoji-Modus.

Erstellen Sie Ihren Charakter, indem Sie ein Selfie machen. Stellen Sie sicher, dass Sie in einer gut beleuchteten Umgebung sind, nehmen Sie Ihre Brille ab und haben Sie einen natürlichen Ausdruck in Ihrem Gesicht. Sobald Sie das Foto aufgenommen haben, konvertiert die Software des S9 das Foto in eine digitalisierte Version von Ihnen.

Der Prozess ist einfach und dauert nur ein paar Sekunden, ohne Begrenzung wie viele AR Emojis Sie erstellen können.

Um eine Ihrer Kreationen zu entfernen, drücken Sie lange auf das kleine Thumbnail, bis ein kleiner Kreis mit einer roten Linie erscheint, und tippen Sie dann auf das AR Emoji, das Sie löschen möchten.

Passen Sie es an!  

Nachdem Sie ein Foto aufgenommen und gesehen haben, wie Ihr AR Emoji aussieht, haben Sie sofort die Möglichkeit, es anzupassen. Du musst männlich oder weiblich auswählen, deinen Hautton und deine Haare ändern, Gläser hinzufügen und ändern, wie dein Charakter gekleidet ist.

Wenn dir der Charakter nicht gefällt, kannst du ihn immer löschen und einen anderen erstellen. Jetzt scheint es zumindest nicht so, als könntest du zurückgehen und einen existierenden Charakter bearbeiten oder ändern.

Aufkleber sind der letzte Schrei

Galaxy S9: Was Sie über AR Emoji wissen müssen

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Ein weiteres Feature in der AR Emoji-Sektion des Kamera-App ist Aufkleber. In vielerlei Hinsicht sind Sticker wie Snapchat-Filter. Einige veranlassen Sie, Ihren Mund zu öffnen, bevor er aktiviert wird, während andere Text- oder Fotorahmen in das Foto einfügen.

Sie können auch zusätzliche Aufkleberpakete herunterladen und installierte Pakete entfernen, indem Sie auf das + Zeichen tippen.

Teilen

Galaxy S9: Was Sie über AR Emoji wissen müssen

Jason Cipriani / CNET

Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, AR Emojis zu teilen. Mit jedem erstellten Charakter erstellt Samsung automatisch eine Reihe von animierten Aufklebern (GIFs), die Dinge wie einen Kuss, Achselzucken und Lachen machen. Diese Sticker werden standardmäßig in der Galerie App gespeichert.

Sie können die GIFs in jeder App teilen, indem Sie auf die Galerie zugreifen, aber meiner Erfahrung nach sind die GIFs nicht immer für den Empfänger animiert. Ich hatte Erfolg beim Senden eines animierten Aufklebers durch die Samsung Nachrichten App, aber bei der Verwendung von Facebook Messenger erhielt der Empfänger ein Standbild.

Galaxy S9: Was Sie über AR Emoji wissen müssen

Jason Cipriani / CNET

Eine weitere Methode zum Erstellen und Teilen eines Elements mit AR Emoji besteht darin, die Kamera-App zu öffnen, in den AR Emoji-Modus zu wechseln Wählen Sie dann eines der Zeichen. Sie können dann die rote Taste drücken, um eine Nachricht aufzunehmen, oder ein Foto des Charakters machen.

Alle aufgenommenen Videos werden in der Galerie App gespeichert. Mit den Bearbeitungswerkzeugen können Sie das Video schneiden oder es sofort in ein GIF für die Freigabe konvertieren.

AR Emoji: Warum die animierten Emojis des S9 mich verrückt gemacht haben.

Galaxy S9 Test: Unsere Bewertung von Samsungs neuem Flaggschiff-Handy.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

2 Gedanken zu „Galaxy S9: Was Sie über AR Emoji wissen müssen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.