Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Vor dem Start des Samsung Galaxy Note 10 gibt es eine ganze Reihe von Informationen und Gerüchten, mit denen wir uns befassen müssen.

Das Note 10 ist immer das größte Modell der Galaxy-Reihe. aufgrund einiger Kernentfernungen. Einige dieser Auslassungen könnten einige der Hardcore-Fans von Samsung und Note nerven. Wir hoffen nur, dass die Einführungen genug sind, um die Leute glücklich zu machen — obwohl wir uns da wirklich nicht so sicher sind.

In der Vergangenheit hat sich die Galaxy Note-Reihe immer eher wie eine “ Revision ” der Galaxy S-Reihe durch Hinzufügen weiterer Produktivitätsfunktionen und -verbesserungen, die die Vorteile von — normalerweise — größeres Display und S-Pen-Unterstützung.

In den letzten Jahren scheint das Galaxy S jedoch etwas zu eng in das Note eingedrungen zu sein. Dieses Jahr scheint das erste Mal in einer Weile zu sein, dass wir die Rückkehr der wahren Differenzierung sehen. Zumindest im Design.

Dies ist jedes Gerücht, jeder Leckerbissen und jede Information, die wir bisher über das Samsung Galaxy Note 10 kennen.

Abonniere den offiziellen 9to5Google YouTube-Kanal

Veröffentlichungsdatum und Verfügbarkeit

Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Wir wissen, dass das Event“ Note 10 Unpacked 2019 „für den 7. August in New York City angesetzt ist. Berichten zufolge wird die Produktreihe am 23. August in Südkorea in den Handel kommen, dicht gefolgt von anderen Märkten weltweit.

Wir erwarten, dass bei der Keynote zwei Geräte gezeigt werden, obwohl es Gerüchte gibt, dass auch ein 5G-angetriebenes Note 10 angekündigt werden könnte. Dies würde definitiv zu dem Galaxy S10 5G passen, das wir zu Beginn dieses Jahres angekündigt hatten. Dies ist natürlich immer noch eine Spekulation, nehmen Sie es also mit einer massiven Prise Salz, da widersprüchliche Berichte darauf hindeuten, dass eines der beiden garantierten Geräte 5G-Unterstützung bieten könnte.

Technische Daten

Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Wie bei der Samsung-Flaggschiff-Linie von 2019 werden Note 10 und Note 10 wie erwartet funktionieren. Das heißt, ein Snapdragon 855-Chipsatz — Leider wird der übertaktete 855 Plus nicht angezeigt. Mindestens 8 GB RAM und bis zu 1 TB interner Speicher. Europa wird den neuen 7-nm-Exynos-9825-Chipsatz anstelle des Snapdragon-Äquivalents erhalten.

Das hervorragende OnePlus 7 Pro verfügt über einen superschnellen eUFS 3.0-Speicher. Wir sind uns zwar nicht sicher, aber wir glauben, dass das Note 10 und das Note 10 mit dem schnelleren Speicher ausgestattet sein werden. Das sollte das Gerät so blitzschnell machen wie das OnePlus 7 Pro.

In Bezug auf die Akkukapazität gab der berüchtigte Smartphone-Branchenlecker @IceUniverse Anfang dieses Jahres bekannt, dass das Note 10 Pro (jetzt als Note 10 bekannt) mit einem gewaltigen 4.500-mAh-Akku ausgestattet sein wird. Das etwas kleinere (aber immer noch große) Note 10 wird voraussichtlich mit einem 4.100-mAh-Akku für das Galaxy S10 ausgestattet sein.

Die chinesische Version von Note10 ist in zwei Typen unterteilt:
1.Note10 4G, Mindestspezifikation: 8 GB RAM 256 GB ROM
2.Note10 5G, Mindestspezifikation: 12 GB RAM 512 GB ROM pic. twitter.com/4nkaOIvJUv

— Eisuniversum (@UniverseIce) 18. Juli 2019

Jede mögliche Note 10 5G-Variante könnte noch größer werden, wenn es sich tatsächlich um ein separates Modell handelt, wie wir es mit dem S10 5G gesehen haben. Könnten wir das erste Samsung-Flaggschiff mit einem riesigen 5.000-mAh-Akku sehen? Wir müssen nicht mehr lange warten, um zu sehen, ob dies der Fall ist.

Es gibt jedoch einige merkwürdige Unterschiede zwischen den beiden bekannten Modellen. Die Ladegeschwindigkeit des Note 10-Standards wird auf 25 W begrenzt, wohingegen der Note 10 mit einer Ladeleistung von 45 W erwartet wird. Der Nachteil ist, dass Samsung mit einem 25-W-Ladestein in der Box — Das heißt, die enttäuschenden Mehrkosten, wenn Sie 45 W aufladen möchten. Es wird jedoch gemunkelt, dass das kabellose Laden bis zu 20 W unterstützt wird.

Kamera

Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Die Kamera von Samsung-Handys bietet seit jeher die druckvollere und lebendigere Alternative zu Bildern, die von Apple produziert werdeniPhone. Wir sind uns zwar sicher, dass dies auch bei Note 10 und Note 10 der Fall sein wird, aber wir wissen, dass das Gerät mit einer Quad-Kamera geliefert wird, die in einem ungewöhnlichen — zumindest für Samsung — vertikale Aufstellung in der oberen linken Ecke auf der Rückseite.

Diese Sensoren stimmen angeblich mit denen des Samsung Galaxy S10 5G überein. Dies bedeutet, dass ein 12-Megapixel-Hauptsensor, ein 12-Megapixel-Teleobjektiv, ein 16-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und ein 3D-Flugzeit-Tiefensensor für verbesserte gefälschte Bokeh-Effekte enthalten sind.

Es ist unklar, was die nach vorne gerichtete Kamera auf den Tisch bringt. Bei der S10 mit zwei nach vorne gerichteten Kameras wird es auch interessant sein zu sehen, was durch die Selfie-Aufnahmefunktionen beeinträchtigt wird, da nur ein Kameraausschnitt im Display vorhanden ist.

Wir haben ursprünglich gemurmelt, dass der neue S-Pen mit einer eingebauten Kamera ausgestattet sein könnte. Das wäre zwar sehr cool, aber höchst unwahrscheinlich und würde vermutlich schreckliche Bilder und Videos produzieren, wenn dies jemals in dieser Phase implementiert würde. Verstehen Sie uns nicht falsch, es wäre immer noch unglaublich, die Option zu haben, wie James Bond mit einem echten Spionagestift zu handeln.

Design- und Gerätefunktionen

Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video] Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video] Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video] Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video] Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Dank der FCC und einigen durchgesickerten praktischen Bildern Wir haben die meisten Designs des Note 10 gesehen. Von diesen sind zwei der größten Änderungen, die wir erwarten, definitiv zweischneidige Schwerter. Einerseits ist das gemunkelte Entfernen der Bixby-Schaltfläche (über durchgesickerte Renderings) bei vielen beliebt, die der Meinung sind, dass es sich im Vergleich zum Google-Assistenten um einen halbherzigen Assistenten handelt.

Andererseits könnte es zu einem Aufruhr der Fans kommen, wenn der Kopfhöreranschluss möglicherweise entfernt wird. In der Vergangenheit hat Samsung große Anstrengungen unternommen, um das Gerät auf Galaxy-Geräten zu belassen, wenn die gesamte Branche damit beschäftigt ist, den Port zu schließen. Das bedeutet, dass keine 3,5-mm-Klinken-Kompatibilität möglich ist, sofern kein USB-C-Kopfhörer-Port-Adapter verwendet wird.

Wir sehen auch das Ende der physischen Fingerabdruckleser im Hinweis 10. Stattdessen wird derselbe Ultraschall-Fingerabdruckleser verwendet, der auch auf dem S10 zu finden ist. Es ist nicht bekannt, ob es Verbesserungen gegeben hat, da viele anfänglich gemeldete Probleme mit der Konsistenz des Ultraschall-Fingerabdrucklesegeräts beim Start auftraten.

In Bezug auf die Größe verfügt der Note 10-Standard über ein 6,3-Zoll-Display, während das Note 10 auf ein 6,75-Zoll-Display eingestellt ist. Die massiven Größen helfen dabei, den S-Pen unterzubringen, der natürlich nirgendwo hinführt. Während die Bixby-Taste auf Abschied eingestellt ist, deuten Gerüchte darauf hin, dass Note 10 alle physischen Tasten außer Kraft setzen würde.

Das ist nicht der Fall, da wir immer noch einen physischen Schlaf-Wach-Knopf und eine Lautstärkewippe sehen werden. Es ist vielleicht ein bisschen zu früh im Lebenszyklus eines Smartphones, ein Gerät ohne physische Tasten freizugeben – obwohl wir es gerne sehen würden.

Farben

Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video] Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Wir haben gesehen, wie der S10 eine Fülle neuer Farben auf den Markt brachte die Top-Tier-Samsung-Lineup. Seit dem Start gab es einige regionale Exklusivveröffentlichungen von Zweifarben in limitierter Auflage. Es wird erwartet, dass das Note 10 mindestens fünf Verlaufsfarben zur Auswahl hat: Schwarz, Silber, Lavendel, Weiß und Pink.

Diese neuen Oberflächen haben angeblich mehr Farbverläufe als die des Huawei P30 Pro. Stattdessen variieren sie je nach Beleuchtung und Betrachtungswinkel erheblich die Anmerkung 10 rear panel.

Anzeige

Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Die wohl größte Änderung an der Note-Zeile wird hier mit Note 10 und Note 10 erfolgen. Während das hervorragende Note 9 ein fantastisches Display hat, fühlt es sich im Vergleich zum S10 — Das heißt jedoch nicht, dass die obere und untere Blende schlecht sind, da ich das Note 9-Design vielen gekerbten Displays neuerer Modelle vorstelle.

Das Note 10 ist das erste der Galaxy Note-Serie, das mit einem Infinity-O-Display ausgestattet ist, obwohl es geringfügig überarbeitet wurde. Das Schlagloch bewegt sich von der oberen rechten Position, die wir auf dem diesjährigen Galaxy S10 gesehen haben, in die obere Mitte des Displays. Es scheint auch von einer Doppelkamera zu einer Solokamera reduziert worden zu sein. Diese zentrale Position sollte Selfies etwas erleichtern, aber es wird interessant sein, wie sich das Entfernen einer Kamera auf die Endergebnisse auswirkt.

Samsung steigert das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis mit beeindruckenden 83,9% ebenfalls erheblich. Das wird mit dem Note 10, das mit einem verrückten Verhältnis von Bildschirm zu Körper von 90,5% aufwarten wird, an den Rand gedrängt. Wenn man bedenkt, dass die Frontkamera noch vorhanden ist, ist das sehr beeindruckend. Wenn man bedenkt, dass die Größen 6,3 Zoll bzw. 6,75 Zoll betragen, ist das eine Menge Immobilien, mit denen man spielen kann, besonders beim Note 10.

In Anbetracht der tatsächlichen Anzeigequalität schlagen Snippets von @IceUniverse vor, dass dies die Anzeige sein wird, die 2019 zu übertreffen ist — wie man es erwarten würde. Eine hohe Bildwiederholfrequenz ist jedoch unwahrscheinlich.

Hinweis 10 und Hinweis 10: Preise

Galaxy Note 10: Alles, was wir über Samsungs neues Superphone wissen [Video]

Dank WinFuture haben wir Roland Quandt im Vorfeld der globalen Markteinführung Einige Informationen zur vorgeschlagenen europäischen Preisgestaltung für Note 10 und Note 10. Es ist jedoch unklar, wie sich dies auf lokalisierte Währungen, einschließlich US-Dollar, auswirkt.

Für das Standard-Note 10 wird nach Angaben der Einzelhändler ein empfohlener Preis von 999 Euro (~ 1.126 US-Dollar) erwartet, während für das Note 10 ein Preis von 1.149 Euro (~ 1.249 US-Dollar) erwartet wird. Diese Preise spiegeln möglicherweise nicht die regionalen Unterschiede und Steuern wider, bieten jedoch einen Einblick in das, was wir am Einführungstag erwarten können.

Wenn Sie bedenken, dass das Samsung Galaxy S10 zum gleichen Preis gestartet ist, aber nur 128 GB Speicher hat, scheint das Note 10 zunächst einen etwas besseren Wert zu bieten.

Was Note 10 und Note 10 nicht enthalten

Kopfhöreranschluss

Dank Gerüchten und Rendern werden wir uns wohl verabschieden Wired Audio auf dem Note 10 und damit die gesamte Note-Linie zum ersten Mal. Bisher hat noch kein Samsung-Flaggschiff den Kopfhöreranschluss gekappt, aber für Fans von kabelgebundenem Audio sieht es leider nicht gut aus.

SD-Kartenunterstützung

Laut XDA-Max Weinbach ist eine Erweiterung der Micro-SD-Karte nur mit dem größeren Note 10 möglich. Seiner Quelle zufolge wird das Standard Note 10 erstmals wieder auf eine externe Speichererweiterung verzichten.

Android Q

Angesichts der Veröffentlichung von Note 9 mit Android Oreo im letzten Jahr erwarten wir nicht, dass das Note 10 zum Start mit Android Q ausgeliefert wird. Wir gehen davon aus, dass One UI 2.0 im Laufe des Jahres nach demselben Release-Zeitplan wie Note 9 und Galaxy S9 eingeführt wird.

Was erhoffen Sie sich von Note 10 und Note 10?

Wir möchten Ihnen den Boden öffnen: Was möchten Sie jenseits der Lecks und sogar einschließlich der Lecks? zu sehen, kommen Starttag? Wir haben jetzt einen Countdown bis zum 7. August, in dem wir auf der Unpacked NYC zum ersten Mal Note 10 und Note 10 im Fleisch sehen werden.

Lassen Sie uns im Kommentarbereich wissen, was Sie unter Unpacked sehen möchten oder was Sie nicht sehen möchten. Denken Sie daran, es zivil zu halten.

Weitere Informationen zu Samsung Galaxy Note 10:

  • Offizielle Samsung-Renderings für Galaxy Note 10 und Watch Active 2 lecken, gemeinsame Enthüllung wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy Note 10 Bilder lecken über FCC und zeigen offizielles Design.
  • Preisempfehlung für Leaked Galaxy Note 10: Start in Europa:

9to5Google ist aktiviert YouTube für weitere Nachrichten:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.