Fusion Drive oder Hybridantrieb: Welchen sollten Sie verwenden?

Fusion Drive oder Hybridantrieb: Welchen sollten Sie verwenden?

Solid-State-Laufwerke (SSDs) sind teuer, vor allem, wenn sie eine Kapazität über 1 TB haben wollen. Deshalb beherrschen Festplatten immer noch die Ruhe, auch wenn sie nicht die Geschwindigkeit einer SSD bieten. Apples softwarebasiertes Fusion Drive bietet einen Kompromiss: Es nutzt eine kleine Menge Hochleistungs-SSD neben einer HDD mit höherer Kapazität. macOS-Caches verwendeten häufig laufwerksbasierte Daten in der SSD und erhöhten die Leistung.

Bei der Entscheidung für eine Festplatte für einen iMac, die ich Anfang des Jahres gekauft hatte, hatte ich das Gefühl, dass die Leistung, die ich von einem 1TB Fusion Drive zu einer 1TB SSD bekam, einfach nicht lohnte. Apple kombiniert eine 32-GB-SSD mit seiner 1-TB-Festplatte und 128 GB mit seinen 2-TB- und 3-TB-Optionen.

Macworld-Leser Terence möchte einen älteren iMac auf eine neuere Version von macOS aufrüsten und möchte sein eigenes Fusion-Laufwerk erstellen. Apples technischer Support sagte ihm, er könne nach High Sierra migrieren und dann ein Fusion Drive mit Bring-Your-Own-Drive-Optionen erstellen. Die Leute von OWC haben einen ausführlichen Blogeintrag über die technischen Schritte, um dies zusammen zu bringen. (Terence fragt sich auch, wie man das einrichten soll, da High Sierra APFS auf einer SSD erzwingt, aber da es noch nicht mit Fusion Drives funktioniert, halte ich das nicht für ein Problem.)

Ich würde sagen, die weitaus bessere Option, wenn Sie sowieso neue Laufwerke kaufen, ist es, ein Hybridlaufwerk mit einem guten Ruf zu finden und damit zu gehen. Ein Hybridlaufwerk ist ein einzelnes Laufwerk, das eine SSD mit einer Festplatte kombiniert. Diese scheinen bei etwa 8 GB SSD maximal zu laufen, können aber für ein 1 TB / 8 GB-Modell unter 100 US-Dollar kosten. Das Caching findet unterhalb der Treiberebene statt, so dass das Laufwerk „verantwortlich“ für die Auswahl ist, aber auch weniger.

Ask Mac 911

Wir haben eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen zusammen mit Antworten und Links zu Spalten zusammengestellt: Lesen Sie unsere Super-FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist . Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen! Senden Sie eine E-Mail an mac911@macworld.com und fügen Sie gegebenenfalls Screenshots hinzu und ob Sie Ihren vollständigen Namen verwenden möchten. Jede Frage wird nicht beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.