Final Fantasy 7 Remake E3 2019 Demo Aufschlüsselung: Sephiroth vs. Cloud, Shinra HQ Details und Egg and Chips

Final Fantasy 7 Remake E3 2019 Demo Aufschlüsselung: Sephiroth vs. Cloud, Shinra HQ Details und Egg and Chips

Von Nadia Oxford Staff Writer

06/11/2019

Es war ein großer Monat für Final Fantasy 7 Remake . Die ehrgeizige Rekonstruktion des legendärsten RPG von Square Enix hat sich von Borderline-Vaporware zu einem der meist diskutierten Spiele der E3 2019 entwickelt.

Die E3-Pressekonferenz von Square Enix gab uns einen tiefen Einblick in Remakes Grafiken, Stimmen und Kampfsystem. Viele unserer Befürchtungen über das Spiel wurden ausgenutzt und einige unserer Fragen wurden beantwortet, aber die Trailer, die wir sahen, brachten noch mehr Fragen und Beobachtungen hervor. Das ist der Hype-Zyklus, Baby.

Als Square Enix letzten Monat den ersten umfangreichen Final Fantasy 7 Remake-Trailer veröffentlichte, habe ich ihn dekonstruiert und besprochen, was neu ist, was alt ist und was seltsam ist. Mir hat der Prozess gefallen, also machen wir es noch einmal mit E3s neuesten Remake-Informationen.

Der Klassiker Final Fantasy 7 Pan-Out ist vorhanden und zeigt uns, wie sehr sich Midgar verändert hat: Für mein Geld hat Final Fantasy 7 eine der kultigsten Eröffnungen aller JRPGs. Die Kamera fährt von Aeris zurück, um uns die Gesamtheit von Midgar zu zeigen, und zoomt dann in den Zug zurück, in dem Cloud und AVALANCHE eine Fahrt ankoppeln. Es ist eine sehr filmische Einführung für ein Genre, das bis dahin nicht viel mit Kamerawinkeln erzählen konnte. Final Fantasy 7 Remakes Trailer gibt uns den gleichen großartigen Rückzug, der von Aeris ausgeht und zurückgeht, bis wir den imposanten Monolithen des Shinra-Hauptquartiers sehen. Es trifft mich dort, wo ich wohne.

Midgar ist so viel größer und lebendiger: Final Fantasy 7 Vanilles Eröffnungsaufnahme von Midgar ist beeindruckend, aber die Stadt wirkt etwas beengt. In den 90er Jahren mussten wir unsere Vorstellungskraft einsetzen, wenn Charaktere in Ehrfurcht vor der Größe einer Metropole sprachen. Aber Remakes Pan-Out zeigt uns einen Midgar, der wirklich eine Stadt ist. Autos rasen auf Autobahnen, Wolkenkratzer prasseln am Rande der Platte, und überall sind Menschen. Alles ist beleuchtet wie Weihnachten, was das Gefühl verstärkt, dass Shinras Mako-Reaktoren Parasiten sind, die einen Lebensstandard ermöglichen, der möglicherweise nicht von Dauer ist.

Hmm. Aktuell“//cdn.gamer-network.net/2019/usgamer/Final-Fantasy-7-Remake_E3-2019_Screenshot1.png/EG11/resize/640x-1/quality/70″> „Oh Mann, McRib ist zurück, lass uns loslegen.“ | Square Enix

Heidegger scheint in Remake würdiger zu sein : Obwohl Shinra in Final eine erschreckende Unternehmenseinheit ist Fantasy 7 wird von einer Truppe von Idioten geführt. Zwei besonders clownische Mitglieder des oberen Managements von Shinra sind Heidegger und Palmer. Der erstere ist berüchtigt für sein albernes Pferdelachen und der letztere trinkt nicht viel mehr als Tee mit Schmalz, seit Shinra abgesagt hat das raumfahrtprogramm, an dem er gearbeitet hat.

wir bekommen ne ansicht von heidegger ar der Start des neuen Trailers, und er sieht jetzt viel imposanter. Er trägt statt seines üblichen, schlecht sitzenden Anzugs ein Ornat im Militärstil (komplett mit den charakteristischen Tetsuya Nomura-Schnallen). Er kommt mir nicht wie ein Idiot vor, der jeden Satz mit einem Pferdelachen unterbricht.

Jetzt muss ich mich fragen, was wir von Palmer erwarten können. Ich hoffe ernsthaft, dass er immer noch eine komische Erleichterung sein darf. Palmer wird hier im Jahr unseres Herrn 2019 von Shinra Inc’s Truck während einer verpfuschten Flucht getaktet.

Die Midgar-Mission der Bande ist offenbar viel fleischiger, und es gibt noch mehr zu kämpfen und zu erkunden : E3 2019 hat noch nicht geantwortet Wie lange wird jede Episode von Final Fantasy 7 Remake dauern“Stadt“ werden es nicht mehr schaffen.

Im Kampfsystem geht es schließlich nicht nur um Hacking und Slashing: Das Kampfsystem von Final Fantasy 7 Remake ist viel aktionsorientierter als das von Final Fantasy 7 Remake im ursprünglichen Spiel. Es stellt sich heraus, dass ein unnötiger Schnitt Sie nicht zu weit bringt. Das eigentliche Ziel des Kampfsystems von Final Fantasy 7 Remake ist es, Ihre „ATB“ -Anzeigen zu verbessern, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und diese Fähigkeiten dann einzusetzen, nachdem Sie eine Art „Bullet Time“ -Modus aufgerufen haben, der die Zeit so lange verlangsamt, bis Sie sie erreichen Menüauswahl. Square Enix erklärte das System ausführlich auf der Bühne. Darüber hinaus haben Cloud und seine Kumpels gewisse Stärken und Schwächen beim Angriff, was sich bei Big Boss-Kämpfen als nützlich erweist. Es gibt bestimmte Bosse, die in Final Fantasy 7 nur für Langstreckenangriffe anfällig sind, und ich denke, Remake erweitert dies in großem Maße.

Cloud trägt die Blume, die Aeris ihm beim ersten Treffen schenkt: Eigentlich ist das keine große Sache. Ich finde es einfach süß.

Final Fantasy 7 Remake E3 2019 Demo Aufschlüsselung: Sephiroth vs. Cloud, Shinra HQ Details und Egg and Chips Nun, das ist es. | Square Enix

Das Innere von Shinras Büros sieht angemessen schlank und böse aus. Crisis Core: Final Fantasy 7 (sollte sich auf dem Switch befinden, Hinweis Hinweis Square Enix) gibt uns einen guten Einblick in das Innenleben der Shinra-Zentrale, aber die PSP ist nicht in der Lage, die böse Majestät von Shinras makellosen Böden einzufangen. Niemals hat ein Gebietsschema gleichzeitig makellos ausgesehen, während es noch industriellen Grunge ausstrahlte. Wir sehen sogar, wie Cloud durch Shinras Pausenraum läuft, in dessen Mitte sich ein Baum befindet. Der Baum sieht in Final Fantasy 7 Vanille normal aus, aber in Remake sehen wir, dass er von Glas ummantelt ist und von Rohren und Drähten getragen wird. Ich liebe es. Es ist eine übertriebene Erinnerung daran, dass Midgar so verschmutzt und ausgelaugt ist, dass es nicht in der Lage ist, jede Art von Grün außerhalb von Aeris ‚Blumen zu stützen.

Die Chemie zwischen Cloud und Sephiroth scheint sich von „simmern“ zu „kochen? .jpg“ zu drehen: Wird es Sie überraschen zu lernen, dass Cloud und Sephiroth unglaublich beliebt sind? Pairing für Leute, die gerne schwule Final Fantasy-Inhalte erstellen? Ich bezweifle nicht, dass Square Enix inzwischen davon Notiz genommen hat. Die emotionale Spannung zwischen dem Duo könnte größer sein als bei jedem anderen Helden / Bösewicht-Paar in der Geschichte von Final Fantasy: Cloud vergöttert Sephiroth, bis Sephiroth verrückt wird und Clouds Heimatstadt niederbrennt. Cloud leidet während Final Fantasy 7 auch unter einer Menge mentaler Belastungen und Rückblenden, und es ist keine Übertreibung zu sagen, dass Sephiroth der Kern seiner Identitätskrise ist.

Cloud erleidet einen starken Rückblick auf Nibelhiems Verbrennung im Remake-Trailer, doch diesmal blickt Sephiroth ihn nicht einfach durch die Flammen an. Er bittet Cloud wegzulaufen, weil „Du leben musst.“ Cloud kreischt „Du Bastard“ und schneidet an der Illusion, die sich auflöst.

Final Fantasy 7 Remake E3 2019 Demo Aufschlüsselung: Sephiroth vs. Cloud, Shinra HQ Details und Egg and Chips „Ich kenne Schriftsteller, die Subtext verwenden, und sie sind alle Feiglinge.“ | Square-Enix

Wie auch immer Sie die Beziehung zwischen Cloud und Sephiroth beurteilen, ich glaube nicht, dass Sie leugnen können, dass es eine starke Verbindung zwischen ihnen gibt. Ich glaube, dass die emotionale Belastung zwischen Sephiroth und Cloud eine der größeren Portionen von HD-Upgrade-Superfood erhalten wird.

Wir können bereits sehen, dass Square Enix die Akte des Öko-Terrorismus von AVALANCHE nicht von Hand winken lässt. Selbst in den ersten Tagen nach Remakes Enthüllung habe ich mich gefragt, wie Square Enix das plant das Thema Öko-Terrorismus aufgreifen. Um es noch einmal zu wiederholen: Die erste Bombenmission, die Sie ausführen, tötet mehrere unschuldige Menschen, oder so, wie Ihnen einige NPCs mitteilen.

Square Enix könnte die Dinge auf einfache Weise erledigen und diese Dialogfelder entfernen oder bearbeiten, aber es scheint, als würde es stattdessen Änderungen vornehmen. Wenn beispielsweise Barrett und Cloud am Ende der ersten Mission den Skorpionroboter-Boss ausschalten, wird der Countdown für die Bombenwolke ausgelöst, die gepflanzt, aber nie aktiviert wurde.

Es ist ziemlich genau das, was ich von dem Remake erwartet habe, aber als ich mir den Trailer und das Filmmaterial noch einmal ansah, bemerkte ich, dass die Geschichte mehr zu bieten scheint. Bevor Cloud und Barrett vom Skorpion-Boss angegriffen werden, sehen wir, dass Clouds Finger über dem roten Knopf auf der Bombenfernbedienung schwebt, nicht über dem grünen Knopf: Er hätte vielleicht Hallo gehabtSeine eigene Einstellung zum Zünden der Bombe, bevor der Angriff ihn unterbrach.

Wir sehen auch einen Ausschnitt von Barrett, der seine Teamkollegen nach der Explosion beschimpft: „Sie müssen sich hier das größere Bild ansehen. Nichts, für das es sich zu kämpfen lohnt, wurde jemals ohne Opfer gewonnen.“ Später in Tifas Bar fragt Cloud Tifa, ob sie „zweite Gedanken“ habe. Tifa gibt zu: „Ich weiß, wir müssen groß denken, wenn wir etwas bewirken wollen. Aber nicht so. Ich fühle mich gefangen.“

Ich denke, AVALANCHE hat moralische Probleme könnte sich als großer Teil von Final Fantasy 7 Remake herausstellen. Ich bin froh darüber. Wie ich oben sagte, ist es nicht so, als ob „ein massives Unternehmen den Planeten bewohnbar macht“, kein zuordenbarer Handlungspunkt. Die Welt von Final Fantasy 7 befindet sich am Abgrund der Zerstörung. Das Speichern erfordert drastische Maßnahmen, und es ist sinnvoll, dass sich die Gruppe in Bezug auf alles in Konflikt gerät. Gleichzeitig kann ich verstehen, warum Square Enix nicht möchte, dass einer seiner marktfähigsten Charaktere buchstäblich den Knopf drückt, der unschuldige Menschen bei einer massiven Explosion tötet.

Letztendlich denke ich, dass Square Enix einige wichtige politische Themen in Final Fantasy 7 angehen wird, aber es wird Kompromisse geben. Es ist was es ist.

Ich habe keine Ahnung, wie Eier und Pommes zusammenpassen: Tifas Bar hat eine Leuchtreklame mit der Aufschrift „Eggs and Chips“. Ich kann nicht aufhören, über diese Kombination nachzudenken. Wie Eier und Pommes Frites? Eier und Pommes Frites? Eier und Kartoffelchips / Chips? Worüber reden wir hier? Stärke, aber es ist nur … odd.

Ist es in Midgars Slums schwierig, mit diesem Square Enix zu sagen, dass gutes Essen gut ist? Weil ich nicht lügen werde, wollte ich mich immer beruhigen Auf dem koreanischen Grillteller, den sie auf dem Wall Market servieren, weiß ich nicht einmal, woraus er besteht. Es ist wahrscheinlich so etwas wie Reis und Schindeln, die von den Feinden des Höllenhauses auf dem Rücken fallen gelassen wurden.

Weitere Neuigkeiten, Meinungen und Eindrücke zu Final Fantasy 7 Remake finden Sie in unserem E3 2019-Handbuch.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.