Final Fantasy 14: Der letzte Job der Schattenbringer ist Tänzer

Final Fantasy 14: Der letzte Job der Schattenbringer ist Tänzer

Heute Abend ist die Keynote des Final Fantasy 14 Fan Fest, das dieses Mal in Tokio, Japan, stattfindet. Naoki Yoshida, Regisseur und Produzent von Final Fantasy 14, trat auf die Bühne, um die letzten Informationen über die bevorstehende Erweiterung von Shadowbringers zu veröffentlichen. Zum Auftakt der Veranstaltung zeigte Square Enix den kompletten Trailer für Shadowbringers und zeigte den letzten Job der Erweiterung: Dancer.

Final Fantasy 14: Der letzte Job der Schattenbringer ist Tänzer

Der Dancer ist eine Distanz-DPS-Rolle und kein Nahkampf, obwohl das Chakram in der Technik als Waffen verwendet wird. Sie sind Wurfwaffen, wobei das Chakram nur eine Version ist: Shuriken und andere Wurfgegenstände sind geplant. Der Tänzer führt natürlich Tänze auf, die Sie und Ihre Parteimitglieder aufwerten können. Alle, die Schattenbringer abholen, können auf Stufe 60 zu Tänzer wechseln. Die Jobquest für die Tänzerin beginnt in Limsa Lominsa.

Dancer schließt sich dem Blue Mage an, der in der Mitte des Patches hinzugefügt wurde, und dem zuvor angekündigten Gunbreaker. Letzteres ist ein Panzerjob, bei dem die Gunblade, eine von Final Fantasy 8 inspirierte Waffe, zum Schutz von Freunden und Feinden eingesetzt wird.

Final Fantasy 14: Shadowbringing kommt am 2. Juli 2019 zu PC und PlayStation 4.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.