Festlegen der Anzeigereihenfolge unter Windows 10

Mit Windows 10 können Sie so viele Bildschirme an Ihr System anschließen, wie es Ihre GPU zulässt. Externe Displays sind meistens Plug & spielen, was bedeutet, dass Sie nur einen Monitor oder ein Fernsehgerät an Ihren Desktop und an Ihr Laptop anschließen müssen, und es beginnt automatisch zu arbeiten. Sie müssen auswählen, ob die zweite oder dritte Anzeige Ihre primäre Anzeige spiegeln oder auf mehrere verbundene Anzeigen ausweiten soll. Ein weiterer Aspekt, den Sie betrachten müssen, ist die Reihenfolge der Anzeigen, d. H. Die Anzeige ganz links und die Anzeige rechts davon.

Hiermit wird festgelegt, wie sich Ihre Maus bewegt und wo die Anzeige ‘ endet ’. So können Sie die Anzeigereihenfolge unter Windows 10 einstellen.

Anzeigereihenfolge einstellen

Bevor Sie die Anzeigereihenfolge für Ihre Anzeigen festlegen können, müssen Sie zunächst wissen, welche Nummer jedem Display zugeordnet ist. Wenn Sie einen Laptop verwenden und einen externen Monitor daran angeschlossen haben, ist der interne Bildschirm des Laptops immer der erste Bildschirm, dem die Nummer 1 zugeordnet ist. Zur Sicherheit können Sie jedoch die Anzeigenummer überprüfen.

Um die Anzeigenummer zu überprüfen, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und wechseln Sie in die Gruppe „Einstellungen“. Wählen Sie die Registerkarte Anzeige und klicken Sie auf Identifizieren. Auf Ihrem Bildschirm wird eine Nummer eingeblendet, die die ihnen zugewiesene Nummer anzeigt.

Festlegen der Anzeigereihenfolge unter Windows 10

Nachdem Sie nun wissen, welche Anzeige welche ist, können Sie deren Reihenfolge festlegen. Gehen Sie zuerst zurück und sehen Sie sich Ihre Multidisplay-Konfiguration an. Welcher Bildschirm befindet sich physisch links und welcher rechts? Überprüfen Sie auf der Registerkarte Anzeige in der Einstellungen-App, ob die Bildschirme auf dieselbe Weise angeordnet sind, wie sie physisch sind.

EMPFOHLEN FÜR SIE

Festlegen der Anzeigereihenfolge unter Windows 10

Windows

So verschieben Sie das Systemfach in die sekundäre Anzeige in Windows

Festlegen der Anzeigereihenfolge unter Windows 10

Windows

Zuweisen von VLC zu einer Anzeige in einem Multi-Display-Setup

Angenommen, Sie haben ein externes Display Bildschirm 2 ist markiert, und ein interner Bildschirm ist mit Bildschirm 1 gekennzeichnet. Physikalisch ist Bildschirm 2 auf der linken Seite von Bildschirm 1 angeordnet. Auf der Registerkarte Anzeige wird jedoch angezeigt, dass sich Bildschirm 2 auf der rechten Seite von Bildschirm 1 befindet. Wenn Sie diese Einstellung verlassen, wird dies angezeigt Was passiert, ist, wenn Sie die Maus an den rechten Rand von Bildschirm 1 bewegen, verschwindet sie wieder und erscheint am linken Rand von Bildschirm 2. Die Bildlaufrichtung ist grundsätzlich falsch.

Festlegen der Anzeigereihenfolge unter Windows 10

Um dies zu beheben, müssen Sie die Anzeigen auf der Registerkarte „Anzeigen“ der App „Einstellungen“ ziehen und neu anordnen. Es ist wirklich so einfach. Ziehen Sie eine Anzeige und legen Sie sie auf der linken oder rechten Seite der anderen Anzeige ab, um sie an die physische Anordnung der Anzeigen anzupassen. Wenn sich die beiden Displays in der Größe unterscheiden, d. H. Eine ist kleiner und die andere größer, müssen Sie deren Auflösung anpassen. Dies ist möglicherweise nicht immer möglich, insbesondere wenn Sie über ein normales internes Display und ein externes 4K-Display verfügen. Versuchen Sie in einem solchen Fall, die Auflösung des Displays so nahe wie möglich einzustellen.

Festlegen der Anzeigereihenfolge unter Windows 10

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem PosteingangMit 35,000 andere Leser

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.