FCC listet eine ganze Reihe neuer Motorola Modellnummern

Das erste, was zu erinnern ist, dass, wenn Sie ein Smartphone mit der Modellnummer sehen, die durch vier Zahlen mit XT gefolgt beginnt, stehen die Chancen, dass Sie bei einem Motorola Marke Modell starrte sind. Werfen wir einen Blick auf einige aktuelle Beispiele. Der Motorola DROID Turbo trägt die Modellnummer XT1254. Das Motorola DROID Turbo 2 ist Modellnummer XT1585, und das Motorola Moto Z Force Droid ist XT1650. Du hast die Idee.
Vor kurzem hat die FCC eine Reihe von neuen Motorola Smartphone-Modelle einschließlich der XT1670, XT1671 XT1672, XT1675, XT1676 und XT1677 zertifiziert. Von der Skizze verwendet, um die Beschriftung angezeigt werden, scheint es, als ob dieses Handy und seine Varianten wird eine einzelne hinten gerichtete Kamera innerhalb einer kreisförmigen Montagefunktion. Ein Blitz befindet sich unter der Linse. Mit anderen Worten, es sieht aus wie die gleiche Kamera-Setup auf der Moto Z-Modelle gefunden.

Die XT1670 und XT1671 haben 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher. Offensichtlich sind wir nicht mit High-End-Handys zu tun, da die meisten dieser Einheiten werden mindestens 4 GB RAM zu diesem Zeitpunkt zu tragen. Android 7.0 ist vorinstalliert, und ein 2800mAh Akku ist im Inneren. Das XT1672 hat ähnliche Spezifikationen, entsprechend den FCC Dokumenten. Die XT1675 und XT1676 sind ebenfalls ähnlich spec’d, aber verfügen über 16 GB interner Speicher. Ersteres ist ein einziges SIM-Telefon für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Letzteres bietet Dual-SIM-Fähigkeiten für Australien. Ein Modell, das XT1677, hat 50% mehr RAM mit 3GB Innenseite. Die Menge der nativen Speicherung bleibt bei 16 GB.

Wir behalten ein Auge für diese Modellnummern, und hoffentlich können wir bald einige weitere Informationen über diese neuen Motorola Modelle weitergeben.
FCC bescheinigt neue Mid-Range-Motorola-Modelle Beliebte Galerien FIT 100% – + Zurück 1 von 6 Weiter FCC listet eine ganze Reihe neuer Motorola Modellnummern Bild FCC-Bild zeigt eine einzelne hintere Kamera auf der Rückseite ähnlich der Moto Z-Linie FCC listet eine ganze Reihe neuer Motorola Modellnummern Bild XT1671 nach Lateinamerika Überschrift FCC listet eine ganze Reihe neuer Motorola Modellnummern Bild XT1670 auch nach Lateinamerika Überschrift FCC listet eine ganze Reihe neuer Motorola Modellnummern Bild XT1672 FCC listet eine ganze Reihe neuer Motorola Modellnummern Bild XT1676 und XT1675 jeweils nach Australien und EMEA Überschrift FCC listet eine ganze Reihe neuer Motorola Modellnummern image der XT1677 verfügt über 3GB RAM View As One Page » Ansicht Als Diashow » FCC zertifiziert neue Mittelklasse-Motorola-Modelle
Quelle: FCC über TimesNews.co.uk

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.