Faltbares Gerät für 2020 mit 9-Zoll-Bildschirm und Unterstützung für Android-Apps

Faltbares Gerät für 2020 mit 9-Zoll-Bildschirm und Unterstützung für Android-Apps Erinnern Sie sich an diese coolen Konzeptbilder von dem, was wir uns alle erhofft hatten, ein faltbares Surface Phone von Microsoft? Im vergangenen Sommer hat der Softwareriese das sogenannte Andromeda-Projekt ausgesetzt, obwohl ein Patent, das Anfang dieses Jahres für ein Scharnier veröffentlicht wurde, die Hoffnung ließ, dass ein faltbares Gerät wieder auftauchen könnte. Forbes gibt heute bekannt, dass ein kleines faltbares Surface-Gerät voraussichtlich in der ersten Hälfte des nächsten Jahres, möglicherweise bereits im ersten Quartal, erhältlich sein wird.
Basierend auf Informationen aus seiner Lieferkette sagte Jeff Lin, Associate Director von IHS Markit, zu Forbes, dass die faltbare Oberfläche beim Öffnen einen 9-Zoll-Bildschirm haben wird. Lin sagte auch, dass es mit Intels 10-nm-Lakefield-SoC betrieben wird und eine neue Version von Windows 10 namens WCOS (Windows Core OS) mit einer Dual-Display-Benutzeroberfläche ausführen wird. Das Gerät verfügt über eine ständige Verbindungsfunktion (LTE oder 5G). Die vielleicht größte Neuigkeit ist jedoch, dass auf dem faltbaren Surface Android-Apps und iCloud unter Windows 10 ausgeführt werden.

Anfang des Monats meldete The Verge, dass Microsoft ein Gerät mit zwei Bildschirmen im Unternehmen vorführt. Ein Video-Teaser wurde abgespielt, und in der Microsoft-Zentrale bildeten sich lange Reihen von Mitarbeitern, um einen Blick auf das Produkt zu werfen, das den Codenamen Centaurus haben soll. Laut Verge ähnelt das faltbare Tablet eher dem früheren Courier-Tablet-Konzept von Microsoft (siehe oben in dieser Geschichte) als den Bildern des Andromeda-Geräts, das wir Ihnen letztes Jahr gezeigt haben.
Das faltbare Segment des Marktes für mobile Geräte ist nicht gut angelaufen. Das Samsung Galaxy Fold, das ursprünglich für den 26. April geplant war, wird auf unbestimmte Zeit herausgebracht, und die Veröffentlichung des Huawei Mate X wurde auf September verschoben.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.