Fallout 4 kehrt zum Xbox Game Pass zurück, nachdem er im letzten Jahr verschwunden war

Fallout 4 kehrt zum Xbox Game Pass zurück, nachdem er im letzten Jahr verschwunden war

Der Xbox Game Pass erhält im März vier weitere Spiele: Just Cause 4, F1 2018, Lego Batman 2 und Fallout 4, die nach ihrem Ausscheiden im letzten Jahr wieder in den Dienst zurückkehren. Die vier Titel werden im Laufe des Monats auf Game Pass rollen.

Just Cause 4 und Lego Batman 2 sind heute verfügbar. Just Cause 4 ist das neuste in Avalanche’s Sandbox-Blow-em-up und macht so viel Spaß wie möglich, solange Sie nicht nach etwas mehr suchen. Es ist auch eine ziemlich neue Version. Aber wenn man bedenkt, dass Square Enix Just Cause 4 für schlechte Umsätze im letzten Ergebnisbericht herausgestellt hat, könnte dies der Grund sein.

F1 2018 und Fallout 4 kommt am 14. März zum Game Pass. Fallout 4 war letztes Jahr während der E3 2018 Teil des Xbox Game Pass, wurde aber später im November entfernt. Dies war ungefähr zu der Zeit, als Fallout 76 auf den Markt kam und vermutlich von Bethesdas Multiplayer-Fallout abgenommen wurde. Aber jetzt kommt es zurück, um vielleicht die Aufmerksamkeit von Bethesdas Multiplayer-Fallout zu nehmen.

Der Xbox Game Pass-Abonnementservice von Microsoft umfasst inzwischen weit über 200 Spiele. Ähnlich wie bei Netflix können Kunden eine monatliche Pauschale von 9,99 US-Dollar bezahlen und Zugang zu einer Bibliothek mit ausschließlich digitalen Spielen haben. Xbox-First-Party-Titel starten auch am ersten Tag des Game Pass.

Es ist ein beliebter Dienst und könnte gut mit der Gerüchten-Digital-Xbox One S zusammenarbeiten, die in den nächsten Monaten voraussichtlich .jpg-Dateien enthält. Sehen Sie sich in der Zwischenzeit die vollständige Xbox Game Pass-Liste hier an .

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.