FaceTime in iOS 13 erzwingt auf magische Weise den Blickkontakt in Ihren Videoanrufen

FaceTime in iOS 13 erzwingt auf magische Weise den Blickkontakt in Ihren Videoanrufen

FaceTime in iOS 13 erzwingt auf magische Weise den Blickkontakt in Ihren Videoanrufen Mit dem neuen Trick von FaceTime sehen Sie aus, als würden Sie in die Kamera starren.

Jason Cipriani / CNET

FaceTimes Videotelefonie ist großartig, bis auf eine Sache – – wie du dumm direkt in die Kamera starren musst, damit die Person am anderen Ende das Gefühl hat, sie anzuschauen. Es ist nur natürlich, in die Mitte Ihres iPhone-, Mac- oder iPad-Bildschirms zu starren, wo das Gesicht Ihres Anrufers tatsächlich erscheint. Diese unangenehme Augenzwinkerndigkeit ist kurz vor dem Ende.

In iOS 13 hat Apple eine neue FaceTime-Funktion hinzugefügt, mit der es so aussieht, als würden Sie die Augen der Person verschließen, mit der Sie sprechen, auch wenn Sie auf den Bildschirm Ihres Telefons und nicht auf den Bildschirm starren Kamera. Wenn Sie das nächste Mal ein FaceTime-Gespräch führen, sehen Ihre Augen so aus, als würden Sie in die Kamera starren, wenn Sie auf den Bildschirm (und damit auf die Person, mit der Sie sprechen) blicken Rufen Sie an.

FaceTime in iOS 13 erzwingt auf magische Weise den Blickkontakt in Ihren Videoanrufen Wird gerade abgespielt: Sehen Sie sich Folgendes an: iOS 13 Beta: Installation auf eigenes Risiko 3:53

Ich habe einige Anrufe mit der neuen Funktion getätigt Den Familienmitgliedern, mit denen ich gesprochen habe, fiel es schwer zu sagen, wann ich auf den Bildschirm und wann auf die Kamera schaute. Es ist ein bisschen gruselig, aber gleichzeitig verdammt cool.

Apple nennt diese Aufmerksamkeitskorrektur und es ist nur eine von vielen neuen Funktionen in iOS 13, neben einem neuen dunklen Modus, eine Möglichkeit dazu Block unbekannte Anrufer und ein schickes neues Schreibwerkzeug; Ganz zu schweigen von einer Handvoll versteckter Funktionen, deren Verwendung ausgesprochen viel Spaß macht.

Im Moment funktioniert die Aufmerksamkeitskorrektur nur mit dem iPhone XS und dem iPhone XS Max, aber mit iOS 13 noch in der Beta, der ordentlichen Version Ein Software-Trick könnte den Weg zu weiteren iPhone-Modellen finden, bevor es diesen Herbst offiziell veröffentlicht wird. Sie können sich für die iOS 13 Beta anmelden, wenn Sie Apples neueste Produkte testen möchten.

FaceTime in iOS 13 erzwingt auf magische Weise den Blickkontakt in Ihren Videoanrufen

Wenn Sie ein kompatibles Gerät haben, gibt es eine neue Einstellung in FaceTime.

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

So aktivieren Sie die Aufmerksamkeitskorrektur auf Ihrem iPhone:

  • Öffnen Sie die App Einstellungen .
  • Wählen Sie FaceTime aus der Liste der Optionen aus.
  • Schieben Sie den Schalter neben Aufmerksamkeitskorrektur in die Position Ein.
  • Beenden Sie die App Einstellungen .
  • Wir haben Apple um weitere Informationen zur Funktionsweise der Funktion gebeten und werden diesen Beitrag aktualisieren, sobald wir mehr erfahren.

    Wenn Sie iOS 13 noch nicht kennen, stellen Sie sicher, dass Sie neu sind Sie lernen die neue Methode zum Aktualisieren von Apps kennen oder lernen die neuen Fotobearbeitungswerkzeuge kennen.

    FaceTime in iOS 13 erzwingt auf magische Weise den Blickkontakt in Ihren Videoanrufen 15 der besten versteckten iPhone-Funktionen in iOS 13 18 Fotos

    Erhalten Sie Amazon Prime Day-Angebote, ohne Mitglied zu sein: Sie müssen nichts bezahlen – es sei denn, Sie kaufen etwas, natürlich.

    7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

    iPhone-Update

    • reading • FaceTime unter iOS 13 erzwingt auf magische Weise den Blickkontakt bei Ihren Videoanrufen.
    • 22. Juli • 3 Möglichkeiten, wie Ihr Amazon Echo Ihr Telefon im Haus finden kann
    • 22. Juli • Im Notfall könnte Ihr Telefon buchstäblich Ihr Leben retten.
    • 22. Juli • Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz am Herzen liegt.
    • • Alles anzeigen

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.