Facebook plant, über das Hinzufügen von größeren vertikalen Videos auf seiner mobilen Newsfeed

Facebook plant, über das Hinzufügen von größeren vertikalen Videos auf seiner mobilen Newsfeed Studien, die von Facebook getan zeigen, dass Menschen eine Tendenz haben, Videos zu sehen länger auf der Website, wenn sie in einem vertikalen Format präsentiert werden. Darüber hinaus sind Benutzer eher den Ton zu ermöglichen, während ein Face Video in der vertikalen Ausrichtung zu beobachten. Als Ergebnis wird die Social-Media-App ein Update senden, dass Facebook ermöglicht einen größeren Teil jedes vertikalen Video auf einem Benutzer mobilen Newsfeed angezeigt angezeigt werden soll.
Vor dem Update, vertikale Videos wurden in einer Reihe von Plätzen zu sehen, die der Benutzer klicken Sie auf, um zu sehen in einem vertikalen Format haben würde. Videos, Anzeigen und Live-Übertragungen, die jetzt gemacht wurden in einer vertikalen Ausrichtung betrachtet werden wird auf diese Weise auf iOS und Android-Geräte erscheinen.
Sobald iOS und Android-Geräte das Update erhalten haben, werden vertikale Videos in einem 2 zu sehen: 3-Seitenverhältnis (im Gegensatz zu 1: 1) ohne dass der Benutzer auf dem Bildschirm, um die Größe des Videos zu erweitern zu müssen. Das bedeutet aber, dass die vertikalen Videos werden nicht den gesamten Bildschirm, wie sie in Snapchat tun nehmen. Es gibt eine Möglichkeit, eine Vollbild-vertikale Video in Facebook zu sehen. Klicken Sie auf das Video in Ihrem Feed, und klicken Sie dann auf den erweiterten Video; schließlich, klicken Sie auf die Pfeile in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, und Sie sollten eine Vollbild-vertikale Video sein Betrachten
„Wir wissen, dass die Menschen noch intensiveres Erfahrungen auf Facebook zu genießen, so dass wir ’. re beginnen, Anzeige einen größeren Teil jedes vertikalen Video in News Feed auf mobilen. „- Facebook-Sprecher
Während Facebook hinter vertikale Videos bekommen, es ist immer noch nicht so viel Unterstützung in diesem Bereich als Snapchat tut anbietet. Es war die Verwendung des letzteren von dem Format, das andere Social-Media-Anwendungen und Video-Streamer zu unterstützen es zu suchen hatte. Die Aktualisierung wird erwartet, in einigen Wochen ausgesendet zu werden. Neben Facebook-Nutzer, suchen Werbetreibende auch uns auf die Änderung, da sie den Verbraucher führen könnten mehr Anzeigen zu sehen, und haben den Ton
Quelle:. MarketingLand via Mashable

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.