Erstellen von Anwendungsmenüverknüpfungen unter Linux

Erstellen von Anwendungsmenüverknüpfungen unter Linux

Benutzer starten Programme unter Linux mit „Startprogrammen“. Diese Dateien enthalten unter anderem spezifische Anweisungen, wie das Linux-Betriebssystem das Programm ausführen soll und wie das Symbol aussehen soll. Unter Linux, wenn Sie Shortcuts für das Anwendungsmenü erstellen möchten, ist es im Vergleich zu Mac oder Windows etwas schwieriger, da Benutzer nicht einfach mit der rechten Maustaste auf ein Programm klicken und das Symbol „Verknüpfung erstellen“ auswählen können ; Möglichkeit. Wenn Sie stattdessen auf dem Linux-Desktop Verknüpfungen für das Anwendungsmenü erstellen möchten, ist dies ein aufwendiger Prozess, der ein wenig Know-how erfordert.

 

Anwendungsmenü Shortcuts – Terminal

Der schnellste Weg zum Erstellen von Shortcuts für das Anwendungsmenü auf dem Linux-Desktop besteht darin, einen im Terminal zu erstellen. Der Weg zum Terminal ist weniger benutzerfreundlich, da dort ’ Es ist kein netter GUI-Editor, um App-Kategorien zuzuordnen, und keine Icon-Auswahl usw.

Der erste Schritt zum Erstellen einer neuen Anwendungsverknüpfung unter Linux besteht darin, eine leere Desktop-Datei zu erstellen. Verwenden Sie im Terminal den Befehl touch , um eine neue Verknüpfung zu erstellen.

touch ~/Desktop/example.desktop
chmod +x ~/Desktop/example.desktop

Erstellen von Anwendungsmenüverknüpfungen unter Linux

Die neue Verknüpfung Das Symbol befindet sich auf dem Desktop, enthält jedoch keine Programmanweisungen. Lassen Sie uns dies beheben, indem Sie die neue Datei im Nano-Texteditor bearbeiten.

nano ~/Desktop/example.desktop

Die erste Zeile für eine Anwendungsverknüpfung ist “ Name ”. Diese Zeile gibt der Anwendung den Namen der Verknüpfung in den Menüs. Geben Sie im Nano-Texteditor Ihrer Verknüpfung einen Namen.

EMPFOHLEN FÜR SIE

Erstellen von Anwendungsmenüverknüpfungen unter Linux

Linux

So installieren Sie Xonotic unter Linux

Erstellen von Anwendungsmenüverknüpfungen unter Linux

Linux

So passen Sie Tastaturkürzel auf KDE Plasma 5 an

Name=Example Shortcut

Folgend “ Name ” Die nächste Zeile in der hinzuzufügenden Verknüpfung ist “ Kommentar. ” Diese Zeile ist optional, aber sehr nützlich, da das Menü einige Informationen zur Verknüpfung anzeigen kann.

Comment=This is an example launcher

Mit „Name ” und “ Kommentar ” aus dem Weg, können wir das echte Fleisch des Werfers erreichen. Fügen Sie im Nano-Texteditor den Befehl ” Exec ” Linie.

Der ” Exec ” Zeile sagt Ihrem Linux-Betriebssystem, wo das Programm ist und wie es starten soll.

Exec=command arguments

Exec ist sehr vielseitig und kann Python, Bash und fast alles andere, was Ihnen einfällt, starten. Um beispielsweise ein Shell- oder Bash-Skript über die Verknüpfung auszuführen, führen Sie folgende Schritte aus:

Exec= sh /path/to/sh/script.sh

Alternativ können Sie Ihre App-Verknüpfung auf führe ein Python-Programm mit:

Exec=python /path/to/python/app

Sobald der “ Exec ” Zeile wird nach Ihren Wünschen gesetzt, fügen Sie den “ Typ ” Linie.

Type=Application

Müssen Sie Ihre benutzerdefinierte Abkürzung mit einem Symbol einrichten? Verwende das “ Icon ” Linie.

Icon=/path/to/custom/icon

Jetzt, wo Name, Kommentar, Exec und Icon gesetzt sind, ist es sicher, die benutzerdefinierte Verknüpfung zu speichern. Speichern Sie die App-Verknüpfung mit der Tastenkombination Strg + O . Beenden Sie dann Nano mit Strg + X .

Installieren Sie Ihre benutzerdefinierte App-Verknüpfung systemweit mit:

sudo mv ~/Desktop/example.desktop /usr/share/applications

Shortcuts für das Anwendungsmenü – Alacarte

Es gibt viele Menü-Editoren unter Linux. Zum größten Teil arbeiten sie alle ähnlich und machen dasselbe. Für die besten Ergebnisse empfehlen wir die Verwendung der Alacarte App. Es ist einfach zu bedienen, arbeitet an allem und kann sogar auf den obskursten Linux-Distributionen installiert werden (aufgrund seiner Beziehung zum Gnome-Projekt).

Alacarte ist möglicherweise bereits auf Ihrem Linux-PC installiert. Überprüfen und sehen Sie, indem Sie Alt + F2 drücken und „&l; alacarte ” und klicke auf Enter. Wenn die App gestartet wird, haben Sie sie bereits installiert. Wenn nichts passiert, müssen Sie es installieren. Befolgen Sie die Anweisungen unten, um es zum Laufen zu bringen.

Ubuntu

sudo apt install alacarte

Debian

sudo apt-get install alacarte

Arch Linux

sudo pacman -S alacarte

Fedora

sudo dnf install alacarte -y

OpenSUSE

sudo zypper install alacarte

Generisches Linux

Sie finden die Alacarte-Menü-Editor-App nicht auf Ihrer Linux-Distribution? Besuchen Sie die Source Code Seite und bauen Sie sie selbst!

Machen Sie Shortcuts

Das Erstellen von Shortcuts mit dem Alacarte Menü Editor ist erfrischend einfach. Um zu beginnen, klicken Sie auf eine Kategorie. In diesem Beispiel machen wir eine neue Verknüpfung in dem „Internet ” Kategorie.

Im “ Internet ” Kategorie, klicken Sie auf das „New Item ” aber zun. Auswählen des „Neues Element ” Option öffnet sich „Launcher Properties ”.

Erstellen von Anwendungsmenüverknüpfungen unter Linux

In den “ Eigenschaften des Startprogramms ” Fenster, gibt es ein paar Dinge zu füllen. Die erste auszufüllende Sache ist “ Name ”. Schreiben Sie den Namen des Launcher in den „Name ” Sektion. Gehen Sie dann zu „Befehl“.

Der Befehl „” Abschnitt gibt an, wo der Benutzer angibt, was die Verknüpfung tun wird. Klicken Sie auf das „ Durchsuchen ” Klicken Sie auf die Schaltfläche, um nach einem Shell-Skript, einer Binärdatei, einer Python-Anwendung usw. zu suchen, und laden Sie sie. Alternativ können Sie einen Befehl wie folgt eingeben:

python /path/to/python/app.py

or

sh /path/to/shell/script/app.sh

or

wine /path/to/wine/app.exe

Wenn der Launcher “ ” Command ” Abschnitt ist festgelegt, schreiben Sie einen Kommentar in die “ Kommentar ” Abschnitt und wählen Sie dann “ OK ” beenden. Nach dem Klicken auf das “ OK ” Button, Alacarte speichert und aktiviert sofort Ihre neue App-Verknüpfung auf dem Linux-Desktop!

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihrem PosteingangJoin 35.000+ andere Leser

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.