Equifax’s Hack Checker ist ein heißes Chaos – hier ist was zu tun

Equifax's Hack Checker ist ein heißes Chaos - hier ist was zu tun

Sharon Profis / CNET

Aus der Zeit, in der Equifax entdeckte, dass seine Datenbank an den Tag verhaftet wurde, an dem sie den Hack öffentlich angekündigt hatte, wurden sechs Wochen vergangen. Deutsch:. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1997/04/23.html. Das Unternehmen war wahrscheinlich bereit für einen der schlimmsten Datenverletzungen in der amerikanischen Geschichte, einschließlich der Schaffung eines Werkzeugs, das jeder herausfinden kann, wenn sie vom Hack betroffen waren.

Das Werkzeug könnte jedoch sein brauche einen eigenen Scheck. Die Art und Weise, wie es funktioniert, ist: Du kommst deinen Nachnamen und die letzten sechs Ziffern deiner Sozialversicherungsnummer ein. Dann gibt Equifax Ihnen eines von zwei Ergebnissen:  

  • Equifax wird Sie wissen lassen, dass Sie möglicherweise betroffen sind.
  • Equifax wird Sie wissen lassen, dass Sie nicht betroffen sind.

Etwas ist nicht ganz richtig mit den Ergebnissen, obwohl, wie ZDNET’s Zack Whittaker entdeckt hat. Das Tool liefert zufällige Ergebnisse, auch für fiktive Namen und Sozialversicherungsnummern. Ich habe das selbst mit dem Nachnamen „Hellomoto“ und einer zufälligen Ziffernfolge getestet. Stellt sich heraus, dass die Person mit dem Nachnamen Hellomoto nicht beeinflusst wurde.

Ein weiterer Twitter-Nutzer hat eine zufällige Kombination ausprobiert, die Ergebnisse einer möglichen Auswirkung zurückgegeben hat.

Ist Equifax Werkzeug völlig nutzlos? Die zufälligen Ergebnisse deuten darauf hin, dass es nicht vollständig vertraut werden kann, da es keine Fehler für gefälschte Einträge gibt und in einigen Fällen bestätigt, dass die zusammengestellten Menschen betroffen waren. Equifax hat sein Tool einmal einmal überarbeitet, um klare Ergebnisse zu erzielen (es hat bisher nicht explizit den Benutzern gezeigt, dass sie betroffen waren), aber es könnte weiter verbessert oder behoben werden.

An diesem Punkt wir schlagen vor, dass jede Person mit einer Kredit-Geschichte Maßnahmen ergreifen, als ob sie betroffen waren . Das bedeutet, auf Anzeichen von Identitätsdiebstahl aufzupassen und weitere Vorkehrungen zu treffen, wie zum Beispiel das Einfrieren Ihrer Kredit- und Einstellungsbetrugswarnungen. Hier ist unsere komplette Anleitung zur Handhabung der Situation.

Wir haben nach Equifax für Kommentar ausgegangen und haben noch nicht gehört.

Anmerkung des Herausgebers, 9. September : Überarbeitet, um das Equifax zu reflektieren Änderungen an seinem Werkzeug vorgenommen, aber nicht mit dem falschen Eintrag versehen. Weiterhin geklärt, was passiert, wenn gefälschte Einträge im Werkzeug verwendet werden.  

q , DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.