Eltern, hier ist, wie die Lautstärke Ihrer Kinder-Android-Handy oder Tablet zu sperren, so Pokemon Go wird nicht Sie Nüsse fahren

Eltern, hier ist, wie die Lautstärke Ihrer Kinder-Android-Handy oder Tablet zu sperren, so Pokemon Go wird nicht Sie Nüsse fahren

Eltern, hier ist, wie die Lautstärke Ihrer Kinder-Android-Handy oder Tablet zu sperren, so Pokemon Go wird nicht Sie Nüsse fahren

„Kids in diesen Tagen „, sagte kein Elternteil immer, wenn sie entdeckt, wie einfach es ist, Ihr Kind den Kopf besetzt und Rumpf noch zu halten, während eine Karikatur auf dem Tablett zu beobachten, oder ein Spiel auf dem Smartphone zu spielen.
Kinder Ihr Telefon ständig Grabbing / Tablette, und alle Art von Sachen auf YouTube startet? alle Eltern im digitalen Zeitalter hat mit ihren neugierigen Nachwuchs die einzigartige Fähigkeit kollidierte die lauteste vids jedes Mal, sie greifen etwas mit einem Touchscreen herumliegen, die ganze Zeit sind sie in der Tat zu treffen, für ihre Lieblings-Cartoon-Gunning.
Während nicht exemplarischen parenting, die Sucht ‚Kinder mit der faszinierenden Sachen auf dem Touch-Screens, bevor sie passiert einfach in ein interaktives Unternehmen umgewandelt werden können, die physische und virtuelle für ein realistischeres Erlebnis verschmelzen. Ja , sprechen wir über die Pokemon Go craze neuesten und seine Hintergrundmusik und Sounds, die Sie Nüsse fahren kann, wenn den ganzen Tag bei voller Lautstärke gestrahlt, während Sie für die Tiere mit Ihrem Kind kundschaften.   kaufen Wir sprechen auch über diesen mächtigen störende Geräusche, die Ihre Kinder ‚Android-Handys oder Tabletten auf einer täglichen Basis emittieren, und täglich meinen wir den ganzen Tag. Sicher, sagen Sie ihnen die Lautstärke zu verringern, aber die zweite Sie Ihren Rücken umdrehen, das Spiel ändert und auf bei voller Lautstärke wieder. Was ist zu tun? Fret nicht, da es eine sehr einfache Art und Weise ist nur ein maximales Volumen auf dem Gerät eingestellt, und   fuggedaboutit – hier ist was Sie tun müssen:
1. Herunterladen Volume sperren und installieren in Ihrer Kinder in Handy oder Tablet – es gibt viele Anwendungen im Play Store sind, die separate Volume-Management, Einschränkungen und Sperr verspricht, aber wir fanden, dass dies ein gut in den meisten Fällen funktioniert und ist ziemlich einfach, Setup;
2.

die Lautstärke Sperren Anwendung Feuer, und Sie werden für jede Sound einzelne Regler sehen – für Sprachanrufe, Medien, Alarme, Benachrichtigungen und so weiter – genau wie in Ihrem Menü Klangeinstellungen Android-Gerät;
3. Bewegen Sie die Schieber ein wenig herum, um zu bestimmen, welche Lautstärke passt man ein anständiges Abendessen Gespräch zu führen, ohne Ihr Kind zu stimmen ständig schreien sie nach unten;
4. Die „Medien“ Schieber sollte Ihr Ziel insbesondere sein, wie derjenige ist, der bestimmt, wie laut Videos werden laufen, oder Spiele gespielt werden. Bewegen Sie es auf etwa die Hälfte oder sogar ein Drittel, je nachdem, wie tolerant sind Sie auf laute Geräusche,
5. Nachdem Sie alle haben die jeweiligen Schieber bewegt, wo Sie sie haben wollen, aber vor allem die „Medien“ ein, tippen Sie einfach auf den „Lock“ Checkbox gegenüber dem Schieber, und legen Sie den oberen Bereich des Telefons oder die Lautstärke der Tablette;
6. Das ist es – Ihr Kind nur in der Lage sein wird, das Crescendo auf den voreingestellten oberen Ebene mit den Lautstärketasten, anstatt immer läuft es auf vollen Touren zu bewegen, auch wenn sie auf der Lauter-Taste Maische, als ob es kein Morgen;
7. Bedanken Sie sich, und stellen Sie sicher, dass Sie das Volume Lock-App-Symbol in einem obskuren Ordner verstecken, oder ganz, so dass das Kind nicht die Lautstärke nicht zu entsperren, während rund um den Touchscreen bastelt, und auf das neue Symbol staunend, die alle ein erschienen mit der Idee, plötzlich, dass dies etwas wie ein neues Spiel, das, während sie tauchte schliefen.

Eltern, hier ist, wie die Lautstärke Ihrer Kinder-Android-Handy oder Tablet zu sperren, so Pokemon Go wird nicht Sie Nüsse fahren
Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.