Eine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichern

Eine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichern

Wir haben lange beklagten über das Schneckentempo von HomeKit Smart-Home-Plattform von Apple, wenn es darum geht, neue Partner die Annahme, aber das bald zu ändern könnten. Auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) am Montag, den schließlich die Tech-Riese verpflichtet, einen direkten Portal bietet über eine eigene App in iOS HomeKit 10. Es ist auch HomeKit Unterstützung für Sicherheitskameras angekündigt und dass es Siri an Dritt zur Verfügung zu stellen App-Entwickler.

während wir also nichts über einen Apple-Marke Konkurrent zum Amazon Echo hörte oder die bald-zu-be-released Google-Startseite könnten diese Updates setzen helfen HomeKit zurück auf den smart -home Radar. Hier ist, wie.

Siri führt das Smart Home mit diesen HomeKit-kompatibel … Eine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichernEine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichernEine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichernEine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichernEine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichern 1 – 5 von 10 Next Prev Schlagen ‚Home‘ Eine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichernEnlarge Bild

HomeKit ist gar nicht so einfach zu konfigurieren, wenn Sie mit mehreren Benutzern und mehreren Geräten zu tun haben.

Megan Wollerton / CNET

Da es zuerst auf der WWDC 2014 bekannt gegeben wurde, hat Apple HomeKit ein Nomade gewesen. Es ist ein Stück Software in iOS, aber nicht über die direkte Verbindung zu dem Benutzer über eine begrenzte Einstellungen angezeigt. Stattdessen fällt die Verantwortung für die Unternehmen HomeKit-fähigen Produkten und anderen Dritten den Verkauf von Software zu entwerfen, die Leute verwalten kompatible Geräte hilft.

Aber das hat einige gravierende Einschränkungen. Viele der Anwendungen von Drittanbietern sind kostenpflichtig und einige sind zu komplex. Und inoffizielle Software bekommt man nur so weit, wenn Sie erweiterte Themen wie Probleme beheben müssen, wie Sie Ihr Apple TV verwenden Siri Zugang außerhalb Ihres Hauses Wi-Fi-Netzwerk zu ermöglichen. Dafür werden Sie wahrscheinlich um Hilfe Support-Seiten von Apple am Ende sichten.

Die bevorstehende Heim-App für iOS 10 wird hoffentlich die Dinge zu verbessern. Nicht nur werden die Nutzer haben eine klare Ausgangspunkt für den Aufbau und die Verwaltung von HomeKit-fähigen Produkten, spezielle Software könnte auch von Apple zwingen, das Eigentum an seiner Smart-Home-Plattform zu ergreifen, einschließlich Einleitung regelmäßige Updates und machen HomeKit einfacher insgesamt zu navigieren.

  • iOS 10, MacOS Sierra und ein besseres Siri: Alles von Apple soeben angekündigt
  • Apple-WWDC 2016 Keynote startet
  • alle WWDC Berichterstattung CNET Siehe

Siri öffnet Eine neue App und ein offener Umgang mit Siri könnte Apples Smart Home speichernEnlarge Bild

Siri Mit einem HomeKit-fähigen Lutron Dimmerschalter zu steuern.

Tyler Lizenby / CNET

Die Öffnung Siri Entwickler könnten auch Kick HomeKit in den höchsten Gang. Gerade jetzt, Apple-Plattform ist weit hinter der Konkurrenz, wenn es um Anzahl von Smart-Home-Integrationen. Wo Amazon Alexa und Google / Alphabet Nest haben mehr als 100 aktive Gerät Partnern kombiniert, Apples HomeKit hat weniger als 20.

Das ist zum Teil, weil beide Amazon und Nest bieten Open-Software-Programme, die Smart-Home-Partnerschaften einfach durch einen Vergleich machen .

setzt Amazon auf seine Kit Alexa Fähigkeiten, ein Ort, an dem Entwickler ihre eigenen Integrationen für das Echo, Echo-Punkt, und Tap-Geräte zu bauen. Es gibt sogar eine spezielle Smart Home Fähigkeit API für Smart-Home-spezifische Projekte. Aber das ist nur ein kleiner Teil seiner offenen Software-Plattform. Amazon Fähigkeiten Kit verfügt über mehr als 1.200 Integrationen ab 14. Juni im Bereich von „Alexa fragen 1-800-Flowers Becky Blumen zu bestellen“, zu „Alexa, fragen Albert Einstein Fakten mir zu sagen, eine Tatsache.“

Nest Arbeiten mit Nest Programm arbeitet in der gleichen Weise, obwohl das Unternehmen mehr tut die Integrationen zu kuratieren, so sind sie meist zu Smart-Home-Geräte und Dienste beschränkt.

Ein Siri-Software-Entwickler-Kit geben apple-die Chance, Amazon, um aufzuholen und Nest, aber es gibt noch viel Boden zu decken.

eine glänzende Zukunft für HomeKit?

es gibt eine Menge von Unbekannten sind, wenn es um HomeKit kommt (Wo ist seine Version von die Amazon Echo, zum Beispiel?). Die diesjährige WWDC hat zumindest deutlich machen, dass Apple will mehr Wettbewerb auf dem Smart-Home-Raum zu sein. Aber das Hinzufügen einer Heim-App für HomeKit in iOS 10 und macht Siri für Entwickler verfügbar ist nur der Anfang

Apple hat auch HomeKit Unterstützung für Sicherheitskameras auf der WWDC bekannt geben -. Ein wichtiges Update, das es ermöglichen wird, zu finden Sie in Live-Feeds von Ihrem iPhone Bildschirm sperren (August, Ring und Kuna gehören zu den ersten Partnern). Es zeigte sich auch, dass die großen US-Hausbauer Lennar und KB, unter anderem sein HomeKit in Neubau beinhaltet. Zwischen diesen Schritten und die Gerüchte über einen Echo-Konkurrent, HomeKit und Siri könnte helfen, sowohl von Apple eine beherrschende Stellung auf dem Smart-Home in kurzer Zeit etablieren. iOS 10, die alle neuen HomeKit Funktionen bringt, wird in Kürze in der Beta-Form zur Verfügung stehen, mit einem finalen Release-Set für den Herbst.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.