Ein 8-minütiger Crash-Kurs zu Mischmodi in Photoshop

Ein 8-minütiger Crash-Kurs zu Mischmodi in Photoshop

Wollen ein gutes Verständnis von Photoshop ’ s Blend-Modi? Hier ist ein 8-minütiger Crashkurs zum Thema durch den Photoshop Training Channel. Sie können eines der am wenigsten verstandenen Features sein, aber Füllmethoden können beim Erstellen von Composites und Retuschieren äußerst nützlich sein.

Was machen Blending-Modi eigentlich? Sie nehmen Pixel aus einer einzelnen Ebene und mischen sie mit Pixeln aus einer anderen Ebene und anschließend einen „völlig neuen Effekt“.

Ohne Mischen Modi ist die einzige praktische Möglichkeit zum Mischen von zwei Ebenen durch Anpassen die Opazität oder Füllung der betreffenden Ebenen. Zum Glück für uns gibt es 27 Füllmethoden, mit denen Sie festlegen können, dass Photoshop eine Mischoperation für jedes einzelne Pixel durchführt. Dies eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Jeder der Mischmodi ist in eine von 6 verschiedenen Kategorien unterteilt:

Ein 8-minütiger Crash-Kurs zu Mischmodi in Photoshop

Es ist wichtig, Mischmodi und ihre Funktionsweise zu visualisieren, jedoch. Die Ebene, auf die Sie einen Überblendungsmodus anwenden, wird selbst auf die Basisebene angewendet. Das Ergebnis ist eine Mischung aus Basis- und Mischschichten.

Sehen Sie sich das vollständige Video oben an, um einen großartigen Überblick darüber zu erhalten, welche Füllmethoden für Ihre Postproduktion geeignet sind. Und wenn dieses Video Appetit macht, hat Photoshop Training Channel auch ein viel längeres 41-minütiges Video, in dem jeder einzelne Modus erklärt wird:

Schlagwörter: blendingmodes, Einführung, lernen, photoshop, photoshoptrainingchannel, tutorial

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.