Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Auf dem Markt gibt es eine Reihe von Apps, die Notizen machen. Jede App verfügt über eigene Funktionen. Je nach Ihren Bedürfnissen wird es wichtig, dass Sie diejenige auswählen, die Ihren Anforderungen entspricht, und nicht die beliebte Option.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Nehmen Sie zum Beispiel Evernote. Es ist das süße Kind des Silicon Valley, oder zumindest war es das, und für die meisten Menschen ist es die Go-to-Notizen-App. Mit der Anzahl der Plattformen und Browser, die es unterstützt, haben die Leute es als Aktenschrank benutzt, um Webseiten auszuschneiden und Text- und Audionotizen zu machen.

Besuchen Sie Evernote

Eine kürzlich stattgefundene Wendung der Ereignisse hat die Zukunft in Frage gestellt. Hier kommt Dropbox Paper ins Spiel. Ein neuer Player auf dem Markt, der durch ein überragendes Benutzererlebnis, eine bessere API-Integration und eine kollaborative Umgebung alles ändern wird.

Papierbesuch

Lassen Sie uns sehen, wie sie sich unterscheiden und was sie zu bieten haben.

1. Notizen machen

Wie der Name vermuten lässt, wurde Evernote so gebaut, dass sich Notizen machen lassen — ein sicherer Ort für Ihre Gehirnmüllkippe. Was Ihnen in den Sinn kommt, ob es sich um Gedanken oder Ideen oder um eine Webseite handelt, die Sie gerade entdeckt haben, legen Sie sie weg und Sie können sie später finden. Sie beginnen mit dem Erstellen einer neuen Notiz, die Sie dann unter Notebooks ablegen können. Sie können jeder Notiz auch Tags hinzufügen, um sie weiter zu kategorisieren.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Papier lässt Sie die Dinge anders machen. Sie erstellen ein Dokument (Notiz) und legen es unter Ordnern ab. Das funktioniert ähnlich wie Google Docs oder Ihr Windows-Ordnersystem. Es gibt Ihnen nicht die Vogelperspektive aller Dokumente, die Sie in verschiedenen Ordnern wie Evernote haben. Im Gegensatz zu Evernote, bei dem Sie nur zwei Ebenen tief gehen können, können Sie so viele Ordner erstellen, wie Sie möchten.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Auch auf Guiding Tech Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Top 9 Evernote Tipps und Tricks für 2018 Mehr lesen

2. Bearbeiten und Formatieren

Evernote unterstützt grundlegende Textformatierungen wie Fettdruck, Kursivschrift, Aufzählungslisten, Checklisten und Einrückungen. Es gibt eine gute Auswahl an Schriftarten.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Mit Papier können Sie auch Text- und Bildnotizen aufnehmen, aber es gibt keine Möglichkeit, Audionotizen aufzunehmen. Das Papier ist eher auf eine einfache Zusammenarbeit ausgerichtet, daher standen Formatierungsoptionen nie im Vordergrund. Die Popup-Symbolleiste wird nur angezeigt, wenn Sie einen Text auswählen. Die Optionen sind begrenzt, decken jedoch die Grundlagen wie Fettdruck, Überschrift, Link, Hervorhebung und Listen ab. Es ist eine gute Sache, dass die üblichen Tastaturkürzel für die Formatierung in einer weniger überladenen Benutzeroberfläche verwendet werden.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Außer Text können Sie auch Bilder bearbeiten. Als Blogger arbeite ich den ganzen Tag mit Screenshots und Bildern. Dazu gehören Anmerkungen, Beschneiden, Ändern der Größe und mehr. Evernote unterstützt die Bildbearbeitung mit Skitch, einem beliebten Bildbearbeitungsprogramm und einem Favoriten des GT-Teams.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Papier unterstützt keine Bildbearbeitung. Dies bedeutet, dass Sie sich auf Drittanbieter-Apps oder Online-Bildeditoren verlassen müssen um die Arbeit zu erledigen.

Bilder und Audiodateien sind nicht die einzigen Dateitypen, mit denen Benutzer arbeiten müssen. Es gibt Code-Schnipsel, Musikdateien, YouTube-Videos, Spotify-Songs, SoundCloud-Melodien usw. Papier ist intelligent und kann so ziemlich jede Datei von jedem Dienstanbieter sofort erkennen. Sie können diese Dateien in der Paper-Benutzeroberfläche selbst abspielen / ansehen / anzeigen / darauf zugreifen. Evernote erlaubt es Ihnen, Google Drive-App-Dateien anzuhängen, aber das ist etwas anderes.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Sie müssen sich das im obigen Screenshot erwähnte Lied anhören. Ich wette, du wirst es lieben.

Papier hilft Ihnen, mit vielen Dateitypen direkt im Dokument zu interagieren, ohne es verlassen zu müssen. Evernote fehlt das.

Schließlich unterstützt Paper auch Markdown und LaTex, die bei Bloggern und technischen Redakteuren sehr beliebt sind. Mit Papier können Sie ein Inhaltsverzeichnis erstellen, das für Schriftsteller und Blogger wie mich, die ständig mit ihnen arbeiten, ein Glücksfall ist.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um das Scannen von Dokumenten und die OCR zu erörtern. Evernote ist dafür berühmt. Sie scannen ein Dokument, um es in ein Bild zu verwandeln. Dieses Dokument wird in Ihrem Evernote-Konto als Notiz angezeigt. Nicht nur das, Evernote verwendet auch OCR, um die Notiz zu scannen und in ein durchsuchbares PDF-Dokument umzuwandeln. Ich nutzte das, um alle meine medizinischen Daten einzuscannenDokumente und Rechnungen. Meine Mutter verwendet es zum Speichern von Rezepten, während mein Bruder es zum Scannen von Visitenkarten verwendet.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Dropbox-Papier hat keine OCR- oder Image-Scans innerhalb der App, die native Dropbox-App jedoch. Das bedeutet, dass Sie die Dropbox-App verwenden müssen, um Dokumente zu scannen, in PDF-Dateien umzuwandeln und sie in Papier zu importieren. Nicht der beste Weg, Dinge zu erledigen, funktioniert aber trotzdem gut.

3. Teilen und Zusammenarbeiten

Das Teilen von Notizen auf Evernote und von Dokumenten auf dem Papier funktioniert auf dieselbe Weise. In Evernote müssen Sie auf die Share-Schaltfläche klicken, um einen eindeutigen Link zu erstellen, den Sie per E-Mail oder auf anderen Medien freigeben können. Sie können steuern, ob der Empfänger auch auf das Notizbuch oder nur auf die Notiz zugreifen kann, die Notiz bearbeiten oder nur anzeigen kann.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Papier funktioniert auf ähnliche Weise   wo Sie eine Einladung per E-Mail senden können. Sie können die Berechtigungen wie in Evernote steuern.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Sie können die Anzeigeberechtigung für Notizen verwenden, bei denen Sie lediglich nach Meinungen suchen und nicht unbedingt Eingaben machen. Sie können die Bearbeitungsberechtigung verwenden, wenn Sie Hilfe beim Fertigstellen des Dokuments / der Notiz benötigen oder wenn Sie an demselben Projekt arbeiten.

Das Teilen von Notizen und Dokumenten ist eine Sache, aber die Zusammenarbeit mit ihnen ist eine andere. Hier leuchtet Dropbox Paper auf. Angenommen, Sie möchten eine bestimmte Datei oder einen bestimmten Absatz einer anderen Person zur Kenntnis bringen. Verwenden Sie einfach den @mention-Befehl (@name), um ihn zu benachrichtigen. Ich kann jetzt eine To-Do-Liste erstellen und die einzelnen Aufgaben verschiedenen Mitgliedern des Teams zuweisen. Die Teammitglieder können dann einen Kommentar abgeben, um Bedenken auszusprechen oder Fragen zu stellen.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Das Dokument ist auch so intelligent, dass es sich an alle Bearbeitungen erinnert, die Sie bisher an dem Dokument vorgenommen haben. Sie können jederzeit auf alte Versionen des Dokuments zugreifen. Das ist nützlich, wenn die App ohne Ihre Zustimmung automatisch Änderungen vornimmt und Sie möchten, dass die Dinge wieder so sind, wie sie waren.

Dann können Sie verschiedene Abschnitte und Elemente des Dokuments kommentieren und zuordnen. Eine Funktion, die wir in Google Docs und anderen Drive-Apps verwenden und lieben.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Evernote hat dagegen eine Work Chat-Funktion, mit der Nachrichten an Teammitglieder gesendet werden können. Mehr nach Hangouts. Es funktioniert gut, aber außerhalb der Notiz, mit der Sie zusammenarbeiten.

4. Preise und Verfügbarkeit

Dropbox-Papier ist derzeit kostenlos und nicht Teil des Dropbox-Cloud-Speichersystems. Das kann sich in der Zukunft ändern. Paper wurde als webbasierte App entwickelt, ist jedoch auch für Android- und iOS-Plattformen verfügbar. Es gibt keine Browsererweiterungen oder Desktop-Clients, die ich als einschränkend empfinde.

Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

Evernote bietet drei verschiedene Preispläne zur Auswahl an, und jedes bietet Ihnen zusätzliche Funktionen wie OCR / Bild Suche, Versionsverlauf, Präsentationen, Freigeben von Notizen in einer Unternehmenslösung, Verbindungen zu Google Suite und Office 365 Suite usw.

Wo Evernote wirklich strahlt, ist die Anzahl der unterstützten Plattformen. Es gibt Apps für Windows, MacOS, Linux, Android, iOS und einen Web-Clipper für Chrome und Firefox. So können Sie fast überall auf Knopfdruck mit Ihren Notizen arbeiten oder neue Notizen erstellen.

Auch zu Guiding Tech Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs. Google Keep: In-Depth Vergleich Weitere Informationen

Dropbox Paper vs. Evernote

Evernote ist eine App zum Erstellen von Notizen. Das Teilen und Zusammenarbeiten scheint hier nachträglich zu sein. Es wurde entwickelt, um Sie bei der Erfassung von Gedanken und Webseiten auf jeder Plattform, App und jedem Browser zu unterstützen. Das macht es vielseitiger.

Dropbox hat Paper als kollaborativen Dokumenteditor konzipiert, in den Sie alles einbetten und in Echtzeit mit jedem arbeiten können. Sie müssen die App nicht jedes Mal verlassen, wenn Sie mit jemandem kommunizieren oder mit etwas interagieren möchten.

Auf diese Weise unterscheiden sich sowohl Evernote als auch Paper, und beide haben Gemeinsamkeiten. Sie können beide oder je nach Ihren Anforderungen verwenden.

Als Nächstes: Angesichts der Zukunft von Evernote im Wind sollten Sie sich diesen eingehenden Vergleich zwischen Google Keep und Evernote ansehen, um zu sehen, ob Sie die spätere Version durch die frühere ersetzen können.

Zuletzt aktualisiert am 12. November 2018

Weiter lesen Google Keep vs Evernote: Wie werden sie im Jahr 2018 verglichen? Siehe auch # evernote #note #comparison

Wussten Sie, dass

Das erste Angry Birds-Spiel wurde im Jahr 200 veröffentlicht9 im App Store.

Weitere Informationen zu Internet und Soziales

  • Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

    Dropbox Paper vs Google Keep: In-Depth Vergleich

  • Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich Dropbox Paper vs Evernote: Tiefenvergleich

    Was ist Chrome-Anmeldung und sollten Sie es deaktivieren?

Dem Newsletter beitreten

Erhalten Sie Guiding Tech-Artikel in Ihrem Posteingang. Abonnieren

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.