Drehen Sie einen alten Laptop in einen Chromebook-Linux-Hybrid

Drehen Sie einen alten Laptop in einen Chromebook-Linux-Hybrid

Bild vergrößern

Cub Linux macht einen großartigen Chromium Eindruck.

Gemeinsames Szenario: Sie kaufen einen neuen Laptop, denken Sie verkaufen, spenden oder übergeben die alte … aber es passiert nie. Vielleicht möchten Sie nicht mit den Ärger von Craigslist oder Ebay umgehen, ganz zu schweigen von all Ihren Daten, Neuinstallation von Windows und so weiter.

Was auch immer der Fall ist, jetzt ist es nur Platz nehmen. Aber es muss nicht: Du kannst dem alten Laptop neues Leben geben.

Mit Linux, nicht wahr? Falsch! Ich meine, ja, Sie könnten Linux installieren, das war schon immer die Go-to-Option, aber nicht jeder braucht oder will die Komplexität des Betriebssystems. Für einige ist Chromium die bessere Wahl.

Chromium ist das Betriebssystem, das im Mittelpunkt von Chromebooks steht – jenen schnellstartenden, cloudbasierten Geräten, die heutzutage so beliebt sind. Denken Sie darüber nach: Aus irgendeinem Grund kauft keiner Linux-Laptops. Sie kaufen Chromebooks.

Wenn Sie die Idee haben, Ihr altes System eine Chromebook-ähnliche Lease auf das Leben zu geben, gute Nachrichten: Es ist schnell, kostenlos und einfach. Und es ist nicht einmal dauerhaft, wenn Sie es nicht wollen.

Sammeln Sie Ihre Werkzeuge

Um loszulegen, müssen Sie Folgendes:

  • Ein Flash-Laufwerk können Sie dieses Projekt abwischen und widmen. Es braucht ein Minimum von 1 GB Speicherplatz.
  • Rufus, ein kostenloses Dienstprogramm zum Erstellen von bootfähigen Flash-Laufwerken. Laden Sie die portable Version herunter. Es gibt keine Notwendigkeit, tatsächlich installieren, werden Sie es nur einmal ausgeführt.
  • Cub Linux. Yep, es ist ein Linux-basiertes Betriebssystem, ein entwickelt, um das Aussehen und das Gefühl von Chromium zu duplizieren. Was du herunterlädst, ist eine einzige ISO-Datei, was Rufus zu deinem bootfähigen Laufwerk hinzufügen wird.

Danke an Leser Mark Edwards für das Teilen dieser Werkzeuge!

Erstellen Sie Ihr bootfähiges

Auch wenn Sie so etwas noch nie gemacht haben, ist es erfrischend einfach.

  • Verwenden Sie Ihren aktuellen PC, schließen Sie Ihr Flash-Laufwerk an (ignorieren oder schließen Sie alle Aufforderungen, die Pop-up), dann führen Sie das Rufus-Dienstprogramm.
  • Stellen Sie im Feld „Gerät“ ganz oben sicher, dass Ihr Flash-Laufwerk derjenige ist, der ausgewählt wurde. Wenn nicht, klicken Sie auf das Pulldown-Menü und wählen Sie es aus.

    Drehen Sie einen alten Laptop in einen Chromebook-Linux-Hybrid Bild vergrößern

    Dieser Rufus ist kein doofus.

  • In der Nähe des Kontrollkästchens „Create a bootable image using“, klicken Sie auf das kleine Datenträgersymbol und navigieren Sie zur heruntergeladenen Cub Linux ISO-Datei. Es ist sehr wahrscheinlich in Ihrem Downloads-Ordner. Klicken Sie darauf und dann auf Öffnen .
  • Wenn Sie möchten, können Sie das Feld „New volume label“ auf etwas wie „Cub Linux“ ändern, aber es ist nicht nötig.
  • Klicken Sie auf Starten und warten Sie, bis das Laufwerk formatiert und das ISO installiert ist. Während das geschieht, können Sie am nächsten Teil beginnen.
  • Vorbereiten Sie Ihren alten PC

    Zeit, Ihren alten Laptop auszugraben. Es spielt keine Rolle, welche Bedingung es in oder sogar, wenn es mit Malware durchsetzt ist; Sie müssen es nur in der Lage sein, von einem Flash-Laufwerk booten.

    Das kann bedeuten, in das BIOS zu wagen und die Bootreihenfolge zu ändern, die standardmäßig fast sicher die Festplatte anlegt. Einige Laptops bieten ein Pop-up-Boot-Menü, mit dem Sie wählen können, welches Gerät zu booten, ohne Affen mit den Einstellungen. Wenn Ihr tut, zählen Sie sich glücklich.

    Drehen Sie einen alten Laptop in einen Chromebook-Linux-Hybrid Bild vergrößern

    Ihr Flash-Laufwerk / USB-Laufwerk / Wechseldatenträger sollte zuerst im Boot-Order-Menü erstellt werden.

    Zum Beispiel habe ich das alles mit einem HP Pavilion dm1z getestet, der seit ein paar Jahren auf meinem Regal ist. Beim ersten Einschalten gibt es kein Boot-Menü – nur einen leeren Bildschirm und dann den Windows-Startbildschirm. Also habe ich eine schnelle Web-Suche nach „Pavilion dm1z Boot-Menü“ und erfuhr, dass ich entweder F1 oder F10 sofort nach dem Einschalten der Maschine drücken müssen. (Es stellt sich heraus, es war F10.)

    Das ist ziemlich häufig, obwohl basierend auf vergangenen Erfahrungen, könnte es auch F2, F9, F12 oder sogar die Löschtaste sein. Abhängig vom System. Sobald Sie Ihren Weg ins BIOS gefunden haben, finden Sie das Boot-oder Start-Menü und stellen Sie sicher, dass „Flash-Laufwerk“ oder „USB-Laufwerk“ ist die erste in der Boot-Reihenfolge. Dann speichern und beenden (in der Regel durch Drücken von F10, aber wieder, dies variiert).

    Starte!

    Glaub es oder nicht, das ist es. Stecken Sie das neu formatierte Flash-Laufwerk in den alten Laptop, booten, dann warten, bis das Menü angezeigt wird. Sie haben die Möglichkeit, laufen Cub Linux direkt aus dem Laufwerk – das ist definitiv eine intelligente Wahl, so können Sie sicherstellen, dass alles wie erwartet funktioniert und Sie tatsächlich wie das Betriebssystem – oder installieren.

    Wenn Sie die letztgenannte Option auswählen, können Sie das Betriebssystem neben Windows installieren (für ein Dual-Boot-Setup) oder machen es zum Vollzeit-Ersatz.

    Wenn es eine Falte i gibtN all dies, es ist, dass die cublinux.com-Website zu sein scheint, und seine Benutzer Foren zusammen mit ihm. So gibt es keine wirkliche Unterstützung zur Verfügung, es sei denn, Sie suchen es anderswo, sagen auf einem breiteren Linux-Forum.

    Während meiner Zeit mit dem Betriebssystem, fand ich es sehr einfach zu bedienen, sehr flink und sehr Chromebook-like. Ihre Laufleistung kann natürlich variieren, aber wenn Sie neue Leben in einen alten PC einatmen wollen, ist dies eine großartige Lösung.

    quelle: q , q

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.