Dieser Trick ermöglicht es, iOS-Apps mit einem Kennwort zu schützen

Dieser Trick ermöglicht es, iOS-Apps mit einem Kennwort zu schützen

Apple hat im September 12 für iOS 12 veröffentlicht, und dazu kam eine neue Funktion namens Screen Time. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Nutzungsgewohnheiten nachverfolgen und nach bestimmten Zeiträumen bestimmte Apps sperren.

Dieser Trick ermöglicht es, iOS-Apps mit einem Kennwort zu schützen Jetzt wird abgespielt: Beachten Sie Folgendes: So verwenden Sie iOS 12 Screen Time und Kindersicherung 2:07

Sie können beispielsweise mithilfe von Screen Time ein zweistündiges Limit für Facebook festlegen . Wenn Sie Facebook an einem bestimmten Tag zwei Stunden lang genutzt haben, wird die App gesperrt. Sie benötigen einen Passcode und mehr Zeit, bis Sie wieder auf Facebook zugreifen können.

Nun, es stellt sich heraus, dass dieselbe Funktion auch dazu verwendet werden kann, Apps zu schützen, die nicht von jemandem durchsucht werden sollen.

Dieser Trick ermöglicht es, iOS-Apps mit einem Kennwort zu schützen Screenshot von Jason Cipriani / CNET

Ich habe nie daran gedacht, Screen Time so zu verwenden, aber dank dieses Reddit-Threads und einer nachfolgenden Google-Suche sehe ich das Kurz nachdem Apple die erste Beta von iOS 12 veröffentlicht hatte, wurde die Idee behandelt.

Zuerst müssen Sie auf Ihrem iOS-Gerät die Bildschirmzeit in Einstellungen aktivieren. > Bildschirmzeit . Wählen Sie dort Bildschirmzeit einschalten . Lesen Sie sich die Anweisungen durch und folgen Sie ihnen. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Kennwort für Bildschirmzeit verwenden . Geben Sie einen vierstelligen Code ein, der als Kennwort zum Zugriff auf die Bildschirmzeiteinstellungen sowie zum Entsperren von Apps dient.

Dieser Trick ermöglicht es, iOS-Apps mit einem Kennwort zu schützen Bild vergrößern

Zum Vergrößern anklicken.

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Kehren Sie bei gesetztem Passcode zur Bildschirmzeit-Einstellungsseite zurück und wählen Sie App Limits > Limit hinzufügen > Wählen Sie die Kategorie aus. Alle Apps & Kategorien und stellen Sie das Zeitlimit auf eine Minute ein. Stellen Sie abschließend sicher, dass Sie Blockieren am Ende des Limits aktiviert haben.

Wenn Sie nun eine Minute festgelegt haben, werden alle Apps auf Ihrem iOS-Gerät nach einer Minute gesperrt, sodass Sie den zuvor erstellten Passcode eingeben müssen.

Dieser Trick ermöglicht es, iOS-Apps mit einem Kennwort zu schützen Screenshot von Jason Cipriani / CNET

Wenn alle Ihre Apps gesperrt sind, ist dies nicht ideal. Daher müssen Sie die Option Always Allow verwenden Abschnitt der Bildschirmzeiteinstellungen, um die Liste der Apps einzugrenzen, die weiterhin gesperrt sind. Tippen Sie im Abschnitt „Immer zulassen“ auf das grüne Symbol „“ neben jeder App, auf die Sie ständig zugreifen möchten. Dadurch wird es an den oberen Bildschirmrand im Bereich „Zugelassene Apps“ verschoben. Apps, die unter „Choose Apps“ aufgeführt sind, unterliegen einer Frist von einer Minute, gefolgt von einem Zugangscode.

Wenn Sie auf eine gesperrte App zugreifen möchten, starten Sie die App und tippen Sie auf Nach mehr Zeit fragen > Bildschirm-Zeitcode eingeben . Geben Sie Ihren Passcode ein und genehmigen Sie die App für 15 Minuten, eine Stunde oder den ganzen Tag.

Die Verwendung von Screen Time zum Sperren bestimmter Apps ist bei weitem kein offizielles Feature und fühlt sich sehr nach einer Problemumgehung an, aber es ist derzeit die beste iOS-Benutzerin.

Apple

  • liest • Dieser Trick ermöglicht es, iOS-Apps mit einem Passwort zu schützen.
  • 15. Januar • Apple stellt jetzt intelligente Batteriekästen für das iPhone XS und XR her.
  • 15. Januar • Apple Maps verzehrt DuckDuckGo in der Datenschutzpartnerschaft für die Suche
  • 15. Januar • Polk wird die erste Soundleiste haben, die Alexa Multiroom unterstützt.
  • • Alle anzeigen

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.