Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Windows 10-System länger zum Booten benötigt als 5 Tipps zum Korrigieren der langsamen Startzeit in Windows 10 5 Tipps zum Korrigieren der langsamen Startzeit in Windows 10 Wenn Ihre Windows 10-Startzeit langsam ist das Jubiläumsupdate, du bist nicht allein. Wir haben die gängigsten Lösungen zusammengestellt, die Ihnen helfen, dieses Problem schnell zu beheben. Lesen Sie mehr, träge Programme starten auf Start-up könnte der Schuldige sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie überprüfen, welche Programme automatisch gestartet werden und wie Sie sie deaktivieren.

Einige Programme keine Berechtigung, in Ihrer Startliste enthalten sein, während andere möglicherweise mit Ihrem Computer als Bloatware enthalten sind. Wie Blatoware von Windows 10 leicht entfernen Blatoware von Windows 10 Windows einfach zu entfernen 10 enthält mehrere vorinstallierte Apps, die Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegen und nicht einfach zu entfernen sind. Klingt wie Bloatware, oder? Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Apps entfernen können. Weiterlesen . Wie auch immer, es ist Zeit, die Kontrolle wieder einzunehmen und den Schuh blitzschnell zu bekommen.

Haben Sie bestimmte Programme gefunden, die beim Starten Probleme bereiten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Startprogramme finden und deaktivieren

Sie können sehen, welche Programme beim Start über den Windows Task-Manager gestartet werden. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc , um es zu starten. Wenn Sie unten im Fenster Details einblenden sehen, klicken Sie darauf.

Wechseln Sie zur Registerkarte Start . Um weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der Tabellenkopfzeilen (z. B. Name ), und aktivieren Sie beide beim Starten Datenträger-E / A CPU beim Start .

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Header Start , um die Programme von Hoch zu sortieren zu geringe Auswirkung. Dies sind die Programme, die Ihre Festplatte und CPU stärker belasten, was dazu führen kann, dass Ihr Computer länger braucht, um vollständig geladen zu werden. Es ist Zeit zu identifizieren, welche Programme, die Sie deaktivieren möchten automatisch beim Start geladen werden.

Hoffentlich wissen Sie, was alle Programme sind. Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Online durchsuchen , um weitere Informationen zu erhalten. Seien Sie vorsichtig: Nur weil Sie etwas nicht erkennen, bedeutet es nicht automatisch, dass es schlecht ist.

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Um zu verhindern, dass ein Programm beim Start geladen wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Liste und klicken Sie auf < Stark> Deaktivieren . Sie können dies jederzeit mit einem Rechtsklick rückgängig machen und auf Aktivieren klicken.

Das Deaktivieren von Booten mit hohen oder mittleren Startup-Effekten ist für die Boot-Geschwindigkeit vorteilhafter als die als niedrig eingestufte, aber alles hilft. Nehmen Sie sich Zeit, um die gesamte Liste zu überprüfen.

Versteckte Startup-Programme

Während Task-Manager eine großartige und einfache Möglichkeit ist, Ihre Start-up-Programme zu sehen, wird es nicht unbedingt alle anzeigen. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass alles sichtbar ist, ist die Verwendung eines offiziellen Microsoft-Dienstprogramms namens Autoruns for Windows.

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Laden Sie es herunter, starten Sie die Anwendung und wechseln Sie zum Tab Anmeldung . Sie können auf ein Programm in der Liste klicken, um weitere Details zu diesem Programm im unteren Bereich anzuzeigen, einschließlich Name und Dateigröße.

Um es aus Ihrem Start zu entfernen, deaktivieren Sie einfach das Feld dieser Zeile. Möglicherweise müssen Sie die Aktion bestätigen, indem Sie auf Als Administrator ausführen klicken.

Wir haben Sie zuvor durch die Verwendung von Autoruns geführt. Wie man Windows Startup-Programme mit Autoruns verwaltet Wie man Windows Startup-Programme mit Autoruns verwaltet Jeder Power-User hat irgendwann einmal mit seinem Windows-Startup gerungen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Bootzeit beschleunigen können, entweder manuell oder mit Autoruns, einem Tool von Microsoft. Lesen Sie mehr, um Windows-Startprogramme zu verwalten.

Häufige Startup-Programm-Übeltäter

1. Gaming-Clients

Wenn Sie einen Gaming-Client wie Steam, Origin oder GOG Galaxy verwenden, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie diese mit Ihrem System booten möchten. Es gibt eine Logik dahinter: Updates können zu den Spielen im Hintergrund durchgeschaltet werden, was bedeutet, dass Sie nicht warten müssen, bevor Sie sie spielen.

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Das einzige Problem ist, dass es ihnen nicht leid tut, wenn es um die Auswirkungen auf Ihre Festplatte geht. Wenn Sie ein konstanter Spieler sind, dann möchten Sie vielleicht, dass sie beim Start dort sein, oder vielleicht nur die, die Sie am meisten verwenden, aber sonst ist es sicher, sie zu deaktivieren.

2. Chat-Anwendungen

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Wenn Sie Chat-Anwendungen wie Skype oder Discord verwenden, werden Ihre Freunde Sie sofort online informieren und zum Chatten zur Verfügung stehen. Das Problem ist, sie hinterlassen auch einen starken Fußabdruck bei Ihren Startzeiten. Skype ist besonders dafür bekannt, dass es ein besonders buggy Programm ist. 7 Skype Bugs, die Microsoft hätten vermeiden können 7 Skype Bugs, die Microsoft hätte vermeiden können Kämpfen Sie mit Skype? Das letzte Update war wieder voller Bugs. Microsoft hat eine Lösung veröffentlicht. Es bleiben noch viele Probleme. Was ist das Rindfleisch, das du mit Skype hast? Weiterlesen . Denk daran, sie zu deaktivieren.

3. Adobe-Programme

Adobe Reader ist aufgebläht und unnötig. Deshalb brauchen Sie keinen Adobe Reader. Deshalb brauchen Sie keinen Adobe Reader Adobe Reader ist aufgebläht, langsam und eine Belastung. Kurz gesagt, es ist unnötig. Brauchen Sie überhaupt einen PDF Reader? Wir zeigen Ihnen, wie Sie PDF-Dateien ohne Adobe Reader öffnen können. Lesen Sie mehr, aber möglicherweise finden Sie es in Ihrem Start enthalten.

Es ist definitiv nicht nötig, dies zu tun. Wenn Sie es behalten wollen, trotz der besseren Alternativen 4 Sehr leichte Alternativen zu Adobe Reader 4 Sehr leichte Alternativen zu Adobe Reader Sie verwenden immer noch Adobe Reader für PDF-Dokumente? Es ist Zeit, zu einem alternativen PDF-Reader zu wechseln, der leicht ist, schnell startet und dennoch Ihre Dokumente speichert. Lesen Sie mehr, zumindest deaktivieren Sie es vom Start weg.

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Unter Umständen finden Sie auch Adobe ARM aufgelistet, mit dem die Adobe-Programme automatisch aktualisiert werden. Dies ist vielleicht nützlicher, aber immer noch ein unnötiges Aufblähen.

4. Cloud Storage

Zu den weiteren verbreiteten Ursachen gehören Cloud-Speicherprogramme wie OneDrive, Dropbox und Google Drive. Der Grund, warum sie beim Start gestartet werden, ist, dass sie Ihre Dateien automatisch synchronisieren können. Es gibt keinen Zweifel, dass dies ein großer Vorteil ist, wenn Sie ein starker Benutzer von ihnen sind.

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Wenn Sie jedoch nicht so sehr in das Cloud-Speicher-Ökosystem investiert haben und diese Art der sofortigen Synchronisierung nicht benötigen, dann ist dies der Fall gut, sie vom Start weg zu deaktivieren. Denken Sie daran, dass Ihre Dateien von anderen Geräten synchronisiert werden, jedoch nur, wenn Sie diesen Cloud-Ordner speziell öffnen.

5. Apple Utilities

Apple ist ein großer Schuldiger, wenn es um sinnlose Start-up-Programme geht. Wenn QuickTime vorhanden ist, deinstallieren Sie es vollständig. Apple unterstützt dies nicht, und Ihr Internet-Browser kann native Bilder besser wiedergeben als QuickTime.

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Auch iTunes Helper und Apple Push sind möglicherweise vorhanden, insbesondere, wenn Sie jemals ein iOS-Gerät an Ihren Computer angeschlossen haben. Ersteres stellt sicher, dass iTunes automatisch gestartet wird, wenn Sie ein iOS-Gerät anschließen. Letzteres soll Ihrem System helfen, mit iCloud zu kommunizieren, aber es funktioniert auch ohne es. Beide können deaktiviert werden.

Dinge zu behalten

Dinge, die Sie nicht deaktivieren sollten gehören Antivirus-Software und in der Regel alles, was Hardware oder Peripheriegeräte, wie Ihre Grafikkarte oder Maus unterstützt. Wenn Sie diese beim Start deaktivieren, können sie nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn Sie Hilfe benötigen, was Sie nicht unbedingt deaktivieren sollten, finden Sie in der Startup Programs Database weitere Ratschläge, was Sie ablehnen können.

Programme deinstallieren

Wenn Sie ein Programm vollständig von Ihrem System loswerden wollen, nicht nur das Starten, das ist einfach.

Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10 Boot

Drücken Sie Windows-Taste + I , um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie auf Apps . Verwenden Sie das Feld Diese Liste durchsuchen , um die Liste schnell zu filtern. Sobald Sie das Programm gefunden haben, das Sie entfernen möchten, klicken Sie darauf und klicken Sie auf Deinstallieren .

Wenn Sie viele Programme zu entfernen haben, lesen Sie in unserem Leitfaden zur Deinstallation in loser Schüttung How To Install & Deinstallieren Sie Windows-Programme in Bulk So installieren Sie & Windows-Programme in Massen deinstallieren Ein Masseninstallationsprogramm oder ein Deinstallationsprogramm kann Ihnen viel Zeit sparen. Denken Sie daran, wann Sie das letzte Mal einen neuen Computer eingerichtet haben. Wir werden Ihnen beibringen, wie Sie diese Aufgaben im Handumdrehen erledigen. Weiterlesen .

Steuern Sie Ihren Boot

Hoffentlich hat diese Anleitung Ihnen geholfen, Ihre Startprogramme unter Kontrolle zu bekommen, mit genau dem, was Sie beim Booten begrüßen wollen. Wenn Sie nach noch besseren Geschwindigkeiten suchen, lesen Sie den Leitfaden zum Beschleunigen von Windows 10 vom Start bis zum Herunterfahren Wie Sie Windows 10 beschleunigen Vom Start bis zum Herunterfahren So beschleunigen Sie Windows 10 Vom Start bis zum HerunterfahrenRegistry Tweaks und ominöse Reiniger beheben selten einen langsamen Computer. Wir haben eine Liste bewährter Methoden zusammengestellt, die Ihrem Windows 10-Computer einen sofortigen Leistungsschub verleihen. Weiterlesen .

Möchten Sie noch einen Schritt weiter gehen? Lesen Sie, wie Sie die Leistung von Windows 10 steigern können Wie Sie die Leistung von Windows 10 steigern und schneller fühlen können Wie Sie die Leistung von Windows 10 steigern und schneller fühlen lassen Windows 10 läuft ziemlich schnell – aber Sie können es noch schneller machen! Wir zeigen Ihnen kostenlose Verbesserungen, um Geschwindigkeit und Leistung zu erhöhen. Sie werden Windows 10 von Slowpoke zu Usain Bolt in 12 … Read More verwandeln, das voller toller Tipps steckt.

Welche Programme haben Startprobleme verursacht? Haben Sie andere Methoden, um sie zu löschen?

Bildquelle: PicsFive / Depositphotos

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.