Die Welt endet mit dir: Final Remix Review – skurrilen Klassiker bekommt eine klassische Verjüngungskur im test

Die Welt endet mit dir: Final Remix Review - skurrilen Klassiker bekommt eine klassische Verjüngungskur im test

Im Jahr 2008 konnten Videospiele mehr als nur ein bisschen komisch sein. Der DS von Nintendo war gut vorangekommen, und bevor der Goldrush von iOS wirklich begann, gab es ein kurzes Fenster, in dem, wie es schien, alles gelaufen war. Es war ein wildes Land voller verrückter, oft brillanter Spiele – nicht mehr, glaube ich, als Square Enix ‚Die Welt endet mit dir.

Die Welt endet mit dir: Final Remix

  • Entwickler: Square Enix / hand
  • Publisher: Nintendo
  • Plattform: Bewertet am Switch
  • Verfügbarkeit: Ab dem 12. Oktober auf Switch

Es ist ein exzentrisches, unordentliches und oft schwer zu erfassendes, modernes RPG eines Teils des Teams, das hinter der Kingdom Hearts-Reihe steht – und doch ist es auch innovativ, intelligent und von Herzen. Vor der Kulisse von Shibuya, Tokios überfülltem Kern, ist es eine kunstvolle Spiegelung des Ortes selbst ebenso wie ein Ausdruck der RPG-Mechanik; Über das berühmte Scramble des Viertels und die Bereiche jenseits von dir gibt es ein Gewusel von Systemen, die sich irgendwie dazu verschwören, etwas Schönes zu erschaffen. Die Welt mit dir zu beenden kann zu derselben berauschenden Euphorie führen, die du bekommst, wenn du aus der Shibuya-Station kommst und dich einer überfüllten Hachiko-Kreuzung gegenüberstehst; Dies ist ein Spiel, das mit der Menschheit aufsteigt.

Ein Teil davon ist auf die exquisite Besetzung und den gewundenen Pfad zurückzuführen, den sie durch ihr Abenteuer führen. Du bist Neku, ein kürzlich verstorbener Teenager, der sein aufgewecktes Leben von allen ferngehalten hat, ein Paar übergroße Kopfhörer die Barriere zwischen sich und der Außenwelt. Diese Barriere ist natürlich zusammengebrochen, wenn Sie die Hilfe anderer in Anspruch nehmen, um an einem Spiel teilzunehmen, das Sie zurück in die Welt der Lebenden bringen könnte … aber wie? In Spielen wie „Zero Escape“ finden Sie Spuren des Setups, aber es gibt eine süße, unaufdringliche Positivität, die The World Ends With You’s eigene bleibt.

Die Welt endet mit dir: Final Remix Review - skurrilen Klassiker bekommt eine klassische Verjüngungskur im test Tetsuya Nomura hat diesen Remix als Setup für das lang gehegte Follow-up verwendet. Ob es je kommen wird oder nicht, ist eine andere Frage.

Es erzählt eine Geschichte über die Wichtigkeit, Verbindungen mit anderen zu knüpfen, und baut ein Spiel um genau diesen Einfall. Der Kampf, der das Herz von „Die Welt endet mit dir“ ist, geht darum, gut im Einklang mit deinem Partner zu arbeiten – nun, eigentlich geht es um viele Dinge, aber wir können genauso gut damit beginnen. Auf dem Nintendo DS hattest du bei den geteilten Bildschirmen jeweils einen Charakter, einen über D-Pad-Eingänge, während der andere mit Gesten auf dem Touchscreen herumgeführt wurde. Wenn es sich merkwürdig anhört, liegt es daran, dass es auf jeden Fall war und der Kampf mit „Die Welt endet mit dir“ fängt erst einmal an, mit seinen seltsamen Wegen klarzukommen. Aber oh Junge, wenn du es tust …

Diese neue Switch-Version destilliert die Dinge auf einen einzigen Bildschirm herunter, wobei die Angriffe deines Partners größtenteils mit nur ein wenig Input von dir selbst automatisiert werden. Es glättet die berühmte steile Lernkurve, auch wenn es etwas von der Nuance verliert, obwohl es am selben Ort endet: eine faszinierende Mischung aus RPG und Kampfspiel, bei der Sie auf Ihre Fähigkeiten zurückgreifen und dabei Ihre Positionierung genau beachten . Es ist vielleicht das interessanteste Kampfsystem, das seit Final Fantasy 12 aus Square Enix herauskommt (und in einer angenehmen Wendung scheint der Direktor dieses speziellen Spiels, Hiroyuki Ito, in diesem Switch-Port eine Hand gehabt zu haben) – und es ist sicherlich der exzentrischste . Das wahre Genie von allem ist jedoch, dass es trotz seiner Komplexität und Falten einfach funktioniert.

Und im Final Remix des Switch funktioniert es auch. Es gibt eine Handvoll Optionen, aber seien Sie gewarnt – keiner von ihnen konzentriert sich auf traditionelle Steuerelemente. Nicht dass das eine Überraschung wäre, wenn du „Die Welt endet mit dir“ gespielt hättest, die zu unhandlich ist, um in irgendeiner traditionellen Einrichtung enthalten zu sein. Stattdessen haben Sie die JoyCons, mit denen Sie einen Zeiger steuern können, wenn Sie im Tisch- oder angedockten Modus spielen, oder natürlich gibt es diesen Touchscreen, wenn Sie im Handheld-Modus spielen.

Und es ist ein Spiel, das nur auf dem Touchscreen oder durch die Gesten gespielt wird, die Sie mit der JoyCon machen, was sich für einige als eine Barriere erweisen könnte.

Lustig ist, dass Touchscreen-Steuerelemente schnell in und aus der Mode gekommen sind, seit The World Ends With You zum ersten Mal herauskam. Im Jahr 2008 war der Touchscreen der Ausgangspunkt für allerlei wunderbare Experimente, die auf die iOS-Revolution zusteuerten, die gerade erst begonnen hatte. Und diese iOS-Revolution führte zu der unvermeidlichen Gegenreaktion, bis zu dem Punkt, an dem der Switch mit den Touchscreen-Steuerelementen behaftet ist. Manche Leute mögen sie einfach nicht, und diese neue Version von Die Welt endet mit dir macht für diesen Haufen keine Zugeständnisse.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal

Er zeigt jedoch, was getan werden kannUschscreen-Steuerelemente. Dies ist ein Spiel von atemberaubender Tiefe, sein Kampfsystem ist eine reiche Alchemie, in der Ihre Kreationen selten zu kurz kommen. Die Pins, die du ausrüstest und die dir deine Fähigkeiten im Kampf geben, werden mit Gewicht und Fantasie geliefert, aber das ist nur die halbe Geschichte. Ich liebe die tieferen Systeme – die Art und Weise, wie du mit der Schwierigkeit fischen kannst, wie du es für richtig findest, das Nest an Menüs, mit denen du an greifbaren Ergebnissen basteln kannst, die Art, wie in einem Spiel über die Obsessionen des Teenie-Lebens die Faszination mit Mode läuft system-tief, mit verschiedenen Pins in einigen Bereichen von Shibuya mehr in Mode als andere. Es ist schwindelig, elektrisches Zeug.

Ist Final Remix die definitive Ausgabe von The World Ends With You? Ich bin nicht ganz davon überzeugt – das Kampfsystem, das leicht zurückgenommen wurde, funktioniert immer noch wunderbar, aber es singt nicht die gleiche seltsame Harmonie des Originals mit zwei Bildschirmen. Dennoch, für das, was fehlt, gibt es eine Menge an seiner Stelle. Das Kunstwerk, stachelig, spunky und voll von der gleichen überschwänglichen Einstellung, die so viele von uns in Tokio an der Jahrhundertwende verliebte, sieht außergewöhnlich aus, jetzt ist es gemastert worden und hat mehr Raum zum Atmen gegeben, und dasselbe kann gesagt werden für den Soundtrack, voller dieser Einstellung und ausgearbeitet zu einem schönen Effekt.

Sie könnten auch auf Solo Remix verweisen, die mobile Version, die als Grundlage dafür zu dienen scheint und die zum halben Preis im App Store erhältlich ist. In seiner Verteidigung, The World Endet mit: Final Remix Sie haben einen komplett neuen Epilog (den ich zugeben muss, ich muss es noch nicht – es ist nach dem Spiel und fordert ein paar Anforderungen von einem neuen in (Schnüffler) – und wie auch immer, es ist grob, über die Kosten eines solchen Spiels zu streiten. Dies ist RPG-Making an seiner kühnsten und hellsten, und ein Fenster in eine brillante freigiebige Ära für das Genre. Es ist wirklich unbezahlbar.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.