Die versprochene Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Skype kommt endlich an. So funktioniert es

Die versprochene Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Skype kommt endlich an. So funktioniert es

Die versprochene Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Skype kommt endlich an. So funktioniert es

Signal

Im Januar begann Microsoft, die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Skype-Konversationen zu testen. Diese Funktion wurde endlich für Kunden aktiviert, auf die MSPoweruser letzte Woche hingewiesen hat.

Die Funktion namens Private Conversations steht Benutzern auf Windows-Desktops, Android, iOS, Mac und Linux zur Verfügung. Als Microsoft im Januar mit der Einführung der Funktion für Tester begann, sagte das Unternehmen, die Verschlüsselung würde für Audioanrufe und -texte sowie für die Übertragung von Bild-, Audio- und Videodateien mit dem Signalprotokoll von Open Whisper Systems funktionieren.

Beachten Sie jedoch, dass Sie jeweils nur eine private Unterhaltung auf einem Gerät haben können.  

So starten Sie eine private Unterhaltung über Skype:

  • Starten Sie einen neuen Chat auf dem Handy, indem Sie auf die Schaltfläche Neuer Chat tippen Hit Private Konversation. Auf dem Desktop können Sie dies tun, indem Sie auf die neue Schaltfläche Chat + klicken und dann Neue private Konversation auswählen.  
  • Wählen Sie als Nächstes den Kontakt aus, mit dem Sie die Konversation beginnen möchten. Sie erhalten eine Einladung, die sieben Tage gültig ist. Es wird ablaufen, wenn sie bis dahin nicht akzeptieren, und dann müssen Sie ein neues senden.
  • Nachdem Ihr Freund die Einladung angenommen hat, ist die private Unterhaltung über das Gerät verfügbar, von dem sie Ihre Anfrage akzeptiert haben. Wenn einer von Ihnen die Unterhaltung auf einem anderen Gerät haben möchte, müssen Sie eine Einladung von diesem Gerät annehmen.
  • Sie können zwischen Skype- und privaten Konversationen wechseln, indem Sie oben auf die Tabs „Skype“ oder „Privat“ tippen.
  • Sie können auch eine private Verbindung herstellen Konversation mit jemandem, mit dem Sie bereits sprechen, indem Sie in Ihrem Profil die Option „Neue private Konversation“ auswählen.  

Wenn Sie einen privaten Anruf starten möchten:

  • Beginnen Sie eine neue private Konversation oder wählen Sie eine bereits vorhandene aus.  
  • Klicken Sie oben auf der Konversation auf die Registerkarte Privat.
  • Wählen Sie die Schaltfläche Privater Anruf.

So löschen Sie eine private Konversation:

  • Klicken Sie auf die Chat-Kopfzeile.
  • Gehen Sie zu den Chat-Einstellungen
  • Wählen Sie Private Konversation löschen.
  • Klicken Sie in diesem Fenster auf Löschen. Dadurch werden Nachrichten in dieser Konversation von Ihrem Gerät entfernt.

Um eine private Konversation zu beenden:

  • Klicken Sie auf Chat-Header.
  • Gehe zu den Chat-Einstellungen.
  • Wählen Sie Private Unterhaltung beenden.
  • Tippen Sie in diesem Fenster auf Konversation beenden. Wenn Sie mit dieser Person eine weitere private Unterhaltung beginnen möchten, senden Sie ihnen eine weitere Einladung.  

Bei privaten Unterhaltungen gibt es einige Einschränkungen. Sie können keine Nachricht bearbeiten oder eine Datei weiterleiten. Vorschauen von privaten Unterhaltungen werden auch nicht in Ihrer Chats-Liste oder Benachrichtigungen angezeigt, um zusätzliche Privatsphäre zu gewährleisten.  

Skype hat bereits eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung angeboten, aber die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist sicherer, da nur die an der Konversation beteiligten Personen die Nachrichten lesen können.

Infowars und Silicon Valley: Alles, was Sie über die Meinungsfreiheit der Tech-Industrie wissen müssen.

iHate: CNET untersucht, wie Intoleranz das Internet erobert.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.