Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES

Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES

Bild vergrößern Mit freundlicher Genehmigung Ann Singer Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES

Die jährliche CES-Show feiert ihr 50-jähriges Bestehen und scheint jedes Jahr beschäftigter und verrückter zu werden. Hier ist ein Blick zurück auf einige der denkwürdigsten Sehenswürdigkeiten der CES 2017 durch die Linsen von Ann Singer und Alexandra Wimley, Fotojournalismus Studenten an der Boston University.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Bild mit freundlicher Genehmigung von Ann Singer Virtual Reality-Fahrten Die virtuelle Realität war eine große Sache auf der CES 2017. Hier versucht ein CES-Teilnehmer das Icaros-Virtual-Reality-Fluggerät . Das Gadget eines Berliner Unternehmens ermöglicht es den Menschen, durch eine virtuelle Welt zu fliegen und soll auch ein gutes Fitnesstraining sein.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Größeres Bild Bild mit freundlicher Genehmigung Ann Singer Verrückte, farbenfrohe Modelle

Um Menschen an ihren Stand zu bringen, stellte Polaroid Modelle still, während die Teilnehmer sie gemalt haben. Das Ergebnis war ein buntes Thema für Polaroidkameras.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Bild vergrößern Bild mit freundlicher Genehmigung Alexandra Wimley / BU News Service Reparatur und Reinigung von Kameras

Hier arbeitet ein Sony-Mitarbeiter an der Reinigung und Befestigung von Kameras am Sony-Stand. Das Unternehmen Pro Support-Service bietet eine zusätzliche technische Unterstützung für professionelle Fotografen.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Vergrößern Bild mit freundlicher Genehmigung Alexandra Wimley / BU News Service Slam-dunk!

Als Sponsor von fünf NBA-Teams brachte ZTE ein wenig Basketball wow zum CES. Hier düpft ein Akrobat ein Basketball während einer Vorstellung am Stand der Firma.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Bild mit freundlicher Genehmigung Alexandra Wimley / BU Nachrichtendienst Unter dem Meer Ein Modell zeigt den PowerVision Unterwasserroboter an, Realität und Robotik.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Bild vergrößern Mit freundlicher Genehmigung Alexandra Wimley / BU News Service Keine Zeit für Kopfhörer

Die neueste Technologie ist die ganze CES, aber die Teilnehmer haben nicht immer Zeit zu schauen daran. Hier geht ein Besucher vorbei an Kopfhörern.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Vergrößern Bild mit freundlicher Genehmigung Ann Singer Getting the allround view

Ein CES-Teilnehmer springt in die Luft, während er sein Bild von Niko gefangen nimmtN der KeyMission 360-Technologie. Das Unternehmen nutzt einen Ring von D750 DSLR Kameras, um ein Bild aus mehreren Blickwinkeln zu nehmen.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Bild vergrößern Bild mit freundlicher Genehmigung Alexandra Wimley / BU Nachrichtendienst Drones nehmen Flug

Drones waren bei der CES 2017 nicht so groß wie vor einem Jahr Teilnehmer konnten sie auf dem Erscheinenboden noch fliegen sehen. Hier sehen die Teilnehmer eine Drohnen-Demonstration durch die Schutzbarriere, die die Drohne davon abhält, in die Irre zu gehen.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Vergrößern Bild mit freundlicher Genehmigung Ann Singer Stoppen zum Mittagessen

Wandern in den expansiven Hallen von CES ist ein harter Job. Hier können sich die Besucher am 7. Januar 2017 bei CES in Las Vegas aufhalten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Alexandra Wimley Mit schätzungsweise 175.000 Teilnehmern kommen CES, alle touting Smartphones, Millionen von Bildern sind schnappte die neueste Technologie zu sehen. Hier sehen die Besucher auf dem Honda-Stand eine Demonstration eines selbstbalancierenden Motorrades.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Bild vergrößern Bild mit freundlicher Genehmigung Ann Singer Die neuesten Konzept-Autos

In den letzten Jahren sind die Autohersteller eine große Sache auf der CES geworden. Hier prüft ein Teilnehmer den Prototyp der BMW I Serie. Tech ist der Fokus auf CES, während die Produktion Autos enthüllt eine Woche später auf der North American International Auto Show in Detroit.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Größeres Bild anzeigen Bild mit freundlicher Genehmigung Alexandra Wimley / BU News Service Taking five

Manchmal wird ein Tag auf den Füßen zu viel. Diese Teilnehmer führten eine Demonstration von Massagesessel, um die Technik zu bewerten. Nur, was der Arzt bestellt.

Vorherige Nächste Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES Größeres Bild anzeigen Bild mit freundlicher Genehmigung Alexandra Wimley / BU News Service Zeit für ein Nickerchen

Jetlag, Tage des Gehens und der Arbeit oder vielleicht Feiern zu hart jede Nacht. CES Teilnehmer alle Kopf Hause Schlaf-beraubt. Hier schläft ein Teilnehmer auf einer Bank im Sands Convention Center.

Vorherige Nächste Nächste Seite 1 14 Nächste Diashow Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES 10 must-see social media marketing successes

quelle: q , q

2 Gedanken zu „Die verrückten Sehenswürdigkeiten von CES“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.