Die Top-Storys dieser Woche: Google Discover dark, Chrome OS 71, Android trifft Fuchsia, mehr

Die Top-Storys dieser Woche: Google Discover dark, Chrome OS 71, Android trifft Fuchsia, mehr

In den Top-Stories dieser Woche: Wir beruhigen unsere Augen mit dem neuen, dunkleren Look von Google Discover, genießen die Vorteile von Android und Chrome OS als „Better Together“ und decken einen Teil der Pläne von Google auf für die Zukunft von Android und Fuchsia.

Unsere Top-Story in dieser Woche ist die Verfügbarkeit eines dunklen Themas für Google Discover, und das aus gutem Grund. Zuvor wäre die Seite fast vollständig weiß, was einige für blind halten. Unabhängig von Ihrer persönlichen Haltung zu der Notwendigkeit eines dunklen Themas können Sie mit Sicherheit sagen, dass Google Discover in Schwarz ziemlich glatt aussieht. Leider ist das dunkle Thema momentan auf den Pixel Launcher beschränkt.

Das vorherige Design verdunkelte nur den Hintergrund des Feeds und nicht die eigentlichen Story-Karten. Geschichten haben jetzt auch einen dunkelgrauen Hintergrund mit weißem Text, um die visuelle Konsistenz zu erhöhen. Dieses Thema gilt auch für das Überlaufmenü, in dem Benutzer den empfohlenen Inhalt anpassen können.

Diese Woche erhielt Chrome OS ein umfangreiches Update, mit einer neuen Sammlung von „Better Together“ -Einstellungen, die Ihr Chromebook bei der Verwendung mit einem Android-Telefon verbessern. Chrome OS 71 enthält auch einige Aktualisierungen für die relativ neue Linux-App-Unterstützung, einschließlich der Möglichkeit, die virtuelle Linux-Maschine manuell herunterzufahren, ohne das Gerät neu starten zu müssen.

Weitere Änderungen umfassen die automatische Vervollständigung in der Launcher-Suche und halbgefüllte Seiten im Launcher, bei denen nicht das gesamte App-Grid gefüllt werden muss, bevor ein neuer Bildschirm erstellt wird. Es gibt auch eine „anpassbare Top-Benutzeroberfläche in Chrome-Browser, die auf dem Scrollen von Benutzern basiert“, während die neuen Bildschirmzeitlimits und die Verwaltungsfunktionen der Android-App an dieses Update gebunden sind.

Ab dem schwarzen Freitag setzt sich der Google Store für den letzten Weihnachtseinkauf ein, was einen großen Verkauf beinhaltet, der eine gute Ermäßigung für Pixel 3 und Pixel 3 XL beinhaltet. Ein erheblicher Teil des Verkaufs besteht aus ermäßigten Paketen, die den Google Home Hub mit verschiedenen Nest-Produkten kombinieren.

Mittlerweile beträgt das reguläre Google Home $ 99 und das Premium-Home Max sieht bis zum Weihnachtsabend einen Rabatt von $ 349 auf $ 349. Auf der Smart-TV-Front ist der Chromecast Ultra für 10.000 US-Dollar für 4K-Streaming und -Casting gesunken.

In einer für sowohl Android als auch für Fuchsia interessanten Wendung erhält Googles In-Entwicklung-Betriebssystem sowohl das SDK für die App-Entwicklung als auch ein „Gerät“ zum Android Open Source-Projekt. Der Zweck dafür ist noch unklar, aber wir haben das Fuchsia-SDK für Entwickler zur Verfügung gestellt.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann man nicht mit Sicherheit sagen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass die Fuchsia-App-Entwicklung dank der Aufnahme in AOSP direkt von Android Studio aus möglich ist. Bei der Geschwindigkeit, mit der diese Änderungen von Google kommen, wird Fuchsia in den kommenden Monaten durchaus legitimiert.

Um die Woche abzuschließen, führt uns unser Damien Wilde auf eine Tour durch die besten verfügbaren Premium-Fälle für Google Pixel 3 und Pixel 3 XL. Dies beweist, dass man sich nicht entscheiden muss, seine 800 $ zu schützen Gerät und sieht modern aus.

Die restlichen Top-Geschichten dieser Woche folgen:

Android |

  • OnePlus 6T-Bildschirm Unlock-In-Display-Fingerabdrucksensor wird besser, je nachdem, wie er verwendet wird. li>
  • Testbericht: OnePlus Type-C Bullets-Ohrhörer sind außergewöhnlich erschwingliche Audiogeräte.
  • Zweites Samsung Galaxy Note 9-Update für Android Pie-Beta-Version
  • Das Nvidia Shield TV-Update 7.2 fügt benutzerdefinierte Funktionen hinzu Einstellungen, Soundbar-Steuerelemente, mehr
  • Einige Google Pixel 3-Sendungen aus den letzten Promos wurden offenbar mit keiner ETA verzögert.
  • Samsung Galaxy S10 startet Berichten zufolge am 20. Februar, Preise, 1 TB Speicherlecks
  • Mit Google Pixel 3 XL Lite wird undicht, 6-Zoll-Display ohne Einkerbung [Video]

Apps & Updates |

  • Pixel Sounds 2.0 wird mit Visualisierungen und herunterladbaren Klingeltönen von Google eingeführt [Gallery]
  • Die visuelle Suche von Google Lens wird jetzt für die Google-App für iOS
  • Playground 2.1 für Pixel und Pixel 2 mit neuer Kamera-Benutzeroberfläche, Aufklebern, mehr
  • Google Home 2.8 fügt Verknüpfungen für Assistent-Routinen hinzu, Preps ‚Photos Restricted Mode‘ [APK Insight]
  • Google Lens für Android mit kompakter Benutzeroberfläche und anderen Verbesserungen überarbeitet

Chrome / OS |

  • Chrome OS 71Einführung in ‚Better Together‘ Android-Integration, Linux-Updates, mehr
  • Mit Chrome OS können Sie mit Pixelbook Pen, Maus und mehr auf PDF-Dateien zeichnen.

Google |

  • Google-Assistent erhält australische und britische Stimmen auf Android-, Heim- und Smart-Displays.
  • [Aktualisierung: 10 Millionen Abneigungen] YouTube Rewind 2018 schlägt „Baby“ als das am meisten unbeliebte Video of all time
  • Google Assistant testet eine neue, kompakte Benutzeroberfläche unter Android mit „Explore“ in der unteren Leiste
  • Das Google Material-Design wird nun im mobilen Web für die Google-Suche bereitgestellt

Videos |

/ p>

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.