Die Top 25 RPGs aller Zeiten # 12: Star Wars: Ritter der alten Republik

Die Top 25 RPGs aller Zeiten # 12: Star Wars: Ritter der alten Republik

Wir zählen die 25 besten Rollenspiele aller Zeiten auf USG! Geh hierher, um frühere Einträge zu sehen, und achte auch darauf, Axe des Blutgottes für die begleitenden Podcast-Segmente zu abonnieren!

Die Top 25 RPGs aller Zeiten # 12: Star Wars: Ritter der alten Republik

Bis heute bitten Fans Bioware und Electronic Arts um eine richtige Fortsetzung von Star Wars: Ritter der alten Republik (KOTOR). Alle Teile sind da: Electronic Arts hat die alleinige Lizenz, Star Wars-Spiele zu erstellen, und Bioware war das Studio hinter dem ersten Spiel. Stattdessen müssen sich die Fans mit den ersten beiden Einträgen im Franchise oder dem Massen-Multiplayer Star Wars: The Old Republic auseinandersetzen.

Star Wars: Ritter der alten Republik ist ein Wendepunkt für von Westen entwickelte Rollenspiele auf Konsolen. Zuvor stammten Konsolen-RPGs hauptsächlich aus Japan, wobei Franchises wie Final Fantasy, Dragon Quest, Wild Arms und Tales Of die Führungsposition innehatten. Western RPGs blühten, aber sie taten dies auf Windows-PCs. Für diejenigen, die nur auf Konsolen spielten, gab es Titel wie Ultima, Baldur’s Gate, Elder Scrolls und Fallout einfach nicht.

Das war, bis Microsoft entschied, den Konsolenmarkt mit der ursprünglichen Xbox zu betreten. Im Zuge der Bemühungen von Microsoft, seine erste Heimkonsole zu differenzieren, hat sich das Unternehmen an viele PC-Entwickler gewandt und sie gebeten, ihre beste Arbeit auf die Xbox zu bringen. Bethesda bot die Eröffnungssalve mit The Elder Scrolls III: Morrowind, ein Titel für Windows-PCs und Microsoft-Konsole. Nintendo 64 und Sega Dreamcast Spieler hatten noch nie etwas wie Morrowind gesehen und es war ein sofortiger Erfolg.

Die Top 25 RPGs aller Zeiten # 12: Star Wars: Ritter der alten Republik

Die originale Xbox gab den PC-Entwicklern auch etwas, was sie vorher vermissten, eine einzige Hardware-Spezifikation für die Entwicklung. Bethesda schob seine RPGs mit Morrowind voran, eine 3D-Erfahrung mit großen Städten und Wildnis, die es zu erkunden galt, unterstützt von einer Präsentation, die schöne Grafiken und Sprachausgabe verwendete. Eine Reihe von Computer-RPGs vor Morrowind waren 2D-isometrische Angelegenheiten, die auf umfangreichen schriftlichen Dialog angewiesen waren; viele basierten auf älteren Rollen- und Papier-RPGs.

Star Wars: Die Ritter der Alten Republik haben Bioware getroffen. Für mich war es mein erster Eintrag in die Welt der CRPGs und ich bin mir sicher, dass das für viele andere gilt. Knights of the Old Republic machten Bioware zu einem bekannten Namen, indem sie der Studio-Formel bis zu diesem Punkt einen Blockbuster Spin gaben.

Während frühere Bioware Infinity Engine-Spiele Begleiter hatten, die sich Ihrer Suche anschließen konnten, hatten Ritter der Alten Republik eine kleinere, aber konsistentere und erinnerungswürdigere Besetzung. Ich rannte mit Bastila Shan und Juhani durch die Galaxie und traf Jedi Gerechtigkeit, wo immer es gebraucht wurde. Die Crew des Ebon Hawk erstreckte sich von der witzigen Twilek Mission Vao bis zum urkomischen Misanthropen HK-47 oder Jolee Bindo, einem ehemaligen Jedi, der dem Orden entstammte. Bioware hat versucht, jeden Charakter zu einer Minsk zu machen; Es funktionierte nicht ganz, da KOTOR einige fahle Charaktere wie Bastila hatte, aber die Bemühungen des Studios lohnten sich.

Die Top 25 RPGs aller Zeiten # 12: Star Wars: Ritter der alten Republik

Bioware ging mit voller Sprachausgabe All-In und fügte der Besetzung mehr Persönlichkeit hinzu. Viele von Biowares früheren Spielen, die auf Dungeons & Die Einstellung „Vergessene Realms“ von Drachen (D & D) machte Platz für Multiplayer, vorausgesetzt, du würdest möglicherweise mit Freunden zu einer Party kommen. KOTOR war ein Einzelspieler-Abenteuer.

Die Einstellung war genial. Bioware hatte die Möglichkeit, sein Spiel um Star Wars: Episode II zu platzieren. Angriff der Klonkrieger oder 4.000 Jahre früher während der Blütezeit der Alten Republik. Das Studio entschied sich für Letzteres, was ihnen Raum zum Spielen im Star Wars-Universum bietet. Ein Planet war eine vertraute Stütze im Universum, Tatooine, aber ansonsten hatte Bioware die Freiheit, Planeten zu definieren, die in der früheren Star Wars-Lore neu oder kurz erwähnt wurden, einschließlich Taris, Kashyyyk und Korriban.

Ritter der alten Republik begründeten auch das ziemlich starre Gut-Böse-Moral-System, das Bioware weiterhin in zukünftigen Spielen wie Mass Effect verwenden würde. Der Unterschied in KOTOR ist, dass die Grenze zwischen Gut und Böse von The Force klarer definiert wird. Der mystische Energiepool von Star Wars basiert seit jeher auf den hellen und dunklen Seiten und erlaubt der Fiktion, die Mechanik zu unterstützen.

Die Top 25 RPGs aller Zeiten # 12: Star Wars: Ritter der alten Republik

Bioware brachte auch Star Wars etwas, das vorher fehlte: Charaktererschaffung. Vor Knights of the Old Republic spielten Sie eine bereits existierende Filmfigur wie Luke Skywalker, Han Solo und Leia Organa oder einen neuen Charakter, der ausschließlich für das Spiel kreiert wurde, wie Kyle Katarn (Star Wars: Dunkle Kräfte) oder Dash Rendar (Star Kriege: Schatten des Imperiums). Mit KOTOR kannst du deinen eigenen Charakter erstellen; Die Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf die Charaktererstellung waren begrenzt, aber das Endprodukt warst dur besitzen. Du hast festgestellt, ob dein Charakter männlich oder weiblich war, egal ob du ein kraftloser Soldat oder ein zweischneidiger Jedi warst.

Der Spieler entschied, ob sie ein heldenhafter Weltverbesserer oder der nächste (erste?) Darth Vader waren. Hattest du den Kindern in diesem Raum geholfen, Hatfields und McCoys zusammen zu bleiben, oder beide Familien davon zu überzeugen, sich gegenseitig umzubringen? Vergiften Sie die Kreation von Kolto, die Heilungsflüssigkeit, die die meisten Galaxien benutzen, oder beschwichtigen Sie die Kreatur, die hinter der Wunderdroge steht? Verdammt, du könntest einen deiner Parteimitglieder, den Wookie Zaalbar, dazu überreden, seinen besten Freund mit Force Persuade zu töten.

Knights of the Old Republic hat die Struktur, die Bioware in Spielen wie Baldur’s Gate und Neverwinter Nights etabliert und für ein Mainstream-Publikum optimiert. Verheiratet mit dem meistverkauften Star Wars-Universum, war KOTOR ein Hit auf der ursprünglichen Xbox. Es war ein perfekter Moment in der Gaming-Geschichte: die richtige Kombination aus Entwickler, Mechanik und Eigenschaft. Und zusammen mit Morrowind war Knights of the Old Republic dafür verantwortlich, neue Spieler in das Genre einzubringen und das Gesicht von RPGs für die kommenden Jahre zu verändern.

Die Top 25 RPGs aller Zeiten # 12: Star Wars: Ritter der alten Republik

Star Wars: Die Ritter der alten Republik stehen noch heute auf. Die Grafiken sind veraltet, aber das Spiel bleibt ein ausgezeichnetes Rollenspiel, das Electronic Arts und Bioware wirklich folgen sollten. Besonders in einem Markt, in dem Einzelspieler-Rollenspiele wie The Witcher 3 und Assassin’s Creed Odyssey Geld verdienen.

Bis dahin werden wir Star Wars: Ritter der alten Republik weiterhin als eines der Top 25 RPGs aller Zeiten feiern.

Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften. Wenn Sie auf eins klicken und das Produkt kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.