Die neue Musik-Funktion von Alexa macht Ihre Echos wie Sonos-Lautsprecher

Die neue Musik-Funktion von Alexa macht Ihre Echos wie Sonos-Lautsprecher

Während die Alexa-Sprecher von Amazon in der Lage sind, Ihr Haus zu kontrollieren und Ihnen zu helfen, das Abendessen zu kochen und Dinge zu bestellen, ohne einen Finger zu heben, zeichnen sich die Lautsprecher besonders bei der Streaming-Musik aus. Doch bis vor kurzem haben Alexa-Sprecher nicht gut gespielt. Mit mehreren Echo oder Echo Dots verbreitete sich um das Haus war mehr wie mit mehreren unabhängigen Referenten statt Satelliten-Lautsprecher, die kommunizieren und arbeiten im Einklang.

Im Juni hat die   Drop In   -Funktion ermöglicht es Benutzern, einander mit Hilfe von unterstützten Echo-Geräten anzurufen, und im Haushalt hat das Feature effektiv ein Netzwerk von Echo-Geräten in eine Gegensprechanlage gestellt.

Jetzt, wenn du mehrere Echo-Lautsprecher hast, kannst du sie benutzen, um die Musikwiedergabe um dein Haus zu kontrollieren, a la Sonos. In der Tat könnte diese neue Funktion Anzeichen dafür sein, dass die Freigabe des gerüchteweise Alexa-powered Sonos-Sprechers nahe ist.

Um Musik auf einem anderen Echo-Lautsprecher zu spielen, brauchst du entweder das Echo, Echo Dot oder Echo Show ($ 229,99 bei Jet.com). (Die Funktion ist noch nicht mit dem Tap oder dem Look verfügbar.) Dann füge einfach den Namen des Sprechers hinzu, den du bis zum Ende deines Antrages spielen möchtest. Zum Beispiel:

  • „Alexa, spielen Volksmusik im Schlafzimmer .
  • “ Alexa, spielen Fokus Musik im Büro < /strong>.“
  • „Alexa, spielen Band der Pferde im Wohnzimmer .
  • „Alexa, spielen Criminal Podcast in der Es ist eine intelligente Idee, um Ihre Alexa-Lautsprecher   um etwas zu benennen, das leicht zu merken und auszusprechen – idealerweise den Namen der Raum der Sprecher ist in.

    Die neue Musik-Funktion von Alexa macht Ihre Echos wie Sonos-Lautsprecher

    Bitten um ein Hörbuch zu spielen „im Schlafzimmer“ in der Warteschlange eine fragwürdige Probe.

    Taylor Martin / CNET

    Derzeit spielt Fernspiel nur mit Musik und Podcasts. Wir haben Hörbücher getestet und Alexa lesen Kindle Bücher, aber diese Befehle schienen Alexa zu verwirren. Saying, „Alexa, spielen ‚ein Spiel der Throne‘ im Schlafzimmer,“ spielte einfach das Hörbuch auf dem Sprecher verwendet, um es zu beantragen. Und fragen Sie etwas wie: „Alexa, spielen Sie mein Hörbuch im Schlafzimmer“ schien zu interpretieren „im Schlafzimmer“, wie das Buch zu beschreiben, die in der Warteschlange einige fragwürdige Hörbuch Proben.

    Du kannst auch jeden Alexa-Sprecher benutzen, um die Musikwiedergabe auf anderen Sprechern um das Haus zu kontrollieren, indem du Dinge wie:

    • „Alexa, next song im Schlafzimmer. „
    • “ Alexa, Stop   auf der Küche. „
    • Im Büro. „

    Diese Fernbefehle funktionieren leider nicht für die Lautstärkeregelung. Stattdessen müssen Sie die Lautstärke auf den Lautsprechern einstellen, indem Sie direkt mit ihnen sprechen, indem Sie den Lichtring manuell drehen oder die Lautstärketasten drücken oder über die Registerkarte Musikwiedergabe in der Alexa App (Android, iOS).

    Wie bei einem   Google-Haus ($ 129,00 bei Bed Bath & Beyond) oder Sonos-Lautsprecher können Sie auch Musik auf mehrere Räume gleichzeitig streamen. Dazu müssen Sie eine Audio Gruppe erstellen. Öffnen Sie die Alexa App und gehen Sie zu Einstellungen > Multi-Room Musik . Wählen Sie im Dropdown-Menü einen Gruppennamen aus, wählen Sie aus, welche Geräte der Gruppe hinzugefügt werden sollen, und klicken Sie unten auf Gruppe erstellen . Dann, um die Musik auf deiner Gruppe von Sprechern aufzugeben, frage einfach nach dem Gruppennamen, wie zB „Alexa, spielen Fleet Foxes überall . Wenn du schon einige Sonos hast Sprecher in deinem Haus, sie werden auch nett mit Alexa in der nahen Zukunft spielen.

    Anmerkung der Herausgeber, 29. August: Aktualisiert, um Alexa-Update mit Multiroom-Audiowiedergabe zu widerspiegeln.

    q , DOWNLOAD

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.