Die neue Benutzeroberfläche für die In-App-Kauf-Funktion von Google Play wird jetzt

Die neue Benutzeroberfläche für die In-App-Kauf-Funktion von Google Play wird jetzt

eingeführt
Die neue Benutzeroberfläche für die In-App-Kauf-Funktion von Google Play wird jetzt Bildquelle: 9to5Google
Google hat eine neu gestaltete und optimierte Benutzeroberfläche für In-App-Käufe, 9to5Google-Berichte, eingeführt.
Wenn Sie einen In-App-Kauf initiieren, öffnet sich in der Mitte des Bildschirms ein neues Fenster, in dem Sie Zahlungsoptionen auswählen, Ihr Passwort eingeben oder die Transaktion mit Ihrem Fingerabdruck authentifizieren. Die aktualisierte Benutzeroberfläche rationalisiert jedoch die Dinge, indem sie Benutzern ein Zahlungsfenster bietet, das vom unteren Bildschirmrand nach oben verschoben wird und weniger aufdringlich wirkt. Eine weitere Änderung, die von 9to5Google erkannt wird, ist das dezente „Google Play“ -Label oben im Fenster (damit Sie nicht vergessen, wohin Ihr Geld geht), gefolgt vom In-App-Kauf und dessen Preis und dem Namen der Anwendung unten. Einige dieser Informationen wurden zuvor in einem Pulldown-Menü verschachtelt.

Es gibt auch einen prominenten, grünen „1-Tap Buy ” Schaltfläche, mit der Sie zu einem Bildschirm gelangen, auf dem Sie den Kauf entweder mit Ihrem Passwort oder einem registrierten Fingerabdruck authentifizieren können.

Wie bei den meisten Google-Produkten wird der überarbeitete In-App-Kauf-Bildschirm nach und nach ausgeführt, sodass Ihr Gerät es möglicherweise gerade nicht hat, aber in den nächsten Tagen erscheint. Quelle: 9to5Google

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.