Die Division 2 lässt Dampf ab, während Ubisoft sich für Epic Games Store entscheidet

Die Division 2 lässt Dampf ab, während Ubisoft sich für Epic Games Store entscheidet

Ubisoft und Epic Games veröffentlichen The Division 2 im Epic Games Store. Die Vorbestellungen für die Ultimate-, Gold- und Standard-Edition von The Division 2 auf dem PC sind bereits im Online-Shop von Epic verfügbar und enthalten Zugriff auf die bevorstehende private Betaversion des Spiels.

In der Pressemitteilung heißt es, dass alle Vorbestellungen, die „zuvor woanders platziert wurden, noch immer geehrt werden“, was darauf hindeutet, dass The Division 2 außerhalb des Ubisoft Store nur im Epic Games Store erhältlich sein wird . Wir haben uns an Ubisoft gewandt, um zu fragen, ob dies bedeutet, dass die Division 2 Steam überspringen wird, und ein Vertreter von Ubisoft hat geantwortet. Wir haben derzeit keine Pläne, Tom Clancy’s The Division 2 auf Steam zu veröffentlichen.

Ubisoft fügte hinzu, dass es eine Integration ermöglicht Schlüsselkomponenten der Online-Dienste von Ubisoft Uplay und Epic, um Spielern beider Ökosysteme mehr nahtlose soziale Funktionen und Interoperabilität zu bieten. ” Ubisoft wird außerdem mit Epic Games als Partner zusammenarbeiten, um weitere ausgewählte Titel zu veröffentlichen, die im kommenden Jahr angekündigt werden sollen.

Ubisoft ist der neueste große Spieleentwickler, der Steam für einen wichtigen Start von Videospielen übergeht. Unternehmen wie Bethesda und Activision haben Steam bei der Veröffentlichung ihrer neuesten Hauptversionen bereits übersprungen. Bethesda verkaufte Fallout 76 ausschließlich im Bethesda Store, während Activision Call of Duty: Black Ops 4 im Battle.net von Blizzard veröffentlichte.

Einer der Gründe, warum große Unternehmen Steam verlassen, ist der um 30 Prozent niedrigere Umsatz aus dem Verkauf von Steam. Als Epic Games seinen konkurrierenden Online-Shop ankündigte, legte das Unternehmen im Gegensatz zu Steams 70/30 auch sein konkurrenzfähigeres 88/12-Modell vor. Tim Sweeney, CEO von Epic Games, zitierte dieses wettbewerbsorientierte Ertragsmodell im Anschluss an die Nachrichten. „Als langjährige Fans und Partner von Ubisoft freuen wir uns sehr, eine Reihe fantastischer Ubisoft-Spiele in die Epic Games Story zu bringen“, sagte er.

Obwohl Steam kürzlich einige Änderungen an seinem Modell zur Umsatzbeteiligung bekannt gegeben hat, werden die Entwickler einen 75/25-prozentigen Umsatzsprung von über 10 Millionen US-Dollar und einen 80/20-Prozent-Umsatz von mehr als 50 Millionen US-Dollar erzielen. Das ist immer noch nicht so viel wie das, was Epic Entwicklern als Basis bietet. Spiele im Epic Games Store werden noch mehr Umsatz erzielen, wenn sie ihre Titel mit der Unreal Engine von Epic entwickeln.

„Epic stört nach wie vor die Videospielindustrie, und ihr digitales Vertriebsmodell für Dritte ist das jüngste Beispiel, und etwas, das Ubisoft unterstützen will“, sagte Chris Early, Vizepräsident von Ubisoft für Partnerschaften, in einer Erklärung .

Die Division 2 lässt Dampf ab, während Ubisoft sich für Epic Games Store entscheidet Die Division 2″Ubisoft

Die Division 2 ist eine Fortsetzung des von Massive entwickelten Live-Service-Militärspiels. Sie findet Monate nach einem tödlichen Virus statt, der in New veröffentlicht wurde York City verursachte eine katastrophale globale Krise, die Spieler sollten ein zusammengebrochenes Washington DC retten, das von Kriegsparteien kontrolliert wird. Die Division 2 kann allein oder im Koop gespielt werden, und Ubisoft verspricht ein robustes Endgame mit kostenlosem DLC-Inhalt.

Die Division 2 wird am 15. März für PC, Xbox One und PS4 verfügbar sein. Weitere Informationen finden Sie in der Division 2-Anleitung für Neuigkeiten, Neuigkeiten und Versionsinformationen.

Dieser Artikel kann enthalten Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften. Wenn Sie auf eines klicken und das Produkt kaufen, erhalten Sie möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.