Die besten VPNs für Australien: Die bestbewerteten VPNs im Jahr 2018

Australien könnte ein Land mit einem Ruf für eine entspannte, entspannte nationale Einstellung sein. aber seine Politik der Internetzensur ist alles andere als entspannt. In der Tat hat Australien kürzlich einige extrem strenge Beschränkungen für die Internetnutzung eingeführt, und es wird nur schlimmer. Ein Bericht der Advocacy-Gruppe Freedom House erklärte kürzlich, dass die Internetfreiheit in Australien in den letzten sechs Jahren jedes Jahr zurückgegangen sei und das berüchtigte Copyright-Gesetz von 2015 dazu geführt habe, dass eine große Anzahl von Seiten blockiert wurde beurteilt worden (manchmal ziemlich, manchmal nicht), um Urheberrechtsverletzung zu erleichtern.

Die besten VPNs für Australien: Die bestbewerteten VPNs im Jahr 2018

Viele Websites werden in Australien gefiltert oder blockiert, und die Regierung verfügt über ein umfangreiches Internetüberwachungsprogramm. Trotz der Tatsache, dass der Internetzugang in Australien im Allgemeinen schnell und erschwinglich ist, machen diese drakonischen Einschränkungen die Nutzung des Internets weniger als kostenlos.

ads box

Der beste Weg für Benutzer, sich mit Internetbeschränkungen zu umgehen, damit sie das Internet so nutzen können, wie es sein sollte, ist ein VPN. Im Folgenden werden wir darüber sprechen, wie ein VPN dazu beitragen kann, Einschränkungen zu umgehen, und dann werden wir unsere Tipps für die besten VPNs für Australien auflisten.

Inhalt

  • 1 Umgehen Sie Internetbeschränkungen in Australien
    • 1.1 Gewinnen Sie Ihre Freiheit mit einem VPN
    • 1.2 Weitere Vorteile der Verwendung eines VPN
  • 2 Wählen Sie einen seriösen VPN-Anbieter
    • 2.1 ExpressVPN
    • 2.2 IPVanish
    • 2.3 NordVPN
    • 2.4 VyprVPN
  • 3 Fazit

Wie man sich in Australien Einschränkungen des Internets zuwendet

Wie funktioniert das Internet? Einschränkung Arbeit? In Australien gibt es eine Reihe von Gesetzen, die beeinflussen, was aus dem Internet abgerufen werden darf. So verbietet der Broadcasting Services Act von 1992 beispielsweise das Hosting bestimmter Inhalte, die als „verboten“ gelten. Dazu können Horrorfilme zählen, die als zu grausam gelten, sexuelle Inhalte, einschließlich Pornografie, und Computerspiele, die für die Öffentlichkeit als zu gewalttätig angesehen werden.

Während die meisten Nationen einige Verbote für extrem gewalttätige oder grafische Inhalte haben, sind die Beschränkungen in Australien viel härter als in anderen ähnlichen Ländern. Viele beliebte Spiele und Filme sind nur in einem stark bearbeiteten zensierten Format verfügbar. Zum Beispiel müssen bei einem Spiel möglicherweise alle Blutspritzerffekte entfernt werden, bevor es in Australien verteilt werden kann. Viele Australier empfinden diese Einschränkungen als bevormundend und unnötig, da sie der Meinung sind, dass Erwachsene entscheiden müssen, ob sie diese Art von Inhalten sehen wollen oder nicht.

Erlange deine Freiheit mit einem VPN

Was machst du also, wenn du ein australischer Internetnutzer bist, der eine Website besuchen, ein Spiel spielen oder einen Film ansehen möchte, der das hat? blockiert worden?

Die Antwort ist, ein VPN zu benutzen. Hier ist, wie es funktioniert: Zuerst installieren Sie ein kleines Stück Software auf jedem Gerät, das Sie verwenden, um auf das Internet zuzugreifen – Es könnte Ihr Telefon, Ihr Tablet oder Ihr Computer sein. Diese VPN-Software verschlüsselt dann alle Daten, die Ihr Gerät über das Internet sendet. Diese verschlüsselten Daten werden an einen Server Ihres VPN-Providers an dem von Ihnen gewählten Ort gesendet. Wenn die verschlüsselten Daten den Server erreichen, werden sie entschlüsselt und an ihr ursprüngliches Ziel gesendet.

Der nützliche Teil davon ist, dass die Daten nur wieder in das sichtbare Internet an der Stelle des Servers gelangen, mit dem Sie verbunden sind. Wenn Sie also eine Verbindung zu einem Server in den USA herstellen und dann auf eine Website gehen, wird diese Website Ihren Datenverkehr als aus den USA kommend ansehen und Ihnen die US-Version der Website bereitstellen.

Was das bedeutet, dass Sie in Australien sitzen können, aber mit einem Server in den USA (oder in einem anderen Land) verbunden sind. Wenn Sie auf das Internet zugreifen, sehen Sie Websites so, als würden Sie im Internet in den USA surfen, einschließlich des Zugriffs auf Websites, die in Australien nicht verfügbar sind. So können Sie Einschränkungen umgehen und auf gesperrte Websites zugreifen oder eingeschränkte Inhalte ansehen.

Andere Vorteile der Verwendung eines VPN

Ein VPN ist jedoch nicht nur für den Zugriff auf blockierte Inhalte nützlich. Es gibt eine Reihe von weiteren Vorteilen, die Benutzer in Australien in Betracht ziehen sollten:

  • Holen Sie sich regionale Sperren . Eine weitere Möglichkeit der Verbindung mit einem Server außerhalb von Australien besteht in der Möglichkeit, auf verschiedene regionale Inhalte zuzugreifen. Viele Websites wie Hulu oder Netflix sollten unterschiedliche Inhalte enthalten, je nachdem, von wo aus Sie auf die Website zugreifen. Andere Sites, wie BBC iPlayer, sind für Australier nicht verfügbar. Aber mit einem VPN können Sie es so aussehen lassen, als würden Sie von jedem beliebigen Land aus auf diese Seiten zugreifen. Das bedeutet, dass Sie nur US-amerikanische Inhalte auf Netflix anschauen und alles auf BBC iPlayer anschauen.

  • Verhindern Sie, dass jemand Ihre Internetaktivitäten beobachtet. Es ist für die Regierung besorgniserregend einfach, Ihre Internetnutzung und alle Mitteilungen, die Sie online versenden, wie E-Mails oder Instant Messages auszuspionieren. Wenn Sie die Regierung davon abhalten wollen, in Ihr elektronisches Leben einzutauchen, schützt die Verwendung eines VPN Ihre Privatsphäre, indem alle Ihre Daten verschlüsselt werden. Dies macht es extrem schwierig für externe Beobachter, Ihre Daten zu verfolgen oder aufzuzeichnen.

  • Download in Sicherheit. Wenn Sie urheberrechtlich geschützte Inhalte wie Filme oder Musik aus dem Internet herunterladen möchten, müssen Sie sich schützen. Besonders wenn Sie Peer-to-Peer-Downloads wie Torrents verwenden, ist es für Ihren ISP sehr einfach zu sehen, was Sie tun, und Ihre Downloads zu verfolgen. Aufgrund der strengen Urheberrechtsgesetze in Australien können Sie wegen geringfügiger Urheberrechtsverletzungen strafrechtlich verfolgt werden. Ein VPN kann dabei helfen, sicherzustellen, dass Sie nicht beim Herunterladen ertappt werden, indem Sie Ihren gesamten Datenverkehr, einschließlich Ihrer Downloads, verschlüsseln.

  • Beruhige deine Sicherheit. Jeder liebt freie öffentliche Wifi – ob es in einem Café oder an einem öffentlichen Ort wie einer Bibliothek ist. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, wenn Sie solche Netzwerke verwenden, da andere Benutzer im Netzwerk Ihr Gerät hacken und Ihre Daten stehlen können. Sie könnten Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen wie Ihre E-Mails, Ihre Kreditkarteninformationen oder Ihre Bankkontoinformationen erhalten. Um dies zu verhindern, schützt Sie ein VPN mit Verschlüsselung, wenn Sie diese öffentlichen WLAN-Netzwerke verwenden.

  • Wählen Sie einen seriösen VPN-Provider

    Jetzt haben Sie alle Vorteile, die ein VPN Ihnen als Internetnutzer bringen kann, gesehen. Die nächste Aufgabe ist es, das richtige zu finden VPN-Provider für Ihre Bedürfnisse. Aber bei so vielen verfügbaren Optionen kann es schwierig sein zu wissen, welches für Sie richtig ist. Um diese Entscheidung zu unterstützen, haben wir eine Liste der besten VPNs für Benutzer in Australien zusammengestellt. Wir haben diese Anbieter nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Server in vielen verschiedenen Ländern , damit Sie Blöcke und Einschränkungen leicht umgehen und auf Inhalte zugreifen können aus verschiedenen Ländern.

  • Starke Sicherheit , um Sie zu schützen, einschließlich starker Verschlüsselung und keiner Protokollierungsrichtlinie, um sicherzustellen, dass Ihre Daten niemals an ein anderes Unternehmen oder an Dritte weitergegeben werden an die Regierung.

  • Schnelle Verbindungen , so dass die Verwendung Ihres VPN das Surfen im Internet nicht verlangsamt.

  • Einfach zu bedienende Software mit Unterstützung für viele verschiedene Plattformen, so dass Sie alle Ihre Geräte mit nur einem VPN-Konto schützen können.

  • Hier sind unsere Top-empfohlenen VPNs basierend auf diesen Faktoren:

    ExpressVPN

    Die besten VPNs für Australien: Die bestbewerteten VPNs im Jahr 2018

    Wenn Sie nach der höchstmöglichen Qualität der VPN-Erfahrung suchen, ist ExpressVPN das Unternehmen, auf das Sie achten sollten. Sie sind aufgrund ihrer schnellen Verbindungen, der guten Sicherheit und der zuverlässigen Zuverlässigkeit bei Internetnutzern beliebt. Sie bieten ein riesiges Server-Netzwerk mit mehr als 1000 Servern an 145 Standorten in 94 verschiedenen Ländern, so dass es perfekt ist, Blockaden oder Einschränkungen von Internetinhalten zu umgehen.

    Darüber hinaus stellt die starke 256-Bit-AES-Verschlüsselung sicher, dass Ihre Daten für Außenstehende nicht sichtbar sind, und die Nicht-Protokollierungsrichtlinie schützt Ihre Privatsphäre. Die einfach zu bedienende Software unterstützt viele verschiedene Plattformen, einschließlich Windows, Mac OS, Linux und Android, und enthält nützliche Zusatzfunktionen wie einen Kill-Switch und einen Geschwindigkeitstest, um den schnellsten Server zu finden, mit dem Sie sich verbinden können.

    Um ExpressVPN für sich selbst auszuprobieren, nutzen Sie dieses exklusive Angebot für Leser von Addictive Tips: Kaufen Sie den Jahresplan und Sie erhalten zusätzliche drei Monate kostenlos! Dies macht den Gesamtpreis nur 6,67 $ pro Monat . There ’ s auch eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ohne Fragen gestellt, so dass Sie den Service ohne Risiko versuchen können.

    IPVanish

    Die besten VPNs für Australien: Die bestbewerteten VPNs im Jahr 2018

    Wenn Ihre größte Sorge ist, dass Sie kein VPN wollen, das Sie langsamer macht, dann Wir empfehlen Ihnen, IPVanish zu versuchen. Diese Firma ist für ihre blitzschnellen Verbindungen bekannt, mit denen Sie hochauflösendes Video streamen und ohne Verzögerung laufen können.

    Die gebotene Sicherheit ist stark genug, um Sie zu schützen, einschließlich der 256-Bit-Verschlüsselung und einer Nicht-Protokollierung. Das Server-Netzwerk von 850 Servern in mehr als 60 Ländern ist nicht so groß wie einige andere, aber es ist immer noch groß genug, um Beschränkungen zu umgehen. Sie können die Software unter Windows, Mac OS, Linux oder Android installieren.

    Wir haben ein exklusives Angebot für IPVanish -Dienste für Leser mit Suchttipps: Ein 60% Rabatt auf den Jahresplan, der den Preis auf nur 4,87 $ pro Monat senkt . There’s ist auch ein sieben TageGeld zurück Garantie so können Sie im Vertrauen kaufen.

    NordVPN

    Die besten VPNs für Australien: Die bestbewerteten VPNs im Jahr 2018

    Wenn Ihre erste Priorität die Sicherheit ist, sollten Sie sich NordVPN . Diese Firma hat eine außergewöhnlich starke Sicherheit, mit der 256-Bit-Verschlüsselung und ohne Protokollierung, die Sie erwarten. Aber sie bieten mehr als das: Sie haben einen speziellen Doppel-VPN-Dienst. Das bedeutet, dass Ihre Daten auf Ihrem Computer verschlüsselt und dann an einen Server gesendet werden, wo sie erneut verschlüsselt und an einen anderen Server gesendet werden, bevor sie entschlüsselt und zurückgeschickt werden. Diese zweite Verschlüsselungsstufe bietet die ultimative Sicherheit, die für diejenigen wichtig ist, die das Snooping der Regierung stoppen wollen.

    Das verfügbare Server-Netzwerk ist großzügig, mit über 1070 Servern in 60 verschiedenen Ländern, so dass Sie Einschränkungen problemlos umgehen können. Die Software unterstützt eine Vielzahl von Plattformen, einschließlich Windows, Mac OS, Linux, iOS, Chrome OS, Android und Windows Phone, sodass Sie alle Ihre Geräte gleichzeitig schützen können.

    Erhalten Sie einen 72% igen Rabatt auf das Zweijahres-Special von NordVPN für einen Gesamtpreis von nur 3,29 $ pro Monat mit einem 30 Tage Geld-zurück-Garantie .

    VyprVPN

    Die besten VPNs für Australien: Die bestbewerteten VPNs im Jahr 2018

    Viele Australier reisen, entweder zum Spaß oder geschäftlich, und viele reisen jedes Jahr nach China. Wenn dies Sie betrifft, sollten Sie sich mit VyprVPN beschäftigen. Neben der starken Verschlüsselung, die wir erwarten, bietet VyprVPN eine spezielle Funktion, mit der Sie den Dienst auch in Netzwerken mit Anti-VPN-Einstellungen nutzen können.

    In China ist es typisch für die Regierung, den Internetzugang einzuschränken und die Verwendung von VPNs durch VPN-Erkennungsmethoden zu verhindern, die es Ihnen nicht erlauben, verschlüsselte Daten über das Internet zu übermitteln. Dies stellt ein Problem für jeden dar, der auf Websites zugreifen möchte, die von der großen Firewall blockiert werden. VyprVPN verwendet ihr spezielles Chameleon-Protokoll, um nicht nur die Daten selbst, sondern auch die Metadaten wie den Ursprung und das Ziel der Daten zu verschlüsseln. Dies bedeutet, dass es für ein Netzwerk sehr schwierig ist, festzustellen, ob Sie ein VPN verwenden, sodass Sie den Service auch dort verwenden können, wo eine VPN-Erkennung vorhanden ist.

    Dies macht VyprVPN zur idealen Wahl für Benutzer, die häufig reisen. Das große Server-Netzwerk umfasst mehr als 700 Server in 70 verschiedenen Ländern und Sie können die Software unter Windows, Mac OS, iOS oder Android installieren.

    Profitieren Sie von 50% Rabatt auf Ihren ersten Monat mit VyprVPN zusätzlich zu einer dreitägigen kostenlosen Testversion .

    Schlussfolgerung

    Australier werden ein bisschen vom kurzen Ende des Stocks, wenn es um Internetfreiheit geht. Trotz der Tatsache, dass der Internetzugang im Land schnell und relativ erschwinglich ist, sind die Beschränkungen für Internetinhalte weitaus strenger als in anderen vergleichbaren Ländern. Von verbotenen Horrorfilmen über zensierte Computerspiele bis hin zu gesperrten Websites für das Streaming von TV-Sendungen erleben australische Nutzer ein viel begrenzteres Internet als Menschen in anderen Teilen der entwickelten Welt.

    Die gute Nachricht ist, dass es einen Weg gibt, diese Einschränkungen zu umgehen. Die Verwendung eines VPN hilft Ihnen dabei, Blockaden zu umgehen, indem Sie auf Websites zugreifen können, als würden Sie von einem anderen Ort aus surfen. Darüber hinaus wird ein VPN Ihre Cybersicherheit verbessern und verhindern, dass die Regierung in Ihre Kommunikation oder Ihre Internetnutzung hineinschnüffelt. Jedes der vier VPNs, die wir erwähnt haben, ist eine große Hilfe für Benutzer in Australien, die ein freieres Internet erleben möchten.

    Gibt es einen bevorzugten Dienst, den Sie gerne benutzen, wenn Sie im Internet in Australien surfen? Verwenden Sie eines dieser VPNs oder gibt es ein anderes, das Sie bevorzugen? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten.

    ads box

    q , quelle

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.