Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

YouTube ist eine der beliebtesten Seiten im Internet. Mit Millionen von Stunden Video zum Ansehen und kostenlosen Accounts für jeden, der es möchte, ist es zur dominierenden Kraft im Online-Video-Hosting geworden. Egal, ob du nach einem bestimmten Video suchst oder einfach nach neuen Inhalten suchst – YouTube wird deine erste Anlaufstelle sein. Videos können in hoher Qualität gehostet werden, Bildunterschriften und Untertitel werden unterstützt, Zuschauer und Videokünstler können Wiedergabelisten erstellen und die potenzielle Zielgruppe ist riesig.

Allerdings gibt es viele Probleme mit YouTube. Von Kommentatoren, die als eine der schlimmsten und giftigsten im Internet gelten, über unklare und uneinheitlich erzwungene Monetarisierungsregeln bis zu veralteten Tools für Themen wie Channel-Management und Moderation gibt es viele Bereiche, in denen viele Menschen mit YouTube frustriert sind. YouTuber beschweren sich oft darüber, dass YouTube die mit Abstand größte Plattform für Video-Hosting ist. Daher sind sie verpflichtet, ihre Inhalte dort zu hosten, auch wenn die Website schwierig zu verwenden ist und viele Probleme aufweist.

Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

Die letzte Ausgabe, die viele YouTube-Nutzer verärgert hat, passierte letztes Jahr, als die Website versuchte, Beschränkungen zu verhängen, um zu verhindern, dass YouTuber Werbeeinnahmen erzielen von unangemessenen Inhalten. Die Idee war, dass unpassende Videos, wie jene, die Hassreden enthalten, immer noch auf der Website gehostet werden könnten, aber „demonetisiert“ würden, was bedeutet, dass Anzeigen nicht auf ihnen gezeigt würden und daher keine Einnahmen generieren würden. Das war eine gute Idee in der Theorie, aber in der Praxis waren die Kriterien, die verwendet wurden, um zu beurteilen, was ein unpassendes Video war, viel zu weit gefasst und wurden nicht gut angewendet. Viele perfekt vernünftige Videos – von LGBT-Jugendlichen, die ihre Erfahrungen zu regelmäßigen Tutorien oder Leitfäden ohne expliziten Inhalt diskutieren. wurden ohne Erklärung demonisiert, und dieses Problem ist noch nicht gelöst. Die YouTube-Unterstützung ist berüchtigt dafür, dass es fast unmöglich ist, mit ihnen in Kontakt zu treten, und für die lückenhafte Durchsetzung ihrer eigenen Standards.

Dies war auch für viele YouTuber und Zuschauer der letzte Strohhalm: jetzt suchen viele Leute nach einer anderen Seite, die sie zum Hosten und Ansehen von Videoinhalten nutzen können. Leider gibt es aufgrund der Dominanz von YouTube und der Kosten für das Hosting von Videos nicht viele Websites, die auf diesem Markt konkurrieren können. Aber es gibt ein paar alte und neue Seiten, die zum Hosten von Videoinhalten verwendet werden können. Wenn dir YouTube nicht mehr gefällt oder du einfach nur neue Videoinhalte ausprobieren möchtest, dann schaue dir diese Seiten an, die wir die besten Alternativen zu YouTube genannt haben.

Inhalt

  • 1 Geo-Beschränkung verstehen
    • 1.1 Verwenden Sie ein VPN, um auf Content Anywhere zuzugreifen
    • 1.2 Wir empfehlen ExpressVPN
  • 2 1. Vimeo
  • 3 2. Tägliche Bewegung
  • 4 3. Zucken
  • 5 4. Metacafe
  • 6 5. Vevo
  • 7 6. Flickr
  • 8 Zusammenfassung

Geo-Beschränkung verstehen

Bevor wir über die Video-Hosting-Sites sprechen, die wir Ihnen mitteilen möchten, sollten Sie in Erwägung ziehen, in ein VPN für Ihr Gerät zu investieren. Das Problem ist, dass Video-Hosting-Sites verpflichtet sind, die Gesetze des Landes zu respektieren, von dem aus Sie darauf zugreifen, was bedeutet, dass Menschen in verschiedenen Ländern eine andere Erfahrung machen. In Deutschland verhindert zum Beispiel die berüchtigte Musikindustrie GEMA, dass Video-Hosting-Sites ihren Nutzern den Zugriff auf Musikvideos oder andere Videos erlauben, die eines ihrer urheberrechtlich geschützten Songs im Hintergrund verwenden. Dieser Inhalt muss in Deutschland blockiert werden, was bedeutet, dass wenn du versuchst, eine Video-Hosting-Website zu besuchen, um zum Beispiel ein Nicki Minaj-Video anzuschauen, wirst du feststellen, dass es blockiert ist und du das Video nicht sehen kannst. Ein riesiger Schwall an Videoinhalten ist aus diesem Grund in Deutschland nicht verfügbar.

Noch schlimmer sind Länder, die Inhalte von Video-Sharing-Sites blockieren, um regierungskritische Inhalte wie Libyen, Malaysia oder die Türkei zu hosten. Einige Länder sind so weit gegangen, Websites wie YouTube ganz zu blockieren, wie China, Pakistan und Syrien. Diese Länder erzwingen Zensur, indem sie den Zugriff auf Videoinhalte für ihre Bürger sperren.

Verwenden eines VPN für den Zugriff auf Content Anywhere

Ein VPN verschlüsselt die Daten, die Ihr Gerät über das Internet sendet, und leitet diese Daten an einen Server weiter, der von Ihrem VPN ausgeführt wird Anbieter. Dieser Server kann in einem anderen Land sein, und gute VPN-Provider werden Server auf der ganzen Welt haben, mit denen Sie sich verbinden können. Wenn Sie eine Verbindung zu einem Server herstellen, werden die verschlüsselten Daten dorthin gesendet, um entschlüsselt zu werden, bevor sie an ihr ursprüngliches Ziel gesendet werden. Wenn die entschlüsselten Daten gesendet werden, erscheint es den Websites, auf die Sie zugreifen, dass Sie sich dort befinden, wo sich der Server befindet, und nicht dort, wo Sie tatsächlich sind.

Das Ergebnis ist, dass Sie in einem Land mit schweren r sein könnenEinschränkungen für Video-Inhalte, wie Deutschland, und dann eine Verbindung zu einem Server in einem Land mit besserem Zugang zu Video-Inhalten, wie Großbritannien. Wenn Sie YouTube oder eine andere Videofreigabeseite besuchen, sehen Sie anstelle der stark eingeschränkten deutschen Version der Website die britische Version der Website mit allen verfügbaren Inhalten, die Sie dort ansehen können. Dies bedeutet, dass Sie jedes der gewünschten Videos ansehen können, selbst aus einem Land, in dem der Zugriff auf Videoinhalte eingeschränkt ist.

Wir empfehlen ExpressVPN

Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

Wenn Sie ein VPN zum Ansehen von Inhalten auf Video-Hosting-Sites benötigen, dann empfehlen wir ExpressVPN. Dies ist eines der bekanntesten und vertrauenswürdigsten VPNs der Welt, dank ihrer hohen Sicherheit und exzellenten Benutzererfahrung. Der Service eignet sich perfekt zum Ansehen von Inhalten aus der ganzen Welt, da die Verbindungen schnell genug sind, um Videos auch in hohen Definitionen zu streamen, und das riesige Server-Netzwerk von mehr als 1000 Servern in 94 verschiedenen Ländern bietet Ihnen viele Optionen. Die verwendete Verschlüsselung ist stark 256-Bit, und es gibt keine Protokollierungsrichtlinien zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Sie können die Software auf einer Vielzahl von Geräten installieren, einschließlich Windows, Mac OS, Linux, iOS, Android und anderen Geräten.

Um ExpressVPN für sich selbst auszuprobieren, nutzen Sie dieses exklusive Angebot für Leser von Addictive Tips: Kaufen Sie den Jahresplan und Sie erhalten zusätzliche 3 Monate frei! Dies macht den Gesamtpreis nur 6,67 $ pro Monat . There ’ s auch eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ohne Fragen gestellt, so dass Sie den Service ohne Risiko versuchen können.

Jetzt sind wir bereit, zu den Empfehlungen für Video-Hosting-Sites weiterzugehen, die gute Alternativen zu YouTube darstellen.

1. Vimeo

Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

Vimeo ist eine Video-Hosting-Website, die tendenziell Videos mit höherer Qualität als andere Websites hat. Es gibt viele künstlerische Inhalte, wie Musikvideos von weniger bekannten Bands, Mode- und Beauty-Inhalte und kleine unabhängige Filme oder Dokumentationen. Anstatt das Ausmaß von YouTube zu bestimmen, kuratiert Vimeo eine spezifischere Erfahrung mit handverlesenen empfohlenen Videos auf der Titelseite und einem Mangel an Anzeigen in den Videos. Es hat nicht viele empfohlene ähnliche Videos oder anstößige Kommentare oder komplizierte Playlisten-Systeme, die sich für eine saubere und minimale Benutzererfahrung entscheiden. Wenn Sie nach kommerziellen Inhalten wie Filmtrailern oder Popsongs suchen, dann ist diese Seite nicht der beste Ort für Sie. Wenn Sie jedoch nach mehr unabhängigen Inhalten in einer geschmackvollen Website suchen, dann ist Vimeo großartig.

Für YouTuber gibt es einige Einschränkungen. Es gibt ein wöchentliches Upload-Limit von 500 MB, das mit einem kostenpflichtigen Plan auf 5 GB aufgerüstet werden kann. Dies hat den Vorteil, dass Spam und Videos in niedriger Qualität reduziert werden, aber es bedeutet, dass Videokünstler nicht regelmäßig hochladen können. Dies ist die perfekte Plattform für jemanden, der gelegentlich qualitativ hochwertiges Video mit einem Indie-Feeling hochladen möchte.

Webseite: http://vimeo.com/

2. Daily Motion

Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

Daily Motion ist eine riesige Video-Sharing-Site und wahrscheinlich der größte Konkurrent von YouTube. Es hat eine enorme Reichweite und wird von Zuschauern und Videokünstlern aus der ganzen Welt genutzt. Wenn du viel YouTube verwendest, wird dir das Layout der Seite sehr vertraut sein, obwohl die Daily Motion-Seite in diesen Tagen etwas veraltet aussieht. Die empfohlenen Videos, die du auf der Startseite siehst, sind eher vom dubiosen Clickbait-Typ als von qualitativ hochwertigen Videos. Daily Motion ist ein bisschen für alle kostenlos, was es für einige Dinge gut macht. Wenn es einen Pop-Song gibt, für den du das Video ansehen möchtest, aber nicht auf YouTube verfügbar ist, dann stehen die Chancen gut, dass es auf Daily Motion verfügbar sein wird. Es gibt auch eine Reihe von Videos von TV-Serien Episoden und Filme auf der Website, die Sie streamen können. Der Nachteil ist jedoch, dass diese Videos eine sehr schlechte Auflösung haben, was zu einem unangenehmen Fernseherlebnis führt.

Für YouTuber, die die Funktionalität von YouTube, aber einen entspannteren Ansatz für Probleme wie das Urheberrecht wünschen, kann Daily Motion nützlich sein. Die Beschränkungen für Videos sind ziemlich offen, und Nutzer können sich für ein kostenloses Konto anmelden, um Videos mit einer Länge von bis zu 60 Minuten und einer Größe von 4 GB mit einer maximalen Auflösung von 1080p hochzuladen.

Website: http://www.dailymotion.com/

3. Twitch

Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

Wenn Sie Interesse am Livestreaming haben, dann möchten Sie definitiv die Twitch-Website verwenden. Live-Streams sind besonders beliebt in der Gaming-Community. Die Leute streamen Videos von sich selbst, spielen verschiedene Spiele, diskutieren über das Gameplay oder plaudern über ihr Leben. Jeder kann diese Videostreams ansehen und mit dem Streamer über den Messenger-ähnlichen Kommentarbereich in jedem Stream interagieren. Die Top Streamer können Tausende von Zuschauern erreichenZehntausende von Zuschauern in einem einzigen Stream, was diese wachsende Nische des Videocontents ausmacht. Natürlich gibt es auch andere Arten von Livestreams auf der Site, wobei sich die Leute selbst streamen, von der Erstellung eines neuen PCs bis hin zur Organisation ihres Kleiderschranks. Aber der Großteil der Seite ist dem Spielen von Livestreams gewidmet.

Wenn Sie alte Videos anschauen oder gescripte Inhalte mögen, oder besonders wenn Sie nicht am Spielen interessiert sind, dann ist Twitch wahrscheinlich nicht sehr nützlich für Sie. Aber für Gaming Livestreams ist der Service perfekt. YouTuber können problemlos einen Stream einrichten, auch wenn sie nicht über viel technische Erfahrung oder High-End-Hardware verfügen. Der Erstattungsbetrag, den YouTuber erwarten können, ist jedoch deutlich niedriger als auf YouTube.

Website: http://www.twitch.tv/

4. Metacafe

Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

Metacafe ist eine sehr alte Video-Hosting-Website, die im Jahr 2003 gegründet wurde. Die Website wurde durch verschiedene Probleme über die Jahre, verkauft und geschlossen, bevor sie wieder geöffnet werden. Jetzt konzentriert sich die Seite auf kurze 90-Sekunden-Videos. Ein großer Teil der hochgeladenen Inhalte wird von Nicht-Profis in der Community gemacht und tendiert zu schnellen, witzigen, albernen Videos, die von Ammetern gemacht werden. Wenn Sie nach einer ausführlichen Erklärung eines komplexen Themas oder nach einer professionell erstellten Videoserie suchen, dann ist dies nicht der Ort, an dem Sie es finden, aber wenn Sie schnelle und unterhaltsame Videos von normalen Leuten erstellen möchten, dann ist diese Seite perfekt.

Der Inhalt auf der Startseite neigt eher zur Clickbaity als zur Qualität, aber die Funktionen zum Hochladen und Wiedergeben von Videos scheinen viel besser zu funktionieren als YouTube (das dafür bekannt ist, dass es furchtbar ist, es hochzuladen). Allerdings ist die verfügbare Zielgruppe für die Website im Vergleich zu den großen Playern im Video-Hosting-Spiel winzig.

Website: http://www.metacafe.com/

5. Vevo

Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

Wenn Sie Musikvideos anschauen möchten, ist Vevo zweifellos die beste Seite für einen Besuch. Diese Seite hat offizielle Musikvideos von einer absolut großen Auswahl von Künstlern, und die Videos sind immer in hoher Qualität und es ist eine Freude zu sehen. Es gibt grundsätzlich keine Inhalte auf der Website, abgesehen von Musikvideos und ähnlichen Inhalten wie Musikdokumentationen. Gehen Sie also nicht dorthin, um Tutorials, Rezensionen oder andere typische YouTube-Inhalte zu finden. Wenn Sie die Website öffnen, sehen Sie die beliebtesten Musikvideos, die oben auf der Seite aufgelistet sind, mit Optionen zum Suchen nach Musikvideos nach Genre oder zum Anzeigen von Wiedergabelisten, beliebten Künstlern und so weiter.

All dies macht Vevo zu einem großartigen Ort, um neue Musikkünstler zu entdecken und ihre Videos zu genießen. Es ist jedoch eine Plattform ausschließlich für offizielle Musikinhalte und hat daher keine vielfältige Auswahl an Videos. Außerdem können Nutzer keine Videos hochladen, sie können sie nur ansehen. Daher ist die Website eine Lösung, um Videoinhalte anzusehen, aber nicht, um sie zu hosten.

Website: http://www.vevo.com/

6. Flickr

Die besten Alternativen zu YouTube im Jahr 2018

Wussten Sie, dass Sie Videos auf Flickr sowie Fotos hochladen können? Nun, Sie können, und es wird immer beliebter als Video-Hosting-Option. Sie können sich einfach für ein kostenloses Konto anmelden und Videos in HD-Qualität hochladen – In der Tat, Sie erhalten eine massive 1TB Speicherplatz mit Ihrem Konto, und es wird alles werbefrei sein. Wenn Sie ein Ersteller sind, gibt es auch nützliche Statistikfunktionen, um Ihnen zu zeigen, welche Ihrer Fotos oder Videos am beliebtesten sind. Der Nachteil ist, dass jedes einzelne Video nicht mehr als 90 Sekunden lang sein kann.

Flickr Videos neigen dazu, wie ihre Fotos mehr auf der künstlerischen und experimentellen Seite zu sein. Sie werden hier keine kommerziellen Inhalte finden (da es für Urheberrechtsverletzungen markiert und sehr schnell außer Gefecht gesetzt wird), aber Sie werden persönliche Videoprojekte und künstlerische Videos finden. Wenn dir das Format von Snapchat oder Instagram Stories gefällt, du aber etwas, das öffentlich und permanent ist, willst, dann ist Flickr genau das, wonach du suchst. Für die Benutzer ist das Layout der Website sauber und elegant, was es zu einer angenehmen Seite zum Durchblättern macht. Allerdings ist das Layout der Seite und der empfohlene Inhalt stark verzerrt gegenüber Fotos.

Website: http://www.flickr.com/search/?text=video&media=videos

Conclusion

Wenn du gerne Videos online guckst Du bist nicht nur auf YouTube beschränkt. YouTube ist eine fantastische Seite voller fantastischer Inhalte, aber es hat viele Probleme als Website für YouTuber und Zuschauer. Die YouTuber beklagen sich über unzureichende Unterstützung, veraltete und nicht funktionierende Funktionen sowie fehlende Instrumente für den Umgang mit Sicherheits- und Belästigungsproblemen. Für Benutzer kann die Website mühsam zu navigieren sein, und die besten qualitativ hochwertigen Inhalte können unter qualitativ minderwertigen Clickbaits begraben werden. Aus diesen Gründen suchen viele Leute nach einer Alternative zu YouTube.

Durch seine massive Dominanz im Video-Streaming-Markt hat YouTube eine riesige Auswahl an Inhalten zur Verfügung. Wenn du nach einer YouTube-Alternative suchst, ist es am besten, eine Website zu identifizieren, die auf bestimmte Inhalte spezialisiert ist: Twitch für Livestreaming, Vimeo für unabhängige Videos, Vevo für Musikvideos und so weiter . Es gibt sicherlich nicht eine Website, die ein Ersatz für YouTube sein kann, aber eine Kombination der von uns genannten Websites kann eine gute Alternative für Videozuschauer und Videokünstler sein.

Was denkst du? Magst du es, YouTube zu verwenden oder wünschtest du, dass es anders ist? Welches ist dein Favorit der Alternativen, die wir geteilt haben? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.