Detective Pikachu verwandelte Bill Nighy in einen großen Fan, und er hat jetzt sogar ein Lieblingspokemon

Detective Pikachu verwandelte Bill Nighy in einen großen Fan, und er hat jetzt sogar ein Lieblingspokemon

Matt Kim

Von Matt Kim News Editor

05/09/2019

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, das wir Ihrer Meinung nach melden sollten? auf? E-Mail news@usgamer.net.

Detective Pikachu, der erste Live-Action-Film im Pokemon-Universum, kombiniert CGI Pokemon mit echten Schauspielern, um die Welt von Ryme City aufzubauen. Einer der Schauspieler, die die Welt von Detective Pikachu bevölkern, ist Bill Nighy, der kürzlich erklärte, wie er sich während der Dreharbeiten von Poke-Novice zu Pokemon Master entwickelt hat.

„Du hättest das, was ich über Pokemon wusste, auf einen Stift schreiben können“, sagt Nighy im Chat mit The Guardian. „Ich habe einen Crashkurs in Pokemon Lore absolviert und jedes verfügbare Buch gekauft, einschließlich des zutiefst beeindruckenden Pokedex.“

Nun sieht sich Nighy unter den vielen Millionen Pokemon-Fans auf der ganzen Welt. „Ich liebe das Sammeln. Wenn ich dazu komme, werde ich die [Pokemon Go] -App herunterladen und nach Straßburg [Frankreich] gehen. Jemand hat mir erzählt, dass sie in Straßburg auf Pokemonjagd gehen, was mich beeindruckt hat. „

In Detective Pikachu N spielt den Ryme City-Gründer und Pokemon-Anthropologen Howard Clifford. Nachdem USG den Film früh gesehen hatte, stimmte sie zu, dass Nighy’s Clifford die beste menschliche Figur in dem Film ist. Das hängt von der Fähigkeit des 69-jährigen Schauspielers ab, sich selbst in eine beliebige Rolle zu stürzen, auch wenn es sich um ein Unterhaltungsobjekt handelt, von dem er bis jetzt keine Ahnung hatte.

Nighy wurde gefragt, was sein Lieblingspokemon sei, worauf er antwortete: „The Ancient Mew war wahrscheinlich mein Favorit, weil er einfach nur majestätisch und der allererste war … er war elegant und mächtig. ? .jpg „In der Tat poetische Worte.

Detective Pikachu kommt am 10. Mai in die Kinos.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.