Der neue Marvel Online Games Deal ist der erste Schritt in einer umfassenderen Partnerschaft mit dem chinesischen Mobilentwickler NetEase

Der neue Marvel Online Games Deal ist der erste Schritt in einer umfassenderen Partnerschaft mit dem chinesischen Mobilentwickler NetEase

Matt Kim

Von Matt Kim News Editor

20.05.2013

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, von dem Sie glauben, dass wir darüber berichten sollten? auf? E-Mail an [email protected]

NetEase hat eine neue Zusammenarbeit mit Marvel angekündigt, in deren Rahmen das chinesische Unternehmen eine neue originale Marvel-Unterhaltung auf den Markt bringen wird. Dazu gehört das Erstellen neuer Spiele, Fernsehsendungen und Comics im Marvel-Universum.

NetEase gab die Partnerschaft heute auf seiner jährlichen Produkteinführungskonferenz bekannt. Dies gibt NetEase die Möglichkeit, gemeinsam mit Marvel neue Unterhaltungsprodukte mit Schwerpunkt auf Online-Spielen zu entwickeln.

„Marvels Superhelden haben ein ganzes Universum des Geschichtenerzählens inspiriert, das in den heutigen Medien ankommt – und Spiele sind eine der besten Möglichkeiten, diese Geschichten zu erleben“, sagte Marvel Entertainment-Präsident DanBuckley. „Als weltweit führender Anbieter von Online-Spielen ist NetEase die perfekte Lösung, um mehr Fans auf der ganzen Welt das Marvel-Universum näher zu bringen.“

Dies ist nicht NetEases erster Ausflug in das Marvel-Universum. NetEase hat bereits 30 Millionen US-Dollar in ein Marvel-Spiel ohne Titel investiert, das vom ehemaligen Hearthstone-Regisseur Ben Brode und seinem neuen Studio Second Dinner entwickelt wurde.

Die Vereinbarung scheint darauf ausgerichtet zu sein, Erfahrungen in erster Linie für das chinesische Publikum zu schaffen, obwohl sie den globalen Markt nicht ausschließt. Marvel hat lokale Superhelden für Märkte wie Korea und Japan veröffentlicht, die dann nordamerikanische Comic-Auftritte machen. In Marvels neuer Comic-Linie Agents of Atlas von Greg Pak sind mehrere koreanische Superhelden zu sehen, die ursprünglich in Korea veröffentlicht wurden, seitdem aber englische Comic-Debüts geben.

Die NetEase-Partnerschaft von Marvel könnte in ähnlicher Weise funktionieren, da das chinesische Unternehmen Marvel-Inhalte für ein chinesisches Publikum entwickelt und erstellt, die dann im Ausland veröffentlicht und möglicherweise in englische Marvel-Comics umgewandelt werden.

NetEase und Marvel Port“Es wurden noch keine neuen Titel für diese Partnerschaft bekannt gegeben, aber wir können in Zukunft Ankündigungen für von NetEase entwickelte Marvel-Spiele erwarten.

Header image von Marvel Infinity, Disney Interactive.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.